Panorama Köln

zookoeln_fortunakoeln_12_10_17

Köln | Die Roten Pandas „Mila“ und „Fred“ im Kölner Zoo sind jetzt noch besser zu sehen. Grund dafür ist die neue Holz-Aussichtsplattform direkt an der Panda-Anlage, die der Zoo heute eröffnet hat. Die Einweihung fand im Beisein von Uwe Koschinat und Hamdi Dahmani, Trainer und Kapitän von Fortuna Köln, statt. Panda-Mann „Fred“ ist seit 2015 Maskottchen des traditionsreichen Fußballvereins aus der Kölner Südstadt. Die Plattform-Sonderanfertigung im 'Safari-Look' wurde dem Zoo von Jochen Scholz von der Holzland Schwan zur Verfügung gestellt.

1_Koelner_Oktoberfest_2017

Köln | Das 13. Jahr war für das 1. Kölner Oktoberfest ein absolut erfolgreiches. Nach insgesamt sechs Veranstaltungstagen an drei Wochenenden ziehen die Veranstalter, Martina Struth, Eric Bock, Peter Schmitz-Hellwing und Franz Josef Hermann ein positives Fazit. Der Vorverkaufsstart für 2018 beginnt bereits in wenigen Wochen.

blumenberg3_18_09_17

Köln | Am vergangenen Samstag, 16. September, fand erneut das traditionell gewordene Nachbarschaftsfest in Köln-Blumenberg statt. Rund 20 ansässige Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende feierten und tanzten gemeinsam. Zudem luden verschiedene Mitmachaktionen die Nachbarn von 14 bis 18 Uhr die „Einkaufszeile Blumenberg“ ein. Ausrichter des Nachbarschaftsfests ist die Stadtteilkonferenz Blumenberg. Eröffnet wurde das Fest von Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner. Über den Tag verteilt nahmen rund 400 Nachbarn an dem Fest teil. Im Videobeitrag von report-K sehen sie einige Eindrücke. Zu sehen ist auch der afrikanische Musiker Yaovi Nooses von der Gruppe Yemalo und die türkische Tanzgruppe Eymen.

1_Koelner_Oktoberfest_2017

Köln | Einen einzigen Schlag brauchte Bürgermeister Hans-Werner Bartsch zum Anzapfen des ersten Fasses auf dem 1. Kölner Oktoberfest am Festplatz am Kölner Südstadion. Dort strömt Köln jetzt wieder in Lederhose und Dirndl zum zünfitgen Feiern auf Kölsch an sechs Tagen. Viele bekannte Gesichter waren mit am Start wie etwa Jens Streifling von den Höhnern. Auch der Kölner Karneval feiert kräftig mit, denn die Musik kommt zwar auch mit bayerischem Einschlag, aber auch Gruppen wie Brings rocken das Festzelt.

Köln | Der Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises 2017 geht an das Kölner Satire-Duo Onkel Fisch – Adrian Engels und Markus Riedinger. Der Deutsche Kabarett-Preis wird jährlich in drei Kategorien vergeben. Der Gewinn des Deutschen Kabarett-Preises ist schon die dritte Auszeichnung für das Kölner Duo in diesem Jahr. Onkel Fisch gewannen bereits den „Gaul von Niedersachsen 2017" und die „Lüdenscheider Lüsterklemme 2017". Im letzten Jahr erhielten sie zudem den Publikumspreis beim renommierten „Stuttgarter Besen". Am 22. September spielen sie in Köln im Comedia-Theater ihr Programm „Europa – und wenn ja, wie viele?" 

zookoeln_14_09_17

Köln | Chinesische Tigergeckos kommen nur in China und Vietnam vor. Das gestreiften Echsen sind in der Natur durch Lebensraumverlust und Abfang für den Tierhandel vom aussterben bedroht. Im Kölner Zoo ist nun erstmals die Nachtzucht der bedrohten Chinesischen Tigergeckos gelungen.

galeriakaufhof_koelneroktoberfest_30_08_17

Köln | 13 Jahre Oktoberfest Gaudi in Köln. In diesem Jahr wieder mit dabei sind Mickie Krause, Olaf Henning, Jörg Bausch, Geri der Kloszertaler, Big Maggas, Brings und Paveier. Erstmals mit dabei sind Ross Antony und die Wildecker Herzbuben. Zwischen den Acts sorgen traditionell die Original Limbachtaler Musikanten für Oktoberfest-Stimmung, wenn es dann ab dem 15. September im Festzelt am Südstadion wieder heißt: „O'zapft is“.

tomate_18082017

Köln | Erntetage im Rheinland und manche mögen es groß. Der, das oder die größte oder längste wird am 16. September auf der Wiegemeisterschaft auf dem Krewelshof ermittelt. Wer Kürbisse züchtet, der kann mit seinem Kürbis ab 100 Kilogramm teilnehmen.

bisons_zoo_scheurerPR_17082017

Köln | Bereits am 21. Juli wurde im Kölner Zoo ein Bisonbulle, den die Pfleger auf den Namen "Misu" getauft haben, geboren. Jetzt stellte der Kölner Zoo den Nachwuchs vor. Das Muttertier ist "Lakota", die im August des vergangenen Jahres aus dem Serengetipark Hodenhagen nach Köln übergesiedelt wurde. Vater ist "Cherokee" der aus der Kölner Herde stammt.

lotto_30032015

Köln | Sie spielt seit 45 Jahren immer mit den gleichen Zahlen, die seit vergangenem Wochenende frischgebackene Lottomillionärin aus der Kölner Region. Das teilte West Lotto  mit. Ihre Zahlen: 5-15-25-27-47-49 sowie die Superzahl 6. Die Frau gewann 3,6 Millionen Euro und kommentierte: „So viel hätten wir gar nicht gebraucht“.

Köln | An der Flora wurde eine barrierefreie Auffahrt zur Terrasse und zum Gartenlokal "Dank Augusta" installiert. Damit können Menschen mit einem Rollstuhl, Gehhillfen, Rollatoren oder einem Kinderwagen die Terrasse barrierefrei erreichen. Der neue Aufgang befindet sich an der Süd-West Seite der Flora und ist rund 90 Meter lang. Damit können die 2,50 Meter Höhenunterschied zwischen Terrasse und Parkweg überwunden werden, ohne Stufen.

Köln | Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr können sich interessierte Bürger, Initiativen, Vereine und Gruppen bis zum 1. September erneut um Fördermittel für das Programm „Starke Veedel – Starkes Köln“ bewerben. Die Stadt Köln wolle so das Miteinander in den Veedeln – aber vor allem gute Ideen, Aktionen und Projekte in den elf Sozialraumgebieten – stärken. Insgesamt stehen 55.000 Euro zur Verfügung – pro Sozialraum 5.000 Euro. Ein Projekt kann mit maximal 1.249 Euro unterstützt werden.

oktoberfest_Intrepix_shutterstock_01082017

Köln | aktualisiert | Es sind nur noch 45 Tage bis zum 184. Münchner Oktoberfest. In diesem Jahr beginnt die Wiesn in München am 16. September und am Kölner Südstadion am 15. September. Eröffnet wird das größte Volksfest der Welt in der Bayerischen Landeshauptstadt um 12 Uhr mit einem kräftigen "O´zapft is" auf der Theresienwiese. Gleicher Schlachtruf wird auch in Köln ohne ihn einzukölschen gerufen. Auf der ansonsten leeren Fläche von etwa 42 Hektar mitten im Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt flanieren fesche Buam in Lederhose und Madeln in Dirndln. Denn in den letzten Jahren setzte sich ein Trend durch: Oktoberfestfeiern, egal ob in München oder Köln ohne Tracht - oder was mancher dafür hält - ist ein NO GO.  report-K hat sich bei Galeria Kaufhof in Köln in der Dirndl-Abteilung die neuesten Trends bis hin zum offiziellen Wiesn-Dirndl zeigen lassen und damit feiern sie stilecht.

feuerwerk31122012d

Köln | Am heutigen Abend ist es soweit. Es wird die 17. Auflage der Kölner Lichter. Das Publikum ist in diesem Jahr ein Bestandteil der alljährlichen Feuerwerksshow. Denn anders als in den vergangenen 16 Jahren wird das Publikum – begleitet von rund 25 Chören – die Feuerwerksmusik singen. Diese 21 Titel werden heute Abend gesungen: 

Köln | Die nächste Versteigerung von Fundsachen findet am Mittwoch, 19. Juli, beim Fundbüro im Kalk Karree (Raum 06D1), Ottmar-Pohl-Platz 1, Köln-Kalk, statt. Dann nimmt das städtische Ordnungsamt von 14 bis 16 Uhr erneut die bei der Stadt abgegebenen Gegenstände einschließlich der Fundobjekte aus den Bahnen und Bussen der Kölner Verkehrs-Betriebe unter den Hammer. Versteigert werden unter anderem Taschen, Kleidung, Schirme, Brillen, Schmuck, Uhren und Mobilfunkgeräte. Die Abgabe der Gegenstände ist nur gegen Barzahlung möglich, Schecks und Kreditkarten werden nicht entgegen genommen.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum