Panorama Panorama NRW

fw_sperrzone_08122015a

Ein Toter nach Wohnungsbrand in NRW

Neukirchen-Vluyn | In Neukirchen-Vluyn im nordrhein-westfälischen Kreis Wesel ist am Sonntag ein 55 Jahre alter Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.

Das Feuer in dem Wohn- und Geschäftshaus war aus bislang ungeklärter Ursache gegen 2 Uhr ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden den 55-Jährigen bewusstlos in seiner Wohnung im ersten Obergeschoss - er verstarb später im Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen wohnte der Mann alleine. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die übrigen Bewohner in ihren Wohnungen bleiben konnten. Es entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brand- und Todesursache dauerten zunächst an.

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

Köln | Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Lanuv) veranstaltet eine Fachkonferenz zum Thema Mikroschadstoffe die als Rückstände aus Arzneimitteln, Kosmetika, Wasch- und Putzmitteln die Gewässer belasten.

bargeld_bupo_13062018

Mönchengladbach | Auf der Autobahn 61 an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Rheydt hat die Bundespolizei in der Nacht zu Mittwoch bei einer Fahrzeugkontrolle 714.900 Euro Bargeld in einem Pkw gefunden und sichergestellt.

pol_572013e

Geldern | Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve ist am Dienstagmorgen eine 75-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS