Kommunalwahl 2020

Dr. Wolfgang Uellenberg van Dawen vom Runden Tisch für Integration in Köln erläutert die Forderungen an die Kommunalpolitik anlässlich der Kommunalwahl 2020.

Sigita Gelbach kandidiert für die SPD im Wahlbezirk Grengel, Urbach, Elsdorf und östliches Eil für den Rat der Stadt Köln. Zudem kandidiert Gelbach für die Bezirksvertretung Porz und den Integrationsrat der Stadt Köln.

Claudia Heithorst kandidiert für die Kölner CDU für den Rat der Stadt Köln.

Alicem Polat kandidiert für die Kölner SPD für die Bezirksvertretung Innenstadt auf Listenplatz 3. Unter anderem stieß er die Diskussion um die Umbennenung der "Mohrenstraße" in der Kölner Innenstadt an.

Ralf Klemm kandidiert für die Kölner Grünen in Ehrenfeld für den Rat der Stadt Köln bei der Kommunalwahl 2020. Aktuell ist Klemm 1. stellvertretender Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung in Ehrenfeld und dort seit 11 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv.

Franz Philippi, SPD, ist Mitglied des Kölner Rates und schulpolitischer Sprecher der Kölner SPD. Seit 2004 ist er Mitglied im Schulausschuss und im Sportausschuss. Er kandidiert in den Wahlbezirken Dünnwald und Höhenhaus und ist engagiert im Ortskartell Dünnwald für das Waldbad Dünnwald.

Sylvia Laufenberg, MdR., Vorsitzende des FDP-Stadtbezirksverbands Porz, Jugendpolitische und Frauenpolitische Sprecherin der FDP-Ratsfraktion kandidiert im Wahlbezirk Poll, Ensen und Westhoven für den Rat der Stadt Köln bei der Kommunalwahl 2020.

Samuel Gail kandidiert für die Kölner CDU im Wahlbezirk Nippes, Mauenheim und Bilderstöckchen für den Rat der Stadt Köln.

Tobias Arens kandidiert für die Kölner FDP im Wahlbezirk Zollstock für den Rat der Stadt Köln.

Elisabeth (Sissi) Rohata kandidiert für die SPD im Wahlbezirk Neuehrenfeld für den Rat der Stadt Köln bei der Kommunalwahl 2020 und ist in der aktuellen Wahlperiode sachkundige Einwohnerin im Verkehrsausschuss des Rates der Stadt Köln.

Martin Erkelenz kandidiert für die CDU in den Wahlbezirken Alt-Niehl und Longerich für den Rat der Stadt Köln und die Bezirksvertretung Nippes.

Daniela Rechberger kandidiert für die Kölner FDP in den Wahlbezirken Porz, Zündorf und Langel im Kölner Südosten für den Rat der Stadt Köln und auf Platz 2 für die Bezirksvertretung Porz.

Dr. John Akude kandidiert für die Klima Freunde für den Rat der Stadt Köln im Wahlbezirk Ehrenfeld 3, der die Stadtteile Bickendorf, Ossendorf, Bocklemünd und Vogelsang umfasst. Zudem belegt er auf der Ratsreserveliste Platz 2. Im liegen die Themen Diversität und ein vielfältiges Köln am Herzen.

Dr. Ute Symanski kandidiert für die Klima Freunde bei der Kommunalwahl 2020 im Wahlbezirk Alt-Ehrenfeld für den Rat der Stadt Köln.

Jan Pehoviak kandidiert auf Listenplatz 1 der Klima Freunde für die Bezirksvertretung Ehrenfeld und als Direktkandidat im Wahlbezirk Ehrenfeld 5 für den Rat der Stadt Köln. Er will Bezirksbürgermeister in Ehrenfeld werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum