Panorama Panorama Köln

GruenStiftungUndAzubis30_03_16

Foto: im Vordergrung von links nach rechts: Michael Hundt, Förster | Andreas Schmitz, Sponsor | Beatrice Bülter, Vorstand Kölner Grün Stiftung | Dr. Joachin Bauer, stellv. Leiter Grünflächenamt | im Hintergrund: die Auszubildenden der Stadt Köln

Pflanzaktion: 999 Bäume und Sträucher für Köln

Köln | Die große Pflanzaktion „1000 Bäume für Köln“ der Kölner Grün Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Grünflächenteam ist im vollen Gange. Die rund 3000 Quadratmeter große Fläche an der Friederich-Schmidt-Straße wurde mit verschiedenen Laubholzarten, wie zum Beispiel Linden, Eichen, Hainbuchen und Vogelkirschen aufgeforstet.

Die ehemalige Schule an der Friederich-Schmidt-Straße – die am Rand des Stadtwaldes lag – wurde abgerissen. Die Fläche wurde mit Hilfe der Pflanzaktion „1000 Bäume für Köln“ nun an den Stadtwald integriert. Ziel dieser Pflanzaktion ist es, den historischen Stadtwald wieder ein Stück zu vergrößern. Insgesamt wurden bereits 999 Bäume und Sträucher gepflanzt. Zudem wurden zwei weitere Winterlinden – Baum des Jahres 2016 – am heutigen Tage dazugesetzt. „Die ehemalige Schule hinterlässt einen Boden, der mit Kies und Schutt überdekt ist. Die Eiche, für die wir uns entschiedenen haben, kann relativ gut mit der vorhandenen Staubnässe im Boden umgehen. Dadurch möchten wir, dass sich der Kiesboden in einen Natuboden entwickelt,“ erklärte Förster Michael Hundt und ergänzt: „Wir haben uns bewusst dazu entschieden die Mitte der Fläche freizulassen und die gespendeten Bäume direkt an den neben liegenden Stadtwald gepflanzt. Wir möchten, dass alles natürlich ineinander übergeht“

Die Kölner Grün Stiftung hat in diesem Jahr alle Spenderbäume der Aktion „1000 Bäume für Köln“ mit einer neuen leuchtenden grasgrünen Einfassung versehen. Damit sollen Spenderbäume mit Messingschildern von weither entdeckt werden können. „Auf diese Weise, können Spender ihren eigenen Baum direkt erkennen“, so Beatrice Bülter, Vorstand der Kölner Grün Stiftung.

Die Pflanzaktion wurde auch bei diesem Projekt der Kölner Grün Stiftung – in Kooperation mit der Stadt Köln – von Auszubildenden ausgeführt, erklärte Bülter.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

fliege_pixabay_14112018

Köln | Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) möchte die neuronalen Prozesse des Erinnerns bei einer Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) erforschen, um Roboter weiter optimieren zu können. Auch Forscher der Kölner Universität sind beteiligt.

Köln | Die Initiatoren des Dirk-Bach-Hauses, die Lebenshaus Stiftung der Kölner Aidshilfe, hat einen Spendenscheck über eine Summe von 32.000 Euro erhalten. Schlagersängerin Mary Roos und Wolfgang Trepper haben den Scheck überreicht.

09112018_NeuerVorstand_AidshilfeKoeln

Köln | Am Montag dieser Woche hat der Verein Aidshilfe Köln einen neuen Vorstand gewählt. Die anwesenden Mitglieder haben den alten Vorstand im Amt bestätigt. Eine wichtige Personalfrage betrifft die Rolle des Geschäftsführers, hier steht ein Wechsel an.

REPORT-K LIVESTREAM

banner_randspalte_report-k_montage

Verfolgen Sie das 1. Highligt der neuen Session 2019
Die Proklamation von Jan und Griet 2019 des Reiterkorps Jan von Werth im Report-K Livestream aus der Kölner Flora
Freitag 16. November 2018
Ab 20:20 Uhr

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN