Panorama Panorama NRW

pol_05022015c

Düren: Pkw-Fahrer weicht Schildkröte aus und touchiert Motorradfahrer

Düren | Auf einer Landstraße im nordrhein-westfälischen Kreis Düren hat am Sonntagmittag ein 44 Jahre alter Pkw-Fahrer einen Motorradfahrer touchiert, weil er nach eigenen Angaben einer Schildkröte, welche die Fahrbahn überquerte, ausgewichen wer.

Der 53-jährige Motorradfahrer, der sich im Überholvorgang befand, kam zu Fall und rutschte über die Fahrbahn bis er circa 25 Meter weiter auf einem Grünstreifen liegen blieb, teilte die Polizei am Montag mit. Der 53-Jährige erlitt einen Fuß- und Fingerbruch sowie diverse Prellungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Im Pkw wurde niemand verletzt.

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

Herne | Im nordrhein-westfälischen Herne ist in der Nacht zu Dienstag ein Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering verübt worden.

Wuppertal | Im Wuppertaler Stadtteil Elberfeld ist es am Freitagnachmittag zu einer Messerstecherei gekommen, dabei wurde eine Person getötet und mindestens eine Person verletzt.

Bonn | Der Drachenfels wird weiter gesichert. Die Bezirksregierung Köln teilte mit, dass das poröse Gestein durch bis zu 25 Meter lange Anker weiter gegen Abrutschen gesichert werde. Der Berg an dem schon Stein für den Kölner Dom gebrochen wurde, muss regelmässig gesichert werden. Auch Risse werden gegen Frostschäden oder Bewuchs verfüllt. Die Kosten lägen knapp unter einer Million Euro, so die Behörde. Die Arbeiten werden bis Ende 2017 fortgeführt.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS