Kommunalwahl 2020

35

Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Porz 5 für die Stadtteile Poll, Westhoven, Ensen der Parteien oder Einzelbewerber vor.

34

Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Porz 4 für die Stadtteile Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz, Finkenberg der Parteien oder Einzelbewerber vor.

33

Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Porz 3 für die Stadtteile Eil, Urbach, Elsdorf, Grengel der Parteien oder Einzelbewerber vor.

32

Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Porz 2 für die Stadtteile Wahnheide, Wahn, Lind, Libur, Zündorf der Parteien oder Einzelbewerber vor.

31

Köln | Am 13. September sind die Kölnerinnen und Kölner aufgefordert an den Kommunalwahlen in NRW 2020 teilzunehmen. Hier stellt report-K die Direktkandidatinnen und Kandidaten im Wahlbezirk Porz 31 für die Stadtteile Porz,; Zündorf,; Langel der Parteien oder Einzelbewerber vor.

volt_27082020

Köln | Die Volt Partei, die paneuropäische Partei, die zum ersten Mal bei der Europawahl 2019 auftrat, tritt nun zur Kommunalwahl 2020 in Köln an. Mit Kandidaten für den Stadtrat, Bezirksvertretungen und mit Olivier Fuchs stellt die junge Partei sogar einen Oberbürgermeisterkandidaten auf. Bei der Europawahl 2019 konnte Volt 7.624 Kölnerinnen und Kölner überzeugen und gewann 1,6 Prozent der Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von rund 64 Prozent. Das Wahlprogramm von Volt für die Kölner Kommunalwahl, dass sogar auf europäischer Ebene abgestimmt wurde.

Lisa Steinmann kandidiert für die SPD im Wahlbezirk Klettenberg, Sülz und Lindenthal für den Rat der Stadt Köln.

Henning Meier und Frank Klasen kandidieren für die SPD Nippes für die Bezirksvertretung Nippes auf Listenplatz 1 und 2.

Cornelia (Conny) Schmerbach kandidiert für die Kölner SPD in den Wahlbezirken Ehrenfeld und Neuehrenfeld für ein Mandat im Kölner Stadtrat bei der Kommunalwahl 2020.

Josef Wirges ist der Bezirksbürgermeister, der am zweitlängsten in NRW dieses Amt bekleidet. Er ist Chef im Bezirksrathaus Ehrenfeld. Jetzt will er es bei der Kommunalwahl 2020 wieder wissen und fightet für seine SPD. Denn die muss stärkste Fraktion werden, damit er Bezirksbürgermeister bleiben kann.

Rahab Njeri kandidiert für die Klima Freunde bei der Kommunalwahl 2020 für den Rat der Stadt Köln.

Köln | Seit einer Woche können die Kölnerinnen und Kölner schon ihre Stimme für den Super-Kommunalwahltag am 13. September durch Nutzung der Direktwahl abgeben oder Briefwahl beantragen. Gestern hatten bereits 1.642 Menschen direkt gewählt und 61.053 Anträge auf Briefwahl sind bei der Stadt eingegangen.

Ralf Unna, Bündnis 90/Die Grünen kandidiert im Wahlbezirk 14, Lindenthal 3 für den Rat der Stadt Köln. Im Gespräch mit Andi Goral spricht er über die Gleueler Wiese, die Kliniken der Stadt Köln, das Krankenhaus Porz am Rhein, Drogenkonsumräume am Neumarkt, Tiere im Kölner Zoo, Pferde im Karneval und die Rettungshubschrauberstation auf dem Kölner Kalkberg.

Dagmar Langel will Oberbürgermeisterin von Köln werden und ist bei der Kommunalwahl 2020 in NRW eine von 13 Kandidatinnen für das höchste Amt der Stadt.

Martin Ozminski kandidiert für die Kölner FDP im Wahlbezirk Ensen, Gremberghoven, Eil, Porz und Finkenberg.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum