Panorama Panorama Köln

baeder_fotolia_kid

Lentpark: Filterung kann Öffnungszeiten einschränken

Köln | Der Schwimmteich im Lentpark hat in diesem Jahr erstmals geöffnet. Weil das Wasser durch biologische Filter ausbereitet wird, kann es zu abweichenden Öffnungszeiten kommen. Bade-Willige sollten sich daher vorab über die aktuelle Situation informieren.

Natur hautnah erleben, können die Gäste ab sofort im Lentpark. Erstmalig steht den Besuchern der KölnBäder in diesem Jahr neben anderen Freibädern auch die Schwimmteichanlage im Lentpark zur Verfügung. Dort wird das Wasser biologisch über natürliche Filter wie Pflanzen aufbereitet und erhält somit die Eigenschaften eines natürlichen Badesees. Die Schwimmteichanlage ist damit eine Alternative zu klassischen, mit Chlor betriebenen Freibädern. Jedoch kann es auf Grund der biologischen Filterung der Schwimmteichanlage zu Schwankungen in der Wasserqualität kommen und damit zu abweichenden Öffnungszeiten. Daher bitten die KölnBäder die Gäste, sich vor dem Besuch des Freibadebereichs auf der Internetseite oder telefonisch unter 0221-27918010 über die aktuelle Situation der Schwimmteichanlage zu informieren. Das Hallenbad und die Liegewiesen im Lentpark stehen den Besuchern auf jeden Fall zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Lesen Sie hier:

Vorgestellt: Die Freibäder in Köln und Umgebung

Die schönsten Badeseen in Köln und Umgebung

Weitere Informationen über das KölnBäder-Infotelefon unter 01805-27 91 91 (14 ct. / Min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42ct. / Min) oder im Internet www.koelnbaeder.de

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

schmerztabletten_25052015

Köln | Gegen den aktuellen Landestrend in Nordrhein-Westfalen hat sich der Krankenstand in der Millionenstadt Köln im vergangenen Jahr 2017 stabil gehalten. Während der Krankenstand im gesamten Bundesland auf 4,1 Prozent anstieg, blieb er in Köln auf einem Wert von 3,5 Prozent.

fliege_pixabay_14112018

Köln | Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) möchte die neuronalen Prozesse des Erinnerns bei einer Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) erforschen, um Roboter weiter optimieren zu können. Auch Forscher der Kölner Universität sind beteiligt.

Köln | Die Initiatoren des Dirk-Bach-Hauses, die Lebenshaus Stiftung der Kölner Aidshilfe, hat einen Spendenscheck über eine Summe von 32.000 Euro erhalten. Schlagersängerin Mary Roos und Wolfgang Trepper haben den Scheck überreicht.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN