Panorama Welt

Rom | Papst Franziskus hat den Gläubigen zu Ostern den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" (Der Stadt und dem Erdkreis) gespendet. Die Formel wird nur zu feierlichen Anlässen verwendet. Zu der traditionellen Ostermesse fanden sich am Sonntag Zehntausende auf dem Petersplatz in Rom ein.

Kemerowo | In der russischen Stadt Kemerowo sind am Sonntag mindestens 64 Menschen bei einem Brand in einem Einkaufszentrum ums Leben gekommen. Mehrere Personen seien noch als vermisst gemeldet, teilte der russische Katastrophenschutzminister Wladimir Putschkow am Montag mit. Unter den Opfern sollen sich auch viele Kinder befinden.

gendermarie_NeydtStock_shutterstock_09082017

Carcassonne | Das Geiseldrama in der südfranzösischen Gemeinde Trèbes nahe der Stadt Carcassonne ist beendet. Dabei waren am Freitag mindestens zwei Menschen getötet und mindestens drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Das bestätigte das französische Innenministerium.

In der Nähe von Prag sind am Donnerstag mindestens sechs Menschen bei einer Explosion in einem Chemiewerk ums Leben gekommen.

Basel | Ein internationales Forscherteam hat ein neues Anti-Krebs-Protein entdeckt. Das Protein namens LHPP verhindere, dass sich Krebszellen in der Leber ungebremst vermehren, teilten die Wissenschaftler vom Biozentrum der Universität Basel am Mittwoch mit. Zudem eigne sich das Protein als Biomarker für die Diagnose und Prognose von Leberzellkrebs.

Paris | Frankreichs ehemaliger Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist am Dienstagmorgen offenbar in Polizeigewahrsam genommen worden. Das berichtet die französische Tageszeitung "Le Monde". Demnach geht es um bereits seit 2013 laufende Ermittlungen wegen illegaler Wahlkampffinanzierung.

Miami | In Miami ist am Donnerstag eine Fußgängerbrücke eingestürzt - dabei sollen mehrere Menschen ums Leben gekommen sein.

Cambridge (dts Nachrichtenagentur) - Stephen Hawking ist tot. Der Astrophysiker starb am Mittwoch im Alter von 76 Jahren in Cambridge, wo er von 1979 an 30 Jahre lang Inhaber des renommierten Lucasischen Lehrstuhls für Mathematik war. Stephen Hawking lieferte bedeutende Arbeiten zur Kosmologie, Allgemeinen Relativitätstheorie und der Physik der Schwarzen Löcher.

Kathmandu | In der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu ist am Montag ein Passagierflugzeug der Fluggesellschaft US-Bangla Airlines aus Bangladesch abgestürzt.

Oester_Polizei_-Lucian_Milasan_shutterstock_199724051w

Wien | Bei einer Messer-Attacke in Wien sind am Mittwochabend mindestens drei Menschen schwer verletzt worden.

Berlin | Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat vor einer katastrophalen medizinischen Versorgungslage im syrischen Ost-Ghouta gewarnt. "Die Ärzte, mit denen wir in Kontakt sind, sind am Ende ihrer Kräfte, zudem fehlt ihnen grundlegendes medizinisches Material wie Blutbeutel, Narkosemittel und Operationsfäden", sagte Ärzte-ohne-Grenzen-Geschäftsführer Florian Westphal der "Heilbronner Stimme" (Donnerstagsausgabe).

Moskau | Beim Absturz eines russischen Transportflugzeugs in Syrien sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete am Dienstag die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Demnach war die Maschine beim Anflug auf den Militärflugplatz Hmeimim nahe der Mittelmeerküste verunglückt.

Port Moresby | In Papua-Neuguinea hat sich am frühen Montagmorgen (Ortszeit) ein starkes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 7,4 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Den Haag | Die Zahl der europaweiten Fahndungen ist in den vergangenen zwei Jahren um nahezu die Hälfte gestiegen. Während im Schengener Informationssystem (SIS) am 1. Oktober 2016 gut 89.000 Personen zur "verdeckten oder gezielten Kontrolle" ausgeschrieben waren, verzeichnete SIS am 1. Januar 2018 mehr als 129.000 zu kontrollierende Personen. Das steht in der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Linkspartei, über die der "Spiegel" berichtet.

schlagen_pixabay_23022018

Hannover | Der Kriminologe Christian Pfeiffer sieht im Ende des Züchtigungsrechts für Eltern und Lehrer den einzigen Weg, um die Gewaltspirale in den USA zu stoppen. Die US-amerikanische Gesellschaft werde dadurch aggressiv aufgeladen, dass Kinder dort extrem häufig geschlagen würden, sagte Pfeiffer der "Passauer Neuen Presse" (Freitagsausgabe). "Das ist eine völlig andere Kultur als bei uns in Europa."

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum