Politik Nachrichten Politik Welt

Syrien meldet Rückeroberung der letzten Stadt vom IS

Damaskus | Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben die letzte noch von der Terrormiliz "Islamischer Staat" kontrollierte Stadt zurückerobert. Zusammen mit alliierten Streitkräften sei die Stadt Abu Kamal am Donnerstag vollständig "befreit" worden, meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA am selben Tag. Dies sei ein wichtiger strategischer Erfolg.

Laut Medienberichten unter Bezug auf westliche Geheimdienste sollen sich bereits in den letzten Wochen und Monaten tausende IS-Kämpfer in das Euphrat-Tal zurückgezogen haben. Dort böten sich viele Verstecke.

Zurück zur Rubrik Politik Welt

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Welt

Gaza | An der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel ist es am Samstag zu einem neuen Gewaltausbruch gekommen. Von militanten Palästinensern sollen nach Angaben der israelischen Armee rund 60 Raketen auf Israel abgefeuert worden sein, geantwortet wurde demnach mit massiven Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen.

EU_Brexit_13072018_Pixabay

London | US-Präsident Donald Trump will Großbritannien beim Brexit helfen.

tunesien_2012_04_03

Tunis | aktualisiert | Der ehemalige Leibwächter des Top-Terroristen Osama Bin Laden, Sami A. ist am Freitagmorgen nach Tunesien abgeschoben worden. Doch das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen stufte das als rechtswidrig ein. Tunesien will Sami A. nicht wieder nach Deutschland zurückführen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS