Politik Nachrichten Politik Köln

Stimmzettel_9517

Auszug eines Muster-Stimmzettels

Landtagswahlen NRW 2017 - das sind die Kölner Direktkandidaten

Köln | Insgesamt bewerben sich 62 Kandidaten bei der anstehenden Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) am Sonntag, 14. Mai 2017, in einem der Kölner Wahlkreis um ein Landtagsmandat. Hier sind die Bewerber im Überblick, geordnet nach den sieben Wahlkreisen in Köln. Bei der letzten Landtagswahl 2012 erhielten in allen Kölner Wahlkreisen Kandidaten der SPD das Direktmandat und damit die meisten Erststimmen in dem jeweiligen Wahlkreis.
--- --- ---
Hinweis der Redaktion: Wir werden am Wahlsonntag ab 17:30 Uhr aus dem Historischen Rathaus in Köln berichten.
--- --- ---

Report-K hat alle Kölner Direktkandidaten angefragt, um sich in einem Video-Interview den Wählern ihres Wahlkreises vorzustellen. Hier finden Sie alle Kandidaten für die Landtagswahl 2017 in NRW, die ein Video geführt haben – sortiert nach den Parteien. Die Kölner Kandidaten im Videointerview bei report-K.

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Ingrid Hack, MdL, SPD, Köln I für die Landtagswahl in NRW 2017 für die Stadtteile Altstadt/Süd und Neustadt/Süd sowie der gesamte Stadtbezirk Rodenkirchen.

Lisa Steinmann, MdL, SPD Köln II kandidiert bei der Landtagswahl 2017 in Köln für den gesamten Stadtbezirk Lindenthal.

Gabriele Hammelrath, MdL, SPD Köln III für die NRW-Wahl 2017. Der Wahlkreis umfasst den gesamten Stadtbezirk Ehrenfeld sowie vom Stadtbezirk Nippes.

Andreas Kossiski, MdL, SPD Köln IV bei der Landtagswahl NRW 2017 für den gesamten Stadtbezirk Chorweiler sowie vom Stadtbezirk Nippes die Stadtteile Mauenheim, Riehl, Niehl, Weidenpesch und Longerich.

Jochen Ott, MdL, SPD Köln V für den gesamten Stadtbezirk Porz, Poll sowie vom Stadtbezirk Kalk die Stadtteile Merheim, Brück und Rath/Heumar.

Susana Dos Santos Herrmann, SPD Köln VI, für den Stadtbezirk Kalk die Stadtteile Humboldt/Gremberg, Kalk, Vingst, Höhenberg, Ostheim und Neubrück sowie vom Stadtbezirk Innenstadt die Stadtteile Altstadt/Nord, Neustadt/Nord und Deutz.

Martin Börschel, MdL, SPD Köln VII und damit für den Stadtbezirk Mülheim.

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Florian Braun, CDU, Köln V

Grünen Köln

Robert Schallehn, Grünen, Köln I

Frank Jablonski, Grünen, Köln II

Arndt Klocke, Grünen, Köln III

Michael Kaiser, Grünen Köln IV

Jörg Hancke, Grünen, Köln V

Berivan Aymaz, Grünen, Köln VI

Max Derichsweiler, Grünen, VII

Die Partei

Dr. Mark Benecke, Die Partei, Köln I


Marc Zühlsdorf, Die Partei, Köln II


Bilgin Duman, Die Partei, Köln III


Eike Tobias Kunze, Die Partei, Köln IV


Sabine Kader, Die Partei, Köln VI

Nicht im Interview: Ingo Trapphagen, Die Partei Köln VII, Vom Wahlausschuss abgelehnt, da nicht genügend Unterstützerunterschriften Dominik Frank für Köln VI, also Poll und Porz. Die Partei fordert daher: "Die Renaturierung und anschließende Ausgemeindung des Porzer Stadtbezirks. Porz raus aus Köln!"

Piratenpartei Köln

Harald Paul, Piratenpartei, Köln I

Lisa Hanna Gerlach, Piratenpartei, Köln II

Thomas Mitze, Piratenpartei, Köln III

Manuela Langer, Piratenpartei, Köln IV

Ingo Luff, Köln Piratenpartei, VI

Babak Tubis, KölnPiratenpartei,  VII

Thomas Hegenbarth, Piratenpartei,  auf Platz 13 der Landesliste der Piratenpartei in Nordrhein-Westfalen

Nicht im Interview mit report-K.de zu sehen ist Direktkandidat Prince Sankanu, Köln V

Die Linke Köln

Gunda Wienke,die Linke, Köln I

Dr. Carolin Butterwegge, die Linke, Köln II

Daniel Schwerd, die Linke, Köln III

Michael Weisenstein, die Linke, Köln IV,

Kalle Gerigk, die Linke Köln V

Uschi Röhrig, die Linke, Köln VI

Dieser Kandidat stand nicht für ein Interview zur Verfügung: Dieter Wolf, Köln V 

Freie Demokratische Partei

Lorenz Deutsch, FDP, Köln I

Katja Hoyer, FDP, Köln II

Maria Westphal, FDP, Köln III

Yvonne Gebauer, FDP, Köln IV

Christian Nüsser, FDP, Köln V

Gerd Kaspar, FDP, Köln VI

Klaus Uckrow, FDP, Köln VII

Liberalen Demokraten

Günter Pröhl, LD, Köln VII

Liebe dein Veedel

Marcel Hövelmann, Köln III,

Deutsche Kommunistische Partei

Walter Stehling, DKP, Köln I

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)

Rüdiger-René Keune, Direktkandidat, Köln V

Alternative für Deutschland

Richard Majewski, AfD, Köln I

Iris Dworeck-Danielowski, AfD, Köln III

Christer Cremer, AfD, Köln IV

Wilhelm Geraedts, AfD, Köln V

Diese Kandidaten standen bislang nicht für ein Interview zur Verfügung: Roger Beckamp, Köln II; Günter Witzmann, AfD Köln VI; Sven Tritschler, AfD, Köln VII

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

reker_01102015

Köln | Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat bestätigt, dass sie diese Woche eine Morddrohung erhalten habe, es sei aber nicht die erste, seit ein rechtsextremer Attentäter sie 2015 mit einem Messer lebensgefährlich verletzte. Sie sei auch "nicht beunruhigt", sagte Reker dem "Spiegel". Sie lese die Drohbriefe gar nicht, auch nicht hasserfüllte Internet-Postings gegen sie.

Demonstration-2antifaAK_21062019

Köln | aktualisiert | Ein Bündnis antifaschistischer, antirassistischer und zivilgesellschaftlicher Gruppen demonstrierte am gestrigen Fronleichnams-Abend gegen Rechts in Köln. Anlass, so der „Antifa AK Köln“, sei der Mord an Walter Lübcke und die Morddrohungen gegen Politiker unter anderem auch gegen Henriette Reker. Die Veranstalter sprechen von 800 Demonstrantinnen und Demonstranten. Das Bündnis „Köln stellt sich quer“ äußerte sich schriftlich und verlangt eine lückenlose Aufklärung durch den Verfassungsschutz.

Köln | Der SPD-Stadtbezirk Porz/Poll hat mit Pascal Pütz einen neuen Vorsitzenden. Der 30-Jährige wird auch den Ortsvereinen Eil, Finkenberg/Gremberghoven vorstehen. Seine Stellvertreter sind Madeleine Helmrich und Nils Beuthert. Die Geschäfte führt Birgit Kaven. 

Interviews zur Europawahl 2019

koepfe_europawahl_2019

Interviews mit den Kandidaten zur Europawahl 2019

Die Redaktion von report-K fragte alle Parteien und Gruppierungen an und bat um die Nennung von Interviewpartnerinnen und -partner von Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl 2019. Nicht alle Parteien antworteten oder schickten Kandidaten. Die Liste der Parteien, die keine Interviewkandidaten anboten, finden sie am Ende dieser Direktlinks zu den einzelnen Kandidateninterviews.

Martin Schulz, SPD, (kein Kandidat) im Europawahlkampf in Köln

Martin Schirdewan, Die Linke

Damian Boeselager, Volt

Marie-Isabelle Heiß, Volt Europa

Andre Veltens, Partei der Humanisten

Engin Eroglu, Freie Wählern

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Fabienne Sandkühler, Partei der Humanisten

Michael Kauch, FDP

Murat Yilmaz, Die Linke

Eileen O‘Sullivan, Volt

Hans Werner Schoutz, LKR

Prof. Dr. Holger Schiele, LKR

Birgit Beate Dickas, Die Partei
Sabine Kader, Die Partei

Inga Beißwänger, Bündnis Grundeinkommen

Inessa Kober, MLPD

Fritz Ullmann, MLPD

Reinhard Bütikofer, Bündnis 90/Die Grünen

Katarina Barley, SPD

Gerd Kaspar, FDP

Moritz Körner, FDP

Philipp Tentner, SGP

Renate Mäule, ÖDP

Elisabeth Zimmermann-Modler, SGP

Arndt Kohn, SPD

Dietmar Gaisenkersting, SGP

Claudia Walther, SPD

Alexandra Geese, Bündnis 90/ Die Grünen

Nadine Milde, Bündnis 90/Die Grünen

Sandra Lück, Tierschutzpartei

Daniel Freund, Bündnis 90/Die Grünen

Nicola Beer, FDP Spitzenkandidatin

Axel Voss, CDU

Felix Werth, Partei für Gesundheitsforschung

Karin Schäfer, Die Violetten

Marion Schmitz, Die Violetten

Claudia Krüger, Aktion Partei für Tierschutz – Das Original - Tierschutz hier!

Dr. Tobias Lechtenfeld, Volt Europa

Friedrich Jeschke, Volt Europa

Michael Schulz, Die Grauen – Für alle Generationen

Chris Pyak, Neue Liberale

Christian Rombeck, Demokratie direkt

Georg Lenz, Die Partei

Niels Geucking, Familienpartei

Helmut Geucking, Familienpartei

Diese Parteien und Vereinigungen nahmen das Interviewangebot von report-K nicht wahr: Piratenpartei Deutschland, Graue Panther, DER DRITTE WEG,Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD), DIE RECHTE,Ab jetzt...Demokratie durch Volksabstimmung, Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT), PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND (PARTEI FÜR DIE TIERE), Alternative für Deutschland (AfD), Demokratie in Europa - DiEM25, Ökologische Linke (ÖkoLinX), Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG), Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz), Bündnis C - Christen für Deutschland (Bündnis C), Bayernpartei (BP), Europäische Partei LIEBE (LIEBE), Feministische Partei DIE FRAUEN (DIE FRAUEN), Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >