Kommunalwahl 2020

Köln | Das Wahlamt der Stadt Köln beanstandete die eingereichten Wahlvorschläge der Wählergruppierung Freie Wähler Köln für die Kommunalwahl 2020. Dies machte eine erneute Aufstellversammlung der Wählergruppe nötig, die jetzt erfolgte.

Eva Maria Ritter kandidiert für die Kölner FDP in Lindenthal und Junkersdorf für den Kölner Stadtrat und strebt ein Mandat in der Bezirksvertretung Lindenthal an.

klimafreunde_28072020

Köln | Das Wahlamt der Stadt Köln hat bestätigt, dass die Wählergruppe „Klima Freunde“ zu allen Wahlen der Kommunalwahl am 13. September in Köln zugelassen ist. Die „Klima Freunde“ sammelten dafür über 1.000 Unterschriften von wahlberechtigten Kölnerinnen und Kölnern und reichten diese beim Wahlamt ein.

Mario Michalak kandidiert für Bündnis90/Die Grünen in Sülz, Klettenberg und Lindenthal für den Rat der Stadt Köln.

Bernd Petelkau, CDU, ist Kreisvorsitzender der Kölner CDU, Mitglied des Landtages NRW und Fraktionsvorsitzender der CDU im Kölner Stadtrat. Er tritt an im Wahlbezirk Junkersdorf, Lövenich, Müngersdorf und Weiden.

Christer Cremer, AfD Köln, kandidiert für das Amt des Oberbürgermeisters von Köln bei der Kommunalwahl 2020.

Rolf Albach kandidiert für die Kölner FDP im Wahlbezirk Mülheim als Direktkandidat für den Rat der Stadt Köln.

Niklas Kienitz kandidiert für die Kölner CDU im Wahlbezirk Ehrenfeld für den Rat der Stadt Köln bei der Kommunalwahl 2020. Kienitz ist seit 2009 im Rat der Stadt Köln, Fraktionsgeschäftsführer der Ratsfraktion der CDU und Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses.

Martina Albach, FDP, kandidert auf Listenplatz 2 für die Bezirksvertretung in Köln Mülheim und auf Platz 26 der Ratsreserveliste der Kölner FDP für den Rat der Stadt Köln.

Robert Schallehn, Bündnis90/Die Grünen, kandidiert im Wahlbezirk Zollstock für den Rat der Stadt Köln. Im Gespräch mit Andi Goral spricht der Diplom Biologe unter anderem über die Volksinitiative Artenvielfalt, die Gleueler Wiese oder die geplante Autobahnbrücke im Kölner Süden.

Manfred Richter ist Mitglied des Kölner Rates und kandidiert im Wahlbezirk Nippes 2 als Direktkandidat. Zudem belegt er Listenplatz 6 der Ratsreserveliste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl 2020.

Birgit Bonk kandidiert für die SPD in den Wahlbezirken Sülz und Klettenberg für den Rat der Stadt Köln bei der Kommunalwahl 2020.

Claus-Ulrich Prölß ist Geschäftsführer des Kölner Flüchtlingsrats. Über die Situation Geflüchteter in Köln, aber auch in Moria auf Lesbos, Rassismus und Ausgrenzung und welche Forderungen sich daraus an die politischen Akteure in der Kommunalwahl 2020 für den Kölner Flüchtlingsrat ergeben sprach Andi Goral.

Der Kölner Mieterverein hat 67.000 Mitglieder. Hans-Jörg Depel, Geschäftsführer des Kölner Mietervereins zur aktuellen Situation der Mieterinnen und Mieter in Köln und welche Forderungen sich daraus an die Kommunalpolitik in Köln im Vorfeld der Kommunalwahl 2020 in NRW ergeben.

Teresa De Bellis-Olinger, MdR, ist Direktkandidatin der Kölner CDU in den Wahlbezirken Weiden, Lövenich und Widdersdorf. Sie ist Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss und Liegenschaftsausschuss des Rates der Stadt Köln.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum