Panorama Welt

malediven_06022018

Wiesbaden | Rund 871.000 Deutsche haben im Jahr 2017 im EU-Ausland gelebt.

Neu-Delhi | Im Norden Indiens sind in der Nacht zu Donnerstag (Ortszeit) mindestens 75 Personen bei heftigen Sandstürmen ums Leben gekommen. Mehr als 100 weitere Menschen wurden verletzt, berichten mehrere indische Medien übereinstimmend unter Berufung auf Behördenangaben. Die Opferzahl könnte demnach noch steigen.

Bratislava | Laut eines Zeitungsberichts mehren sich die Hinweise, dass die Slowakei an der Entführung des Vietnamesen Trinh Xuan Thanh aus Berlin am 23. Juli 2017 beteiligt gewesen sein könnte - wenn auch womöglich unfreiwillig. Das Land habe einer ranghohen vietnamesischen Delegation ein Regierungsflugzeug zur Verfügung gestellt, mit dem diese nur drei Tage nach der Operation in Berlin von der slowakischen Hauptstadt Bratislava nach Moskau reiste, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe). Von dort ging es vermutlich weiter nach Vietnam.

London | Der am Montag geborene Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine heißt Louis Arthur Charles. Das gab das britische Königshaus am Freitagmittag in London bekannt. "The baby will be known as His Royal Highness Prince Louis of Cambridge", teilte der Palast mit.

toronto_pixabay23042018

Toronto | aktualisiert | Bei dem Vorfall mit einem Kleintransporter in der kanadischen Millionenmetropole Toronto sind am Montag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen und 16 verletzt worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher. Der Fahrer wurde von der Polizei festgenommen.

London | Herzogin Catherine hat am Montag einen Sohn zur Welt gebracht. Nach Angaben des britischen Königshauses erblickte das dritte Kind von Catherine und Prinz William um 11:01 Uhr Ortszeit (12:01 Uhr deutscher Zeit) das Licht der Welt. Mutter und Kind seien wohlauf, hieß es weiter.

paris_pixabay_23042018

Brüssel | Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist am Montag in Brüssel wegen einer Schießerei mit der Polizei zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Er sei des versuchten terroristisch motivierten Mordes schuldig, urteilte ein belgisches Gericht laut übereinstimmenden Medienberichten. Auch ein weiterer Komplize wurde demnach verurteilt.

police_pisaphotography-shutterstock_23052017

Den Haag | Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) hat die Laboranalyse im Fall Skripal bestätigt. Demnach handelte es sich bei den von den britischen Behörden nach dem Anschlag zur Verfügung gestellten Proben um das Nervengift Nowitschok, das in "hoher Reinheit" vorgelegen habe. Blutproben von Skripal, seiner Tochter und einem weiteren Verletzten seien von der OPCW selbst genommen worden.

Shimla | In Indien sind am Montag mindestens 30 Menschen bei einem Busunfall ums Leben gekommen, darunter mindestens 27 Schüler.

Regina | Bei einem Busunglück in Kanada sind 14 Menschen ums Leben gekommen - darunter Mitglieder eines Jugend-Eishockeyteams.

Eskisehir | Bei einer Schießerei an einer Universität in der Türkei hat es mindestens vier Tote gegeben.

Paris - Der renommierte französische Produktdesigner Philippe Starck glaubt, dass die Menschen in naher Zukunft ohne Möbel leben werden.

San Francisco | aktualisiert | Bei der Youtube-Zentrale in Kalifornien hat am Dienstag eine Frau um sich geschossen. Mindestens vier Personen wurden verletzt, darunter zwei Frauen und ein Mann im Alter von 27 bis 36 Jahren, die im San Francisco General Hospital eingeliefert wurden. Mindestens ein Mann war in kritischer Verfassung.

china_02042018

Peking | Die Überreste der chinesischen Raumstation "Tiangong 1" sind in der Nacht auf Montag (deutscher Zeit) in die Erdatmosphäre eingetreten. Gegen 2:15 Uhr deutscher Zeit verzeichneten chinesische Forscher den Wiedereintritt der manövrierunfähigen Raumstation über dem Südpazifik, westlich von Südamerika. Zuvor war der Absturz für die Zeit zwischen 1 und 5 Uhr prognostiziert worden.

Rom | Papst Franziskus hat den Gläubigen zu Ostern den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" (Der Stadt und dem Erdkreis) gespendet. Die Formel wird nur zu feierlichen Anlässen verwendet. Zu der traditionellen Ostermesse fanden sich am Sonntag Zehntausende auf dem Petersplatz in Rom ein.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum