Panorama Panorama Köln

bisons_zoo_scheurerPR_17082017

Das Bisonjunge im Kölner Zoo. Fotos: Werner Scheurer

Nachwuchs bei den Bisons im Kölner Zoo

Köln | Bereits am 21. Juli wurde im Kölner Zoo ein Bisonbulle, den die Pfleger auf den Namen "Misu" getauft haben, geboren. Jetzt stellte der Kölner Zoo den Nachwuchs vor. Das Muttertier ist "Lakota", die im August des vergangenen Jahres aus dem Serengetipark Hodenhagen nach Köln übergesiedelt wurde. Vater ist "Cherokee" der aus der Kölner Herde stammt.

Bisons lebten ursprünglich in den trockenen Steppen Nordamerikas. Sie sind an die teilweise großen Temperaturunterschiede ihres natürlichen Lebensraums zwischen Mexiko und Alaska von heißen Sommern bis zu -40 Grad im Winter hervorragend angepaßt. Zu Beginn des großen Abschlachtens der Bisons sollen mehr als 15 Millionen Bisons in dem großen Gebiet gelebt haben. Heute gibt es wieder mehr als 530.000 Bisons in Nordamerika. Allerdings werden 97% für kommerzielle Zwecke in 4.000 Farmen gezüchtet und gehalten. Nur circa 15.000 Bisons sind tatsächlich wildlebend, weitere 15.000 werden zu Erhaltungszuchtzwecken in umzäunten Reservaten gemanagt. Nur 8 der 65 gemanagten Herden bestehen aus mehr als 1.000 Individuen.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

zookoeln_21_12_17

Köln | Besucherinnen und Besucher des Kölner Zoos haben nun die Möglichkeit die Elefanten aus nächster Nähe und auf Aufgenhöhe zu beobachten – denn der Elefantenpark wurde um eine neue Aussichts-Terrasse erweitert. Die Terrasse liegt zwischen den beiden Aussichtsplattformen vis-à-vis der im September eröffneten Anlage für Asiatische Bantengs.

harleydomecologne1_10_05_17

Köln | Zum vierten Mal fand in diesem Jahr fand die Harley Dome Cologne statt. Nun teilt der Veranstalter auf seiner Internetseite mit, dass das kostenfreie Festival 2018 nicht stattfinden wird. Dort heißt es, dass die Kosten für eine Großveranstaltung im Innenstadtbereich in den letzten Jahren enorm gestiegen sei, sodass die Verstellter die „wirtschaftliche Basis für die Durchführung nicht mehr darstellen können.“

galeriakaufhof_20_12_17

Köln | Weihnachten rückt immer näher, doch viele Kinder und Jugendliche haben niemanden, an den sie ihre Weihnachtswünsche richten können. Daher hat die Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße in diesem Jahr zum 14. ihre Charity-Baum-Aktion umgesetzt. Mehr als 2.000 Geschenke sind so, zugunsten bedürftiger Menschen zusammengekommen.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN