Sport

Bielefeld | Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den bisherigen Cheftrainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden. Auch Co-Trainer Carsten Rump werde freigestellt, teilte der Verein am Montagnachmittag mit. Über die künftige Besetzung der Trainerposition werde man "zeitnah" informieren.

Mönchengladbach | Am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart mit 3:0 gewonnen. Das erste Tor des Spiels fiel in der 69. Minute: Florian Neuhaus flankte von der linken Strafraumecke auf Raffael, der aus fünf Metern einen Kopfballtreffer erzielte. Das zweite Tor schoss Neuhaus in der 77. Spielminute nach einer Vorlage von Thorgan Hazard.

Dresden | Am 16. Spieltag der 2. Bundesliga hat Dynamo Dresden 0:2 gegen Holstein Kiel verloren. Die Sachsen bleiben damit im Tabellenmittelfeld, während Kiel auf den vierten Rang vorrückt. In der Anfangsphase war Dynamo das bessere Team.

Darmstadt | Am 16. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der SV Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt 04 mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie erzielte der Ingolstädter Stürmer Dario Lezcano bereits in der 2. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter. Kurz zuvor soll Sonny Kittel im Strafraum vom Darmstädter Torhüter Daniel Heuer Fernandes zu Fall gebracht worden sein, woraufhin der Schiedsrichter Alexander Sather auf den Punkt zeigte.

Berlin | In der Samstagabendpartie des 14. Bundesliga-Spieltags hat die Hertha gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0 gewonnen. Marko Grujic schoss in der 40. Minute den entscheidenden Treffer. Bis dahin war die Partie äußerst unterhaltsam, Frankfurt eigentlich die bessere Mannschaft mit mehr Torchancen.

Bremen | Zum Auftakt des 14. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen seine Negativ-Serie mit fünf Spielen ohne Sieg beendet und gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:1 gewonnen.

Hamburg | Zum Auftakt des 16. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV gegen den SC Paderborn 07 mit 1:0 gewonnen. Damit bleiben die Hamburger aus eigener Kraft Tabellenführer. In der 11. Minute erzielte Khaled Narey das Führungstor für den HSV. Nach einem Ballverlust vom Paderborner Mittelfeldspieler Mohamed Dräger am Mittelkreis hatte der HSV schnell umgeschaltet.

06122018_Nikolauslauf_BeautifulSports_AxelKohring

Köln | Wer am vergangenen Sonntag im Kölner Stadtwald unterwegs war, dürfte sich verwundert die Augen gerieben haben. Mehrere Tausend Freizeitsportlerinnen und -sportler hatten neben ihrer Sportbekleidung zusätzlich eine Nikolauskappe auf dem Kopf. Kein Wunder: Es war wieder Nikolauslauf.

Düsseldorf | Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel bleibt auch nach Jerome Boatengs Replik bei seiner Kritik an der Leistung des Nationalspielers. "Ich weiß gar nicht, was Boateng da genau gesagt hat, und es interessiert mich ehrlich gesagt auch nicht", sagte Funkel der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).

handball-symbol

Gummersbach | Für den VfL Gummersbach wird die Situation in der Handball-Bundesliga immer prekärer. Auch am vergangenen Wochenende musste sich das Team von Cheftrainer Denis Bahtijarević beim TSV GWD Minden klar mit 28:40 geschlagen geben. Dabei konnten die Gummersbacher phasenweise durchaus mithalten.

Dortmund | Am 13. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg mit 2:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie erzielte BVB-Stürmer Marco Reus in der 40. Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter. Reus schoss halbhoch in die Mitte des Tores, der Freiburger Torhüter Alexander Schwolow war nach rechts gesprungen.

Köln | Am 15. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln gegen SpVgg Greuther Fürth mit 4:0 gewonnen. In der 17. Minute erzielte Dominick Drexler den Führungstreffer für die Kölner. Der Louis Schaub war von der rechten Seite in die Mitte gezogen und steckte auf Teamkollege Simon Terodde durch, der völlig frei vor Torhüter Sascha Burchert stand und dann uneigennützig auf Drexler ablegte, der nur noch einschieben musste.

Paderborn | Zum Auftakt des 15. Spieltags in der 2. Bundesliga haben sich der SC Paderborn 07 und Arminia Bielefeld mit einem 2:2 unentschieden getrennt.

Düsseldorf | Zum Auftakt des 13. Bundesliga-Spieltags hat der FSV Mainz 05 bei Fortuna Düsseldorf mit 1:0 gewonnen.

fussball_2152013

Köln | „Stillstehen gegen den Stillstand“ heißt die Aktion der Drittligisten, die damit gegen Pläne des Deutschen Fußball Bundes (DFB) protestieren, eine neue Aufstiegsregel in der 3. Liga einzuführen.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende blicken auf die Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2003 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum