Panorama Panorama NRW

masern_22-01-2014

NRW: Zahl der Masern-Infektionen steigt auf 483 Fälle

Düsseldorf | Die Zahl der Maserninfektionen in Nordrhein-Westfalen ist gestiegen. "Bislang wurden im Jahr 2017 aus NRW 483 Masernfälle an das Landeszentrum Gesundheit NRW übermittelt", sagte dessen Sprecherin Melanie Pothmann der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Schwerpunkte sind Duisburg (321 Fälle) und Essen (50).

Zum Vergleich: 2016 wurden in NRW insgesamt 28 Masernfälle gemeldet. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, lehnt eine Impfpflicht wie in Italien oder Frankreich dennoch ab. "Über die Einführung einer `Impfpflicht`, insbesondere für Kleinkinder in Betreuungseinrichtungen, kann man sicher streiten. Aus meiner Sicht sollte es nach Möglichkeit keine Zwänge geben", sagte Bergmann der Zeitung. "Die Stärke unseres Gesundheitssystems liegt in der offenen Aufklärung sowie dem engen Arzt-Patienten-Verhältnis. Wir erreichen langfristig mehr, wenn wir diese Form der Qualität erhalten und ausbauen - ohne staatliche Eingriffe."

Zugleich betonte er: "Impfungen bieten nach wie vor den besten Schutz vor gefährlichen Erkrankungen."

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

bargeld_bupo_13062018

Mönchengladbach | Auf der Autobahn 61 an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Rheydt hat die Bundespolizei in der Nacht zu Mittwoch bei einer Fahrzeugkontrolle 714.900 Euro Bargeld in einem Pkw gefunden und sichergestellt.

pol_572013e

Geldern | Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve ist am Dienstagmorgen eine 75-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

schienen2942012

Gelsenkirchen | In Gelsenkirchen ist am Dienstagabend ein 13-jähriger Junge von einem Güterzug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Das Opfer hatte sich am Bahnhof Gelsenkirchen-Zoo mit zwei weiteren Personen im Gleisbereich aufgehalten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Triebfahrzeugführer hatte die Jugendlichen bei der Einfahrt in den Haltepunkt wahrgenommen und daraufhin eine Schnellbremsung eingeleitet. 

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS