Panorama Panorama Köln

Hase_Fot_Carola_Schubbel_2032012

Symbolfoto

Ostern 2015 zu Hause - Tipps für die Feiertage

Köln | Für all diejenigen, die die Osterfeiertage zu Hause verbringen werden, gibt es hier ein paar Tipps der Redaktion, wie und wo man die Feiertage mit der Familie verbringen kann.

Köln-Rodenkirchen - Osterfeuer im Friedenswald

Es ist ein alter Brauch: Im Frühjahr vertreiben die Menschen den Winter und begrüßen die warme Jahreszeit mit einem Osterfeuer. Gemeinsam mit der Kölner Jägerschaft entfacht die Forstverwaltung am Ostermontag, 6. April 2015, ab 17 Uhr das diesjährige Osterfeuer im Friedenswald am Forstbotanischen Garten, Schillingsrotter Straße 100, Köln-Rodenkirchen. Die Jagdhornbläser der Jägerschaft begleiten das Feuer musikalisch und die rollende Waldschule informiert über in Köln vorkommende Wildtiere.

Für das leibliche Wohl ist laut Veranstalter gesorgt. Der Eintritt ist frei. Treffpunkt ist der Friedenswald vor dem Eingang zum Forstbotanischen Garten. Er ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 16, Haltestelle Rodenkirchen oder Siegstraße.

----

Ostereier suchen am am Kalscheurer Weiher

Auch dieses Jahr werden am Kalscheurer Weiher wieder Ostereier gesucht. Ostersonntag (5. April) um 15 Uhr können die Kleinen im Wald rund um den Weiher wieder Ostereier suchen.

Bitte Körbchen mitbringen.

Außerdem wird Stockbrot mit den Kindern gebacken. Bereits am Ostersamstag wird ab 17 Uhr ein Osterfeuer brennen.
----

Städtische Museen an allen Ostertagen geöffent

Auch am Ostermontag, 6. April 2015, haben die Museen der Stadt Köln geöffnet. Wie an Karfreitag und am Ostersonntag gelten die Sonntagsöffnungszeiten des jeweiligen Museums. Unter www.museenkoeln.de können sich Interessierte über alle Veranstaltungen und aktuellen Sonderausstellungen in den Osterferien informieren
----

Erster Blumen - und Gartenmarkt der Saison

Am 5. April findet von 11:00 bis 18:00 Uhr rund um das Tanzbrunnen-Rondell der erste große Blumen- und Gartenmarkt der Open-Air-Saison 2015 statt. Rund 50 Aussteller präsentieren und verkaufen alles rund um die Themen Balkon, Terrasse und Garten – von Schnittblumen, Möbeln und Gartengeräten bis hin zu Accessoires alles, was das Gärtnerherz begehrt.

Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

krippenwegkoeln_23_11_17

Köln | Am 27. Januar wird der 22. Kölner Krippenweg eröffnet. Bis zum 6. Januar des nächsten Jahres werden an über 120 Orten Krippen aus aller Welt vorgestellt. Mit der Sonderausstellung „... und Frieden den Menschen...“ im Spanischen Bau des Rathauses wird gleichzeitig der 50. Jahrestag der Städtepartnerschaft Kölns mit der finnischen Stadt Turku gefeiert.

zookoeln_WernerScheurer_16_11_17

Köln | Von den seltenen Philippinen-Bindenwaranen, die 2010 im Rahmen einer Beschlagnahmung von Schmuggeltieren im Kölner Zoo aufgenommen wurden, ist jetzt zum zweiten Mal die Nachzucht geglückt. Das teilt der Kölner Zoo heute mit. Zur Langen Nacht im Aquarium am Samstag, 18. November werden „Jungdrachen“ sowohl aus dem ersten Schlupf vom Mai dieses Jahres als auch vom aktuellen Schlupf gezeigt.

Köln | Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt hat einen Fotokalender zu Wildbienen im DIN A4-Format herausgegeben. Der Kalender ist in einer Auflage von 4.000 Exemplaren erschienen. Rund 700 Kalender sind noch kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Köln, Laurenzplatz 4, Köln-Innenstadt, erhältlich. Das Bürgerbüro ist montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Am 16. und 17. November 2017 bleibt das Bürgerbüro geschlossen.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS