Panorama Panorama NRW

masern_22-01-2014

NRW: Zahl der Masern-Infektionen steigt auf 483 Fälle

Düsseldorf | Die Zahl der Maserninfektionen in Nordrhein-Westfalen ist gestiegen. "Bislang wurden im Jahr 2017 aus NRW 483 Masernfälle an das Landeszentrum Gesundheit NRW übermittelt", sagte dessen Sprecherin Melanie Pothmann der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Schwerpunkte sind Duisburg (321 Fälle) und Essen (50).

Zum Vergleich: 2016 wurden in NRW insgesamt 28 Masernfälle gemeldet. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, lehnt eine Impfpflicht wie in Italien oder Frankreich dennoch ab. "Über die Einführung einer `Impfpflicht`, insbesondere für Kleinkinder in Betreuungseinrichtungen, kann man sicher streiten. Aus meiner Sicht sollte es nach Möglichkeit keine Zwänge geben", sagte Bergmann der Zeitung. "Die Stärke unseres Gesundheitssystems liegt in der offenen Aufklärung sowie dem engen Arzt-Patienten-Verhältnis. Wir erreichen langfristig mehr, wenn wir diese Form der Qualität erhalten und ausbauen - ohne staatliche Eingriffe."

Zugleich betonte er: "Impfungen bieten nach wie vor den besten Schutz vor gefährlichen Erkrankungen."

Zurück zur Rubrik Panorama NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama NRW

rtw_2632919

Kleve | In Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf ist am Mittwochabend eine Neunjährige bei einem Unfall im Keller ihres Elternhauses ums Leben gekommen. Vermutlich sei das Mädchen an einem Stromschlag gestorben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Kind war im Waschkeller, um den Wasserhahn für die Gartenbewässerung aufzudrehen.

Düsseldorf | aktualisiert | Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Tschechien warnt das NRW-Umweltministerium vor einer Ausbreitung nach Nordrhein-Westfalen (NRW). Die Seuche sei zwar für den Menschen ungefährlich, für infizierte Schweine liege die Sterblichkeitsrate jedoch bei nahezu 100 Prozent. Nun ruft das Umweltministerium zur verstärkten Jagd auf Wildschweine auf, um das Risiko der Ausbreitung der ASP weiter zu minimieren.

feuerwehr_symbol22122012

Wuppertal | Bei einem Wohnungsbrand in Remscheid ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau ums Leben gekommen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus Dach und Fenster der betroffenen Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses, teilte die Polizei Wuppertal mit. Die Bewohnerin der Brandwohnung haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr nur noch tot aus den Räumlichkeiten bergen können.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets