Politik Nachrichten Politik Köln

suedtribuenekoeln_29_11_17

SPD Köln: Südtribüne nach Hans Schäfer benennen

Köln | Die Kölner SPD will den Antrag, die Südtribüne des Rheinenergiestadion in Hans-Schäfer-Tribüne umzubenennen, mit weiteren Kölner Fraktionen in den nächsten Sportausschuss am 7. Dezember einbringen. Einen entsprechenden Vorschlag soll auch der Vizepräsident des 1. FC Köln, Toni Schumacher, bei der Trauerfeier des kürzlich im Alter von 90 Jahren verstorbenen Weltmeisters von 1954 ins Gespräch gebracht habe. 

Peter Kron, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, erklärt hierzu: „Hans Schäfer ist eine einzigartige Legende für den 1. FC Köln und für ganz Köln. Er war eine der ganz großen Persönlichkeiten des deutschen Fußballs. Und er hat seinem Verein und seiner Heimatstadt immer die Treue gehalten. Wenn es jemand verdient hat, dass die Heimat der treuesten Fans des 1. FC Köln nach ihm benannt wird, dann doch seine größte Persönlichkeit, Hans Schäfer. Wir hoffen, dass sich die übrigen Fraktionen unserem Vorschlag anschließen und wir gemeinsam zu seinem Andenken beitragen. Hans Schäfer hätte es verdient.“

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

TechnischesRathaus_Deutz_15082018

Köln | In einer aktuellen Beschlussvorlage sollen 300 neue Stellen für die Kernverwaltung der Stadt Köln geschaffen werden. Der Großteil der neuen Stellen soll unbefristet sein, lediglich 32 Stellen sind Vollzeitstellen. Vor allem die Qualität der internen Prozesse sowie deren Kommunikation nach außen sollen verbessert und optimiert werden.

Wohnungen

Köln | Das Schwerpunktthema Wohnungsnot und die in der Folge steigenden Mietpreisen sind nicht nur in der Domstadt ein Problem. Zwar hat sich das Wanderungssaldo im vergangenen Jahr deutlich reduziert, doch für die Kölner Sozialdemokraten bleibt das Thema Wohnungspolitik ein wichtiges auf der Agenda.

reker_01102015

Köln | Die Stadt Köln will ihre Bürgerinnen und Bürger enger und intensiver an den Entscheidungen von Rat und Verwaltung beteiligen. Am 27. September soll der Stadtrat eine Vorlage beschließen, die genau das ermöglichen soll.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN