Panorama Panorama Köln

Hase_Fot_Carola_Schubbel_2032012

Symbolfoto

Ostern 2015 zu Hause - Tipps für die Feiertage

Köln | Für all diejenigen, die die Osterfeiertage zu Hause verbringen werden, gibt es hier ein paar Tipps der Redaktion, wie und wo man die Feiertage mit der Familie verbringen kann.

Köln-Rodenkirchen - Osterfeuer im Friedenswald

Es ist ein alter Brauch: Im Frühjahr vertreiben die Menschen den Winter und begrüßen die warme Jahreszeit mit einem Osterfeuer. Gemeinsam mit der Kölner Jägerschaft entfacht die Forstverwaltung am Ostermontag, 6. April 2015, ab 17 Uhr das diesjährige Osterfeuer im Friedenswald am Forstbotanischen Garten, Schillingsrotter Straße 100, Köln-Rodenkirchen. Die Jagdhornbläser der Jägerschaft begleiten das Feuer musikalisch und die rollende Waldschule informiert über in Köln vorkommende Wildtiere.

Für das leibliche Wohl ist laut Veranstalter gesorgt. Der Eintritt ist frei. Treffpunkt ist der Friedenswald vor dem Eingang zum Forstbotanischen Garten. Er ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 16, Haltestelle Rodenkirchen oder Siegstraße.

----

Ostereier suchen am am Kalscheurer Weiher

Auch dieses Jahr werden am Kalscheurer Weiher wieder Ostereier gesucht. Ostersonntag (5. April) um 15 Uhr können die Kleinen im Wald rund um den Weiher wieder Ostereier suchen.

Bitte Körbchen mitbringen.

Außerdem wird Stockbrot mit den Kindern gebacken. Bereits am Ostersamstag wird ab 17 Uhr ein Osterfeuer brennen.
----

Städtische Museen an allen Ostertagen geöffent

Auch am Ostermontag, 6. April 2015, haben die Museen der Stadt Köln geöffnet. Wie an Karfreitag und am Ostersonntag gelten die Sonntagsöffnungszeiten des jeweiligen Museums. Unter www.museenkoeln.de können sich Interessierte über alle Veranstaltungen und aktuellen Sonderausstellungen in den Osterferien informieren
----

Erster Blumen - und Gartenmarkt der Saison

Am 5. April findet von 11:00 bis 18:00 Uhr rund um das Tanzbrunnen-Rondell der erste große Blumen- und Gartenmarkt der Open-Air-Saison 2015 statt. Rund 50 Aussteller präsentieren und verkaufen alles rund um die Themen Balkon, Terrasse und Garten – von Schnittblumen, Möbeln und Gartengeräten bis hin zu Accessoires alles, was das Gärtnerherz begehrt.

Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

Köln | Die Kölner "Tatort"-Ermittler Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt alias Freddy Schenk und Max Ballauf wollen sich von der Abschiedswelle anderer langjähriger Kommissare vorerst nicht mitreißen lassen: Noch für mindestens drei Jahre könne man auf das Kölner Duo zählen, erklärten die beiden Schauspieler bei Dreharbeiten für ihren 71. Fall "Bausünden" in Köln. "Das können wir so unterschreiben", sagte Bär der "Rheinischen Post". So lange bestehe ihr aktueller Vertrag mit dem WDR. Was danach kommt, müsse man sehen.

Köln | Auf den fünf Zentral- und verschiedenen Stadtteilfriedhöfen enden bei Grabstätten ohne Pflegeverpflichtung nach der Ruhezeit von zwölf Jahren die Nutzungsrechte, informiert die Stadt. Wer ein solches zwischen dem 1. April und 30. Juni 2005 auf Melaten, dem Nord-, West-, Süd- und Ostfriedhof oder auf den Friedhöfen Chorweiler, Deutz, Kalk, Leidenhausen, Mülheim, Schönrather Hof oder Worringen erworben hat, kann dieses auf Antrag um ein bis zwölf Jahre verlängern lassen.

deutzer_bruecke_030913klein

Köln | Ab Donnerstag, 23. März, können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren die Sonderausstellung „Drunter und Drüber: Der Heumarkt“ im Kölnischen Stadtmuseum mit Hilfe einer bunten Entdeckerrallye erkunden. Knifflige Rätsel und Aufgaben lotsen die Pänz kreuz und quer durch die Ausstellung – und tief hinein in die Geschichte des Heumarktes: eine sandige Insel im Rhein, ein römisches Hafenviertel, ein gigantischer Marktplatz, ein Ort für Geheimnisse und ein Epizentrum des Kölner Karnevals.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets