Politik Nachrichten Politik NRW

Ministerin Schulze startet Hochschul-Tour 2014 an Fachhochschule Düsseldorf

Köln | Bei ihrem Besuch an der Fachhochschule Düsseldorf informierte sich NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) über das Beratungs- und Betreuungsangebot „Studieneinstieg für heterogene Gruppen erfolgreich planen und nachhaltig sichern (STEPS)“ der Hochschule. Das Projekt wird mit fünf Millionen Euro über ein Bund-Länder-Programm gefördert.

„Ein erfolgreiches Studium muss zur Visitenkarte der Hochschulen werden. Dazu gehören auch eine gute Betreuung und Förderung von Studieninteressierten und Studierenden. Gerade die Übergänge zwischen den Bildungsschritten sind enorm wichtig, wir wollen jedem Talent eine Chance geben. Das sind wir den Studierenden und auch den zahlreichen Unternehmen im Land schuldig, die nur mit gut qualifiziertem Personal ihre Spitzenposition am Markt behaupten können“, sagte  Schulze.

„Erfreulicherweise hat sich beim Wettbewerb des Bund-Länder-Pro-gramms unser Einzelantrag STEPS durchgesetzt, was uns erlaubt, schon lange angedachte Maßnahmen durchzuführen und langfristig weiter auszubauen“, resümiert auch die Präsidentin der Hochschule, Prof. Dr. Brigitte Grass. Themenfelder, über die sich die Ministerin während ihres Besuchs schwerpunktmäßig informierte, beinhalteten die Maßnahmenpakete „Qualifizierende Lehrangebote in der Studienein-gangsphase“ sowie „Übergänge gestalten“.

Zurück zur Rubrik Politik NRW

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik NRW

Düsseldorf | Die Wahl im Saarland hat nach Ansicht des nordrhein-westfälischen CDU-Vorsitzenden Armin Laschet gezeigt, dass man sich von Umfragen nicht verrückt machen lassen dürfe.

wahlkabine_1152012

Düsseldorf | Mit dem Polit-Talk „It’s Your Choice“ – „Es ist Deine Wahl“ tourt die Landeszentrale für politische Bildung ab 27. März 2017 durch Nordrhein-Westfalen (NRW), um junge Wählerinnen und Wähler für Politik zu begeistern. Das teilt die Landeszentrale für politische Bildung im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport mit. Bis zum 8. Mai diskutieren dabei Politiker aus NRW mit Schülern von Berufskollegs. Anlass sei die Landtagswahl in NRW am 14. Mai 2017, bei der knapp 840.000 der Stimmberechtigten erstmals wählen dürfen, informiert das Ministerium.

Düsseldorf | NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans drängt auf einen konsequenteren Kampf gegen Steuervermeidung, falls die SPD die Bundestagswahl im Herbst gewinnt. "Der Einsatz gegen Steuertricks steht auch bei Martin Schulz und der SPD ganz oben auf der Prioritätenliste", sagte Walter-Borjans der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). "Wir alle wissen: Die Steuerpolitik des Bundes hat am Ende weitreichende Folgen für die Finanzlage des Landes und der Städte und Gemeinden."

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets