Politik Nachrichten Politik Deutschland

Charlotte Knobloch: AfD ist für Höcke nur Mittel zum Zweck

Berlin | Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrates der Juden, sieht in Björn Höcke einen Chef-Ideologen der AfD. "Höcke ist mit braunen Vordenkern wie Götz Kubitschek einer der führenden Protagonisten einer Bewegung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, eine rechte Wende Deutschlands voranzutreiben und zu vollziehen", sagte Knobloch der "Heilbronner Stimme" (Donnerstagsausgabe).

"Die AfD sowie zuvor Pegida und Co. sind für sie schlicht Mittel zum Zweck." Es sei wenig überraschend, dass Höcke nicht aus der AfD ausgeschlossen werde, so die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern.

"Sein gezielter Rückgriff auf Geschichtsklitterung und -revisionismus, den der Geschichtslehrer praktiziert, sowie seine bewusste völkisch-nationalistische Rhetorik gelten als tonangebend und populär."

Zurück zur Rubrik Politik Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Deutschland

Sevim-Dagdelen-MdB_09082015

Berlin | Immer mehr türkische Staatsbürger erhalten in Deutschland einen positiven Asylbescheid. Das geht aus einer Antwort des Bundesaußenministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet. Zwischen Jahresbeginn und Ende Mai stellten 3.248 türkische Staatsbürger einen Asylantrag.

Berlin | Hans-Eckhard Sommer wird neuer BAMF-Chef. Das bestätigte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch in Berlin. Sommer war zuletzt Leiter des Sachgebiets Asylrecht im bayerischen Innenministerium.

Berlin | In der Debatte um kürzere Wartezeiten auf Arzttermine hat der Vizechef der Unions-Bundestagsfraktion, Georg Nüßlein (CSU), vor einer Pflicht zur Ausweitung von Sprechzeiten gewarnt. "Wir müssen die Ärzte motivieren und nicht mit zusätzlichen Vorschriften bestrafen", sagte Nüßlein den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Gefragt sei eine intelligentere Steuerung der ärztlichen Vergütung.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS