Politik Nachrichten Politik Köln

rat_11-2-2014

Symbolbild Ratssaal

AfD-Stadtratsfraktion klagt gegen die Stadt Köln

Köln | Die AfD Stadtratsfraktion fühlt sich ungerecht behandelt und möchte mehr Geld und Räume. In einer Mitteilung der Alternative für Deutschland (AfD) heißt es, man habe Klage gegen die Stadt Köln eingereicht. Der Fraktionsvorsitzende der AfD Roger Beckamp spricht gar von politischer Korruption in Köln im Zusammenhang mit dem Ratsbeschluss vom 30. September 2014, wo über die Fraktionszuwendungen neu entschieden wurde.

Die Fraktion der AfD hat in Köln drei Mitglieder und erhält einen Personalzuschuss in Höhe von 67.350 Euro. Eine Fraktion mit vier Mitgliedern erhält 182.050 und eine mit sieben Mitgliedern 284.800 Euro. Dies hält man für ungerecht. Auch bei der Raumverteilung füllt man sich übergangen. So hat die AfD Fraktion Köln zwei Räume und die FDP vier Räume mit einem Besprechungsraum. Die aktuelle FDP Fraktion hat fünf Ratsmitglieder. Jetzt will man auf Gleichbehandlung klagen.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

20_euro_schein_28032016

Berlin | Vor der mündlichen Verfassungsgerichtsverhandlung zur Grundsteuer fordern Städte und Gemeinden eine schnelle Reform. "Die Diskussion um die Grundsteuer läuft jetzt seit fast 20 Jahren. Es wird Zeit, dass die Politik endlich zu Potte kommt", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes dem "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Dienstagausgaben).

flughafenkoelnbonn2

Köln | Im Rahmen der Sondierungsgespräche haben sich CDU und SPD darauf geeinigt, dass der Flughafen Köln/Bonn weiterhin teilweise in öffentlicher Hand bleibt.

Uniklinik-Bettenhaus_step_272012

Köln | Die von Oberbürgermeisterin Henriette Reker angestoßene Debatte über eine mögliche Übernahme der defizitären städtischen Kliniken durch die Uniklinik Köln stößt bei den Kölner Sozialdemokraten auf heftige Kritik. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln warnt eindringlich vor einer Übernahme der städtischen Kliniken durch die Kölner Uniklinik.

Report-K Karneval-Livestream

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Donnerstag 18.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
Rote Funken
Die Band Druckluft
Sr. Tollität Luftflotte

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN