Politik Nachrichten Politik Deutschland

Gysi: Heutige Jugend hätte Fehler in der Vergangenheit mitgetragen

Berlin | Linken-Politiker Gregor Gysi glaubt, dass die heutige Jugend die Klimapolitik der vergangenen Jahrzehnte mitgetragen hätte. "Wenn die heute Jüngeren damals älter gewesen wären, hätten sie diese Fehlentwicklung auch so in Kauf genommen, weil sie nicht den Zeitgeist dominiert hat", sagte Gysi dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Soziale Fragen und der Kalte Krieg hätten das Thema Umweltschutz in den Hintergrund gedrängt.

Erst durch mediale Berichterstattung, sei das Thema in den Köpfen angekommen. "Das Bewusstsein, dass wir in Wirklichkeit nicht die Natur, sondern unsere eigenen Lebensgrundlagen zerstören, ist zu einem wichtigen Gedankensprung geworden", sagte der Linken-Politiker. Heute stehe die Politik laut Gysi vor der Herausforderung, "ökologische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung" zu vereinen.

"Ich kann ein Braunkohlerevier schließen, aber ich muss den Kumpeln sagen, welchen gleich bezahlten Job sie am nächsten Tag haben." Sollte die Privatwirtschaft keine Jobperspektive bieten können, brauche es "einen öffentlich geförderten Beschäftigungssektor".

Zurück zur Rubrik Politik Deutschland

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Deutschland

altmeier_DBT_SimoneM-Neumann_PR_2021-28092021

Altmaier geht auf Grüne zu

Berlin | Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hält nach der Bundestagswahl sowohl eine Ampel-Koalition als auch ein Jamaika-Bündnis für realistisch.

brinkhaus_DBT_SimoneMNeumann_2012_28092021

Berlin | Im Streit um die Wahl des Vorsitzenden der Unionsfraktion rückt ein Showdown am Dienstagnachmittag offenbar näher.

Mainz | Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner hat angekündigt, ihren Posten als Landesvorsitzende abzugeben.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >