Panorama Panorama Köln

severin_16092015

Wochenendtipp - Vringsveedel: „Der Längste Desch ist wieder gedeckt...“

Köln | Das Severinsviertel feiert. Auf Kölsch sagt das Vringsveedel: "jo, mer künne fiere!" Die  Interessengemeinschaft Severinsviertel lädt zum 36. Mal "längste Desch" von Köln. Es ist eines der traditionellsten Straßenfeste in Köln mit einem breiten Angebot an Köstlichkeiten und musikalischer Vielfalt. Am kommenden Samstag wird Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes um 12 Uhr am Severinskirchplatz das Fest eröffnen.

"Dä längste Desch vun Kölle" ist Kult. Über 100 Geschäftsleute, Vereine, Unternehmen und Handwerker nehmen in diesem Jahr teil, so viele wie nie zuvor. Die Besucher dürfen sich also nicht nur auf kölsches Gefühl, sondern auch auf eine breite Vielfalt freuen. Man hat sich in diesem Jahr das Motto: „Vielfalt, Qualität, Nähe, Kölsch-Jeföhl“ gegeben. Mit einem neuen Konzept will man das Straßenfest noch erlebenswerter machen und hat damit schon viele neue Mitstreiter gewonnen. Das verspricht einen noch tolleren "längste Desch".

Jörg Aue von der IG Severinsviertel sagt: „Das Zusammenspiel der Präsentationen des ansässigen Handels, die Art zu feiern und auch die neu gestaltete Severinstraße machen dieses Straßenfest so besonders. So zeigt sich auch im vielseitigen Angebot der Präsentationen und Verkaufsstellen, dass die Geschäftsleute des Vringsveedels nicht nur "fiere künne".

Mit dem neuen Konzept zielt die IGS (Interessengemeinschaft Severinsviertel e.V.) auf das vielseitig orientierte Publikum ab und geht besonders mit dem Musik- und Bühnenprogramm auf dessen Wünsche ein.

Auf der "Hauptbühne" auf dem Severinskirchplatz werden "kölsche Tön" und internationale Spitzen-Cover-Musik geboten, sowie am Samstag, gegen 12:00 Uhr die offizielle Eröffnung. Das Musikprogramm präsentiert Radio Köln.

Programm "Hauptbühne" Severinskirchplatz
Samstag:
Lyskircher Junge
Pascal Lüders
Druckluft Marching Band
5 Jraad
Pläsier
Sibbeschuß
ParRat
KÖLNER DREIGESTIRN
FILUE
CÖLLNER
FUNKY MARYS
Die jungen Trompeter
HANAK
SCHACHMATT

Sonntag:
Harlekin Tanzgruppe
Husaren
Krageknöpp
LUPO
De Nüggele
Musikkorps Rot-Schwarz
Kölsche Greesberger
Sösterhätz
Kölsche Kraat
CöllnGirls
Vajabunde
Tommy Walter
Kölsche Adler

Die Bühne auf der Severinstraße / Ecke Karl-Berbuer-Platz präsentiert u.a.:
Selina E Band
Medi Dance Group
Andy Andress
Michael Zaremba
PURES GLÜCK
PAT
Neon
Mike Herren
Der Engeln
Martin Scholz & Caro
BEAT HOUSE Musikschule

An der Severinstorburg sorgt ein bekannter DJ für Spaß und Unterhaltung.

Im Rahmen des Straßenfestes kommt es zu Sperrungen im Bereich der Severinsstraße. Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Diese Unternehmen und Organisationen sind dabei:
A.S.Vc. Ving Chung, Accent Hotel Severin, Alltours Reisecenter, Architekt Edombinder, Art & Bijou, Baccaro, Bäckerei Becker, Bäckerei Kamps, Bäckerei Schmitz + Nittenwilm, Backwerk, Beate Uhse - Lebenslust Retail, Beathouse Music School, Beef Bakery, Bengelchen Brückner & Linsenboll, Blue Insure, Blumen Risse, Bodystreet, Bs-Shop, Bunert Laufsport, Café Schulze, Crash Fashion, Cse Koln Entertainment, Degen & Walter, Druck Innovation, Eismanufraktur Marann, Ep: Ring Elektra, Eselsöhrchen, Eurokaufhaus, FahrsChule 24h Drive, Fisch Hembsch, Förderverein Bürgerhaus Tollwerck E.V., Fotomarkt Korytowski, Friends Severin, Gaststätte „Em Scheffge“, Gaststätte „Em Tresörchen“, Gaststätte „Severinsklause“, Gaststätte Schmidt, Gelatissimo La Torre & Mansouri, Getränkemarkt, Gina Laura, Hootcouture, Igs Interessengemeinschaft Severinsviertel E.V., Indien Curry Haus, Integrationshilfe Michaelshoven, Jim Menshop, Jörg´S Südstadt Piercing, Juwelier Balke-Want, Karnevalsgesellschaft Lyskicher Junge E.V., Kath. Kirchengemeinde St. Severin, Kiosk Em Veedel, Kölner Veedelsverein Spillmannsgasser Junge, Köttgen Hörakustik, La Esquina, La Vecchia, Ladies Sports, Lodomez, Ludari Gourmet, Mamounia Bistro, Masala Hut, Mawax Telekommunikation, Metzgerei Werner, Metzgerei-Partyservice Stürmer, Mona Fashion, O2 Partnershop, Optik Hees, Orthopädie Claßen, Parfümerie Mallach, Patchwork „Der Preisfrosch“, Paula E.V., Pizza Peperoni, Pizzeria „Del Bajazzo“, Pizzeria „Palermo“, Principessa, Reissdorf Braustube Niehoff, Rhein 24, Sahan Market, Sanitätshaus Willecke, Sportlife - Di Perri, Südstadt Kiosk, Sushiteria, Susskind & Friends, Tabakwaren Kühn, Tavola-Calda, Trend-Mode, Trüffel Ulrich, Turista Süd, Zur Alten Brauerei

Mehr Infos

www.severinsviertel.info
--- --- ---
www.facebook.com/vringsveedel

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

zookoeln_WernerScheurer_16_11_17

Köln | Von den seltenen Philippinen-Bindenwaranen, die 2010 im Rahmen einer Beschlagnahmung von Schmuggeltieren im Kölner Zoo aufgenommen wurden, ist jetzt zum zweiten Mal die Nachzucht geglückt. Das teilt der Kölner Zoo heute mit. Zur Langen Nacht im Aquarium am Samstag, 18. November werden „Jungdrachen“ sowohl aus dem ersten Schlupf vom Mai dieses Jahres als auch vom aktuellen Schlupf gezeigt.

Köln | Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt hat einen Fotokalender zu Wildbienen im DIN A4-Format herausgegeben. Der Kalender ist in einer Auflage von 4.000 Exemplaren erschienen. Rund 700 Kalender sind noch kostenlos im Bürgerbüro der Stadt Köln, Laurenzplatz 4, Köln-Innenstadt, erhältlich. Das Bürgerbüro ist montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Am 16. und 17. November 2017 bleibt das Bürgerbüro geschlossen.

lifestyleweek_gewinner_06_11_17

Köln | Eine Woche lang wurden im City-Center Köln-Chorweiler, während der Lifestyle-Week, die gecasteten Nachwuchsmodels in den Bereichen Catwalk-Performance, Rhetorik und Foto-Posing trainiert. Nun stehen die beiden Gewinner fest: Alexander Weber und Jana Kubovsk. Die beiden Gewinner erhielten einen 300-Euro-Gutschein von Media Markt sowie einen 1-Jahres-Model-Vertrag von der Agentur SMC aus Wiesbaden.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS