Politik Nachrichten Politik Köln

afd_gegenprotest_12022017

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

Köln | Gestern Abend gab es vor dem Maritim-Hotel in Köln, in dem im April der Bundesparteitag der AfD stattfinden soll zwischen 19 und 20 Uhr eine friedliche Protestkundgebung. Rund 100 Demonstranten waren gekommen und zeigten Ihren Unmut gegnen die AfD-Veranstaltung vor einer Karnevalssitzung. Sie wollen erreichen, dass das Management des Maritim-Hotels die AfD-Veranstaltung nicht stattfinden lässt und wirft diesem vor nicht zum ersten Mal Rechtspopulisten Räume zur Verfügung gestellt zu haben. Ein Aktivist spricht im Interview mit report-K über die Forderungen der Bündnisse.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

fussganger_pixabay_22062018

Köln | Einen Fahrradbeauftragten hat Köln bereits. Jetzt soll es auch einen Fußgängerbeauftragten in Köln geben, geht es nach der Entscheidung der Bezirksvertretung Innenstadt. Erreicht werden soll, dass bei zentralen Verkehrsplanungen und Vorhaben die Interessen der Fußgänger berücksichtigt werden.

Köln | Die Kölner CDU unterstützt einen Vorschlag des Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) einen mobilen Drogenkonsumraum am Neumarkt zur Verfügung zu stellen. Wie genau dieser aussieht benennen die Christdemokraten nicht. Der Neumarkt kennt mobile Lösungen, wie etwa den "Kaatebus" des Festkomittee Kölner Karneval, wo temporär Karten oder Accessoires für den Kölner Karneval zu erstehen sind.

pol_05022015f

Köln | Die Stadt Köln hat gegen das Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts (VG Köln) zum Lärmschutz am Brüsseler Platz Berufung eingelegt. Gleichzeitig werde man weiter bemüht sein, einen Interessenausgleich zwischen Gästen und Anwohnern zu erreichen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS