Panorama Welt Nachrichten

weinstein_24022020

Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen von Jury schuldig gesprochen

New York | Der ehemalige US-Filmproduzent Harvey Weinstein ist von der Jury wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Das teilten die Geschworenen dem Obersten New Yorker Gericht am Montag mit. Dem früheren US-Filmproduzent droht nun eine mehrjährige Haftstrafe.

Im Oktober 2017 war Weinstein vorgeworfen worden, eine große Anzahl Frauen vergewaltigt oder sexuell belästigt zu haben. Die Vorfälle sollen bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Am 25. Mai 2018 wurde der ehemalige US-Filmproduzent von der New Yorker Polizei wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung festgenommen, nachdem er sich selbst gestellt hatte.

Er wurde anschließend gegen Kautionsauflagen, die unter anderem das Tragen einer elektronischen Fußfessel beinhalteten, vom zuständigen Gericht wieder auf freien Fuß gesetzt. Am 6. Januar 2020 begann in New York der Gerichtsprozess gegen Weinstein wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung.

Zurück zur Rubrik Welt Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Welt Nachrichten

Rom | Die Zahl der Coronavirus-Infektionen ist in Italien seit Montag sechsstellig.

zeichnung_maske_virus_30032020

Berlin | Die EU-Kommission geht davon aus, dass das Tragen einer Schutzmaske in der Öffentlichkeit nicht sicher vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützt.

italien_28032020_pixabay

Rom | In Italien ist die Zahl der Corona-Todesopfer seit diesem Wochenende fünfstellig. Von Freitag auf Samstag stieg die Zahl der Toten um 889 oder zehn Prozent auf 10.023, teilte die italienische Zivilschutzbehörde mit.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >