Politik Köln

andrea-verpoorten-cdu_532012

Am 24. März 2012 wählt die Kölner CDU ihren neuen Parteivorsitzenden. Derzeit bewerben sich drei Kandidaten für das Amt - darunter auch die CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Verpoorten. Heute (5. März) stellte sie ihr Konzept für die "Zukunft Metropole Köln" vor und will mit einer offenen Dialog-Führung punkten.

gisela-manderla-cdu_932012

In der Kölner CDU ist ein Dreierkampf um das Amt des Parteivorsitzenden entbrannt. Am 24. März 2012 wählen die Mitglieder ihren neue Partei-Spitze. Für das Amt kandidiert unter anderem Gisela Manderla. Heute (9. März 2012) präsentierte die stellvertretende Vorsitzende der CDU und Vorsitzende der Frauen Union ihre Ziele: Sie will die CDU wieder einen und zur stärksten Kraft in Köln führen.

Roters_102011(1)

Jürgen Roters ist neuer Vorsitzer des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Nordrhein Westfalen (KAV NW) für die Wahlperiode bis 2013. Die Wahl des Kölner Oberbürgermeisters erfolgte in der Sitzung am 6. März des Hauptausschusses und Vorstandes.

uckermann-pro-koeln_832012

Das Kölner Ratsmitglied Jörg Uckermann der als rechtsextrem geltenden Bürgerbewegung "Pro Köln" will Oberbürgermeister in Duisburg werden. Wie ernst meint er es mit seiner Kandidatur - Zieht er nach Duisburg und gibt seine Ratsmitgliedschaft in Köln auf?

walter-schulz-stadtrat_1422012

[der Artikel wird noch um weitere Entscheidungen ergänzt] > Auch zur ersten Sitzung des Kölner Rates im neuen Jahr gab es wieder Proteste vor dem Spanischen Bau. Unter anderem geben die Gegner des Hubschrauberlandeplatzes nicht auf und Unterstützer des Autonomen Zentrums Kalk protestierten. Auf der Besuchertribüne war auch der Präsident des Europäischen Parlaments Schulz, der die Ernennung seines Bruders Walter Schulz zum Ratsmitglied beiwohnte. Über eine Stunde diskutierte der Rat die verschobene Verabschiedung des Kölner Haushaltes 2012 in einer aktuellen Stunde.

ihk_bauwens1612012

Paul Bauwens-Adenauer fordert einen künstlerischen Berater für die Stadtgestaltung und darüber hinaus einen eigenen Etat für den Gestaltungsbeirat. Hintergrund ist die im Sommer anstehende Neubesetzung des Postens des Baudezernenten, wenn Bernd Streitberger zum 1. Juli 2012 aus dem Amt scheidet. Streitberger wird dann Chef der Projektentwicklungsgesellschaft "Moderne Stadt". Bauwens-Adenauer will den künstlerischen Berater neben dem Baudezernenten installiert sehen, der sich dann mehr auf seine Managementaufgaben konzentrieren soll.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum