Panorama Panorama NRW

pol29112011c

NRW: 45-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A43

Dortmund | Auf der A43 in der Nähe von Dortmund ist am Dienstag ein 45 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war in Richtung Wuppertal unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam, teilte die Polizei mit. Dabei sei sein Wagen gegen die Schutzplanke geprallt und anschließend über beide Fahrspuren nach rechts geschleudert worden.

Dort sei er mit dem Fahrzeug einer 56 Jahre alten Frau zusammengestoßen. Die Frau habe einen Schock erlitten, der 45-Jährige sei in einem Krankenhaus verstorben. Die genaue Unfallursache ist noch unklar, nach Polizeiangaben kann ein internistischer Notfall nicht ausgeschlossen werden.

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

Köln | Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Lanuv) veranstaltet eine Fachkonferenz zum Thema Mikroschadstoffe die als Rückstände aus Arzneimitteln, Kosmetika, Wasch- und Putzmitteln die Gewässer belasten.

bargeld_bupo_13062018

Mönchengladbach | Auf der Autobahn 61 an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Rheydt hat die Bundespolizei in der Nacht zu Mittwoch bei einer Fahrzeugkontrolle 714.900 Euro Bargeld in einem Pkw gefunden und sichergestellt.

pol_572013e

Geldern | Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve ist am Dienstagmorgen eine 75-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS