Panorama Panorama Köln

WildeTiereInDerStadt

Falkner Ivo van Laanen mit Greifvogel Bussarde "James"

Zum Greifen nah – Greifvögel am Mediapark

Köln | Die „Akademie för uns kölsch Sproch / SK Stiftung Kultur“ hat am heutigen Tag Grundschulkinder – die ihre Ferien im Offenen Ganztag verbringen – zur Elebniswoche „Wilde Tiere in der Stadt“ eingeladen. „Wilde Tiere in der Stadt“ ist eine von Experten geleitete Exkursion in Wildparks von Lindenthal und Dünnwald. Die „Falknerei Cologne“ präsentierte dazu ihre Greifvögel im Kölner Mediapark.

>>> Hier gehts zur Galerie der Erlebniswoche "Wilde Tiere in der Stadt":  Falken, Bussarde und Eulen

Wildtiere sind nicht nur im Tierpark zu beobachten. Immer mehr fühlen sich auch im Großstadtdschungel wohl. Im Chorbusch gibt es Dachse, im gesamten Stadtgebiet Füchse, Eichhörnchen und Kaninchen, Waschbären im Blücher Park, Fledermäuse im Volksgarten, rechtsrheinische Wildschweine, Eidechsen und Rotwild, so die SK Stiftung Kultur.

Gemeinsam mit der „Falknerei Cologne“ präsentierte die SK Stiftung Kultur am Mediapark fünf unterschiedliche Tiere vor. Die Grundschulkinder haben vor Ort die Greifvögel nicht nur beobachtet, sondern auch hautnah miterlebt. Mit dem drei Kilo schweren Falknerhandschuh, durften sie die Wildtiere eigenständig halten. Dabei handelte es sich um Greifvögel wie Eulen, Falken und Wüstenbussarde. Genauer: Bussarde "Gandolf" und "James", die Eulen "Winny" und "Bumerang" und Kappengeier "Lanzarote". Auf diese Weise wolle man bei den Kindern ein Verständnis für den Greifvogelschutz entwickeln, über die Biologie der Greifvögel lehren und den Beruf Falkner vorstellen, erklärt die SK Stiftung Kultur.

Viele Kinder verbringen ihre Ferien in der Offenen Ganztagsbetreuung ihrer Grundschulen. Um diesen Kindern ihre Heimat näher zu bringen, vermittelt die SK Stiftung Kultur – seit zehn Jahren – Heimatkunde an außerschulischen Lernorten.

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

zookoeln_21_12_17

Köln | Besucherinnen und Besucher des Kölner Zoos haben nun die Möglichkeit die Elefanten aus nächster Nähe und auf Aufgenhöhe zu beobachten – denn der Elefantenpark wurde um eine neue Aussichts-Terrasse erweitert. Die Terrasse liegt zwischen den beiden Aussichtsplattformen vis-à-vis der im September eröffneten Anlage für Asiatische Bantengs.

harleydomecologne1_10_05_17

Köln | Zum vierten Mal fand in diesem Jahr fand die Harley Dome Cologne statt. Nun teilt der Veranstalter auf seiner Internetseite mit, dass das kostenfreie Festival 2018 nicht stattfinden wird. Dort heißt es, dass die Kosten für eine Großveranstaltung im Innenstadtbereich in den letzten Jahren enorm gestiegen sei, sodass die Verstellter die „wirtschaftliche Basis für die Durchführung nicht mehr darstellen können.“

galeriakaufhof_20_12_17

Köln | Weihnachten rückt immer näher, doch viele Kinder und Jugendliche haben niemanden, an den sie ihre Weihnachtswünsche richten können. Daher hat die Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße in diesem Jahr zum 14. ihre Charity-Baum-Aktion umgesetzt. Mehr als 2.000 Geschenke sind so, zugunsten bedürftiger Menschen zusammengekommen.

Report-K Karneval-Livestream

livestream_kasten_03012017

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Dienstag 16.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Amazonencorps Frechen
Treuer Husar blau-gelb
KG Knobelbröder

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN