Panorama Köln

lotto_30032015

Köln | Sie spielt seit 45 Jahren immer mit den gleichen Zahlen, die seit vergangenem Wochenende frischgebackene Lottomillionärin aus der Kölner Region. Das teilte West Lotto  mit. Ihre Zahlen: 5-15-25-27-47-49 sowie die Superzahl 6. Die Frau gewann 3,6 Millionen Euro und kommentierte: „So viel hätten wir gar nicht gebraucht“.

Köln | An der Flora wurde eine barrierefreie Auffahrt zur Terrasse und zum Gartenlokal "Dank Augusta" installiert. Damit können Menschen mit einem Rollstuhl, Gehhillfen, Rollatoren oder einem Kinderwagen die Terrasse barrierefrei erreichen. Der neue Aufgang befindet sich an der Süd-West Seite der Flora und ist rund 90 Meter lang. Damit können die 2,50 Meter Höhenunterschied zwischen Terrasse und Parkweg überwunden werden, ohne Stufen.

Köln | Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr können sich interessierte Bürger, Initiativen, Vereine und Gruppen bis zum 1. September erneut um Fördermittel für das Programm „Starke Veedel – Starkes Köln“ bewerben. Die Stadt Köln wolle so das Miteinander in den Veedeln – aber vor allem gute Ideen, Aktionen und Projekte in den elf Sozialraumgebieten – stärken. Insgesamt stehen 55.000 Euro zur Verfügung – pro Sozialraum 5.000 Euro. Ein Projekt kann mit maximal 1.249 Euro unterstützt werden.

oktoberfest_Intrepix_shutterstock_01082017

Köln | aktualisiert | Es sind nur noch 45 Tage bis zum 184. Münchner Oktoberfest. In diesem Jahr beginnt die Wiesn in München am 16. September und am Kölner Südstadion am 15. September. Eröffnet wird das größte Volksfest der Welt in der Bayerischen Landeshauptstadt um 12 Uhr mit einem kräftigen "O´zapft is" auf der Theresienwiese. Gleicher Schlachtruf wird auch in Köln ohne ihn einzukölschen gerufen. Auf der ansonsten leeren Fläche von etwa 42 Hektar mitten im Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt flanieren fesche Buam in Lederhose und Madeln in Dirndln. Denn in den letzten Jahren setzte sich ein Trend durch: Oktoberfestfeiern, egal ob in München oder Köln ohne Tracht - oder was mancher dafür hält - ist ein NO GO.  report-K hat sich bei Galeria Kaufhof in Köln in der Dirndl-Abteilung die neuesten Trends bis hin zum offiziellen Wiesn-Dirndl zeigen lassen und damit feiern sie stilecht.

feuerwerk31122012d

Köln | Am heutigen Abend ist es soweit. Es wird die 17. Auflage der Kölner Lichter. Das Publikum ist in diesem Jahr ein Bestandteil der alljährlichen Feuerwerksshow. Denn anders als in den vergangenen 16 Jahren wird das Publikum – begleitet von rund 25 Chören – die Feuerwerksmusik singen. Diese 21 Titel werden heute Abend gesungen: 

Köln | Die nächste Versteigerung von Fundsachen findet am Mittwoch, 19. Juli, beim Fundbüro im Kalk Karree (Raum 06D1), Ottmar-Pohl-Platz 1, Köln-Kalk, statt. Dann nimmt das städtische Ordnungsamt von 14 bis 16 Uhr erneut die bei der Stadt abgegebenen Gegenstände einschließlich der Fundobjekte aus den Bahnen und Bussen der Kölner Verkehrs-Betriebe unter den Hammer. Versteigert werden unter anderem Taschen, Kleidung, Schirme, Brillen, Schmuck, Uhren und Mobilfunkgeräte. Die Abgabe der Gegenstände ist nur gegen Barzahlung möglich, Schecks und Kreditkarten werden nicht entgegen genommen.

Berlin | Der deutsche Comedy-Star Carolin Kebekus ("PussyTerror", "heute show") hat die Oberflächlichkeit vieler Youtube-Stars scharf kritisiert. "Ich finde, man kann all diesen Beauty-Youtube-Mädels ihre apolitische Haltung vorwerfen", sagte Kebekus der "Welt am Sonntag". "Die erfolgreichsten Kanäle sind jene, die sich mit völlig inhaltsleeren Dingen beschäftigen, da geht es um nichts anderes als: Schuhe, Frisuren-Tipps und wie man möglichst wenig am Tag isst."

feuerwehr_symbol22122012a

Neuss | Im Neusser Barbaraviertel ist am heutigen Freitagnachmittag in der Papierfabrik „FS-Karton“ ein Feuer ausgebrochen. Über dem Gelände stieg eine schwarze Rauchwolke auf. In ganz Neuss soll dabei ein Feueralarm ausgelöst worden sein. Die Anwohner werden gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten.

flughafenkoelnbonn_07_07_17

Köln | Anlässlich des Christopher Street Days (CSD) wurde heute der Paradetruck der Jugendorganisation Jugend gegen AIDS (JGA) vor dem Terminal 1 am Flughafen Köln/Bonn präsentiert. Die Aktion sei Teil der aktuellen Kampagne „Herzlich willkommen zum Christopher Street Day – Do what you want. Do it with love, respect and condoms“. Mit ihr werbe JGA zum bereits vierten Mal am Flughafen für eine offene und tolerante Gesellschaft. Zudem wird der Flughafen Köln/Bonn in der heutigen Nacht ab 23 Uhr der Terminal 1 in Regenbogenfarben erstrahlen.

Köln | Zahlreiche Verbraucher haben auch in NRW in den vergangenen Tagen Mahnschreiben einer Firma namens DED Group erhalten, schreibt WestLotto. Darin gehe es um Beitragszahlungen, die angeblich im Auftrag des „Fachverbandes der Lotterie und Glückspielanbieter“ eingefordert werden. WestLotto warnt dringend davor, diese Mahnungen zu begleichen und damit auf das fälschlicherweise unterbreitete Vergleichsangebot einzugehen. Es handele sich dabei um Betrug.

Köln | Wer kennt ihn und kann ihn nicht sofort nachmachen, den sympathischen Laut „Törööö!“ des Elefanten mit der Kappe, der aufrecht geht. Benjamin Blümchen feiert 40 Jahre Jubiläum und so lange töröööt sich die Zeichentrickfigur, erfunden von Elfie Donnely durch Hörspiele und Zeichentrickserien für Kinder.

paradieskranich_06072017

Köln | Im Kölner Zoo gibt es bei den Paradieskranichen einen Jungvogel. Das Elternpaar zieht damit den dritten Jungevogel auf. Der Zoo schreibt, dass Aufzuchten bei den Tieren in Zoos, selten sei, und auch in Köln half man künstlich nach. Die Mutter wurde künstlich besamt.

rheinenergie_06_07_17

Köln | Anfang 2017 hatten die Bezirksvertretung Porz und die Rheinenergie an den weiterführenden Schulen im Veedel den Malwettbewerb „Watt auf’m Kasten“ ausgerufen – mit dem Ziel, die Top 30 der eingereichten Bilder auf verschiedene Stromkästen im Stadtbezirk aufzubringen. Am gestrigen Mittwoch, 5. Juli, wurden die besten Bilder prämiert.

koelnerlichter_06_07_17

Köln | Am Samstag, 15. Juli, findet die 17. Auflage der Kölner Lichter statt. Das Publikum wird in diesem Jahr ein Bestandteil der alljährlichen Feuerwerksshow sein: Denn anders als in den vergangenen 16 Jahren wird das Publikum – begleitet von rund 25 Chören – die Feuerwerksmusik singen. Rund 350.000 Besucher werden erwartet. Am Tanzbrunnen treten zum fünften Mal die Höhner auf. Alle weiteren Informationen zum Planungsstand finden Sie hier.

jugendamt_Glaremin_06_07_17

Köln | Der Hauptausschuss hat dem Wechsel Stephan Glaremin vom Jugendamt der Landeshauptstadt an die Spitze des Kölner Jugendamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt einstimmig zugestimmt. Glaremin aus Düsseldorf soll nun die Leitung übernehmen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum