Politik Nachrichten Politik Köln

proehl_27042017

Günter Pröhl kandidiert für die Liberalen Demokraten bei der Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen

Günter Pröhl kandidiert für die Liberalen Demokraten für den Landtag in Köln-Mülheim

Köln | 1982 spalteten sich die Liberalen Demokraten – die Sozialliberalen von der FDP ab, nachdem Genscher die Wende einleitete, also sich mit der FDP von der SPD und dem damaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt ab und zur Union hinwendete. Fortan regierte die FDP unter Bundeskanzler Helmut Kohl mit. In Köln kandidiert Günter Pröhl im Wahlkreis Köln VII – der gesamte Stadtbezirk Mülheim für die Liberalen Demokraten. Report-K befragte Günter Pröhl zu seinen politischen Zielen und was er – sofern er gewählt wird – für Köln im Landtag NRW erreichen will.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

safe_image.php

Köln | Die Parkstadt-Süd gehört zu den städtebaulichen Schlüsselprojekten in Köln. Obwohl erst unlängst die Stadt in einem ersten Anlauf mit einer 2013 in Kraft getretenen Sanierungssatzung am Veto der Justiz gescheitert war, folgt nun ein weiterer Anlauf, diesmal mit den üblichen Mitteln des Städtebaus.

kvb2122012

Köln | Der Kölner Stadtrat wird sich noch in dieser Beratungsfolge mit drei weitreichenden Beschlussvorlagen auseinandersetzen. Bereits am morgigen Dienstag wird der Verkehrsausschuss als erstes Gremium darüber beraten.

14052018_Chorweiler_Spielplatz1

Köln | Die Stadt Köln hat ein spezialisiertes Planungsbüro mit einem besonderen Anliegen beauftragt. In zwei rechtsrheinischen Wohnquartieren soll ein Kriterienkatalog für barrierefreies Wohnen ausgearbeitet werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS