Panorama Panorama Deutschland

Lottozahlen vom Samstag (15.12.2012)

Frankfurt/Main | In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 4, 25, 27, 30, 31 und 40. Die Zusatzzahl ist die 19, die Superzahl die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 5224104. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 647027 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne. In Deutschland wird etwa die Hälfte der Lotto-Umsätze als Gewinn an die Spieler ausgeschüttet. Durchschnittlich 7,5 Prozent gehen als Provision an die Annahmestellen, die Länder erhalten über die Lotteriesteuer 16,67 Prozent der Einnahmen.

Weitere 23 Prozent sind für die Förderung von Kultur, Sport, Umwelt und Jugend zweckgebunden.

Zurück zur Rubrik Panorama Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Deutschland

Neckarwestheim | Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg ins Beschwerdeverfahren gehen. Das gab Neckarwestheims Bürgermeister Jochen Winkler am Mittwochabend im Gemeinderat bekannt, wie die "Heilbronner Stimme" (Donnerstag) berichtet. "Damit wollen wir zumindest einen Teil des Transports noch erreichen", sagte Winkler demnach.

lotto_30032015n

Saarbrücken | In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 17, 29, 38, 41, 42, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4627810. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 974551 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr.

Bupo_3032012a

Hamburg | Auf Drängen von Innenpolitikern aus Union und SPD bekommt die Bundespolizei für den G20-Gipfel in Hamburg eine Sondergenehmigung zum Einsatz von Drohnen. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe). "Drohnen sind einfacher einzusetzen als Hubschrauber", sagte der CDU-Innenexperte Armin Schuster dem Blatt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets