Politik Nachrichten Politik Köln

gruene_ehrenfeld_29_11_17

Neuer Vorstand der Grünen Ehrenfeld

Köln | In ihrer Mitgliederversammlung hat der Ortsverband Köln-Ehrenfeld von Bündnis 90/die Grünen am 19. Oktober im Bürgerzentrum Ehrenfelder einen neuen Vorstand gewählt.

Das neue Sprecherteam besteht aus Svenja May und Hans Müller. Kassierer bleibt Jörg Simon Wegerer. Zu Beisitzer wurden Esther Kings, Lisa Schopp und Jürgen Medenbach gewählt. Die Amtszeit des neuen Vorstands beträgt zwei Jahre.

Der neue Vorstand der Grünen Ehrenfeld habe sich zum Ziel gesetzt, die Ehrenfelder Bürgerinnen und Bürger mehr ins politische Geschehen einzubeziehen. Dazu werde ab 2018 eine Bürgersprechstunde eingerichtet, die jeweils am dritten Samstag des Monats stattfinden soll.

Ausscheidenden Vorstandsmitglieder sind: Sabine Brinkmann, Peter Dahlhaus und Manfred Waddey.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

fussganger_pixabay_22062018

Köln | Einen Fahrradbeauftragten hat Köln bereits. Jetzt soll es auch einen Fußgängerbeauftragten in Köln geben, geht es nach der Entscheidung der Bezirksvertretung Innenstadt. Erreicht werden soll, dass bei zentralen Verkehrsplanungen und Vorhaben die Interessen der Fußgänger berücksichtigt werden.

Köln | Die Kölner CDU unterstützt einen Vorschlag des Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) einen mobilen Drogenkonsumraum am Neumarkt zur Verfügung zu stellen. Wie genau dieser aussieht benennen die Christdemokraten nicht. Der Neumarkt kennt mobile Lösungen, wie etwa den "Kaatebus" des Festkomittee Kölner Karneval, wo temporär Karten oder Accessoires für den Kölner Karneval zu erstehen sind.

pol_05022015f

Köln | Die Stadt Köln hat gegen das Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts (VG Köln) zum Lärmschutz am Brüsseler Platz Berufung eingelegt. Gleichzeitig werde man weiter bemüht sein, einen Interessenausgleich zwischen Gästen und Anwohnern zu erreichen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS