Sport

Nürnberg | Der 1. FC Nürnberg hat am 13. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 1:2 gegen den FC Ingolstadt 04 verloren. Damit rückt Ingolstadt auf den fünften Tabellenplatz vor. Stefan Kutschke brachte Ingolstadt in der 14. Minute in Führung.

Frankfurt/Main | Der DFB hat Hellmut Krug als Projektleiter des Videobeweises abgesetzt. Das bestätigte der Verband am Montagnachmittag. Bei einem Treffen von DFB und DFL sei man übereingekommen, "dass das Projekt Video-Assistent aufgrund der hohen Bedeutung für den deutschen Fußball und der jüngsten Irritationen in der Ausgestaltung zur Chefsache erklärt und ab sofort direkt von Lutz Michael Fröhlich, dem Sportlichen Leiter Elite-Schiedsrichter, geleitet wird".

Kiel | Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel 3:0 gegen Dynamo Dresden gewonnen. Kiel steht damit weiter auf Tabellenplatz zwei, während Dresden nur noch einen Platz vor den Abstiegsrängen steht. In der 24. Minute gingen die Gastgeber verdient durch Marvin Ducksch in Führung.

Köln | Im ersten Sonntagsspiel des elften Spieltags der Bundesliga hat der 1. FC Köln 0:3 gegen 1899 Hoffenheim verloren. Die Kölner stehen damit weiter sieglos auf dem letzten Tabellenplatz. Hoffenheim kann dagegen den Anschluss an die vorderen Plätze halten.

Dortmund | Borussia Dortmund hat am 11. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:3 gegen den FC Bayern München verloren. Damit bauen die Bayern ihre Tabellenführung weiter aus. Die Gäste aus München hatten zu Beginn der Partie leichte Vorteile, in der 17. Minute brachte Arjen Robben den FC Bayern dann in Führung.

Gummersbach | Der VfL Gummersbach hat nach einer weiteren Niederlage gegen GWD Minden den Cheftrainer seiner Bundesliga-Mannschaft, Dirk Beuchler, von seinen Aufgaben entbunden. Denis Bahtijarevic, der bisherige Trainer der U23 Mannschaft des VfL Gummersbach und letztjährige Co-Trainer der Profimannschaft unter Sead Hasanefendic übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgaben des Cheftrainers.

Sportdirektor Christoph Schindler: „Die sportliche Situation und die fehlende sportliche Entwicklung der Mannschaft haben uns zu diesem Schritt veranlasst. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit Denis Bahtijarevic einen Trainer für das Profiteam gewinnen konnten, der die Mannschaft weiter entwickelt um frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Denis Bahtijarevic hat in Gummersbach bereits als Spieler, Co-Trainer und Trainer verschiedener Jugendmannschaften sehr gute  Arbeit geleistet. Er hat sich damit die Chance verdient, mit unserem Profiteam die gesetzten sportlichen Ziele zu erreichen“

Geschäftsführer Peter Schönberger: „Wir bedanken uns ausdrücklich bei Dirk Beuchler für seine Arbeit für den VfL. Dirk Beuchler hat die Mannschaft in einer Phase des Umbruchs übernommen, hinzu kamen eine Vielzahl von Verletzungen von Spielern des VfL.“

Köln | Der 1. FC Köln hat am 4. Spieltag in der Europa League mit 5:2 gegen den FC BATE Borissow gewonnen. Hertha BSC schlug unterdessen Sarja Lugansk mit 2:0. Die Partie in Köln begann umkämpft, in der 16. Minute brachte Simon Zoller die Gastgeber dann zunächst in Führung. Nemanja Milunovic traf in der 31. Minute zum Ausgleich, nur zwei Minuten später legte Nikolai Signewitsch nach.

Porto | RB Leipzig hat am 4. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen den FC Porto verloren. Borussia Dortmund und APOEL Nikosia trennten sich in der parallel stattfindenden Partie mit 1:1 unentschieden. In Porto brachte Hector Herrera die Portugiesen bereits in der 13. Minute in Führung.

London | Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton denkt auch nach seinem vorzeitigen vierten Titelgewinn nicht daran, seine Karriere zu beenden. "Oh nein, ich werde weiter rasen", sagte Hamilton der "Welt" (Mittwoch). "Ich genieße es einfach viel zu sehr, Rennen zu fahren. Vielleicht mehr denn je, jedenfalls kann ich mich nicht an eine vergleichbar schöne Situation erinnern. Ich möchte in jedem Fall weitermachen." Auch einen Wechsel in eine andere Rennklasse schließt Hamilton aus.

Glasgow | Der FC Bayern München hat am 4. Spieltag in der Champions League mit 2:1 gegen Celtic Glasgow gewann. Da Paris Saint Germain unterdessen mit 5:0 gegen den RSC Anderlecht gewann, ist den Bayern der Einzug ins Achtelfinale bereits sicher. Die Gäste taten sich in der Anfangsphase schwer gegen die Schotten, doch in der 22. Minute brachte Kingsley Coman die Bayern in Führung.

Bochum | Der VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf haben sich am 12. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 0:0 unentschieden getrennt. Mit dem Punkt baut Tabellenführer Düsseldorf den Vorsprung auf die Verfolger weiter aus. Die Gastgeber starteten stark, danach verflachte die Partie jedoch.

Bremen | Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Cheftrainer Alexander Nouri mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Man habe Nouri und Co-Trainer Markus Feldhoff am Montagmorgen freigestellt, teilte der Verein mit. Die Entscheidung habe die Geschäftsführung nach "intensiven Gesprächen" am Sonntagabend getroffen.

Mexiko-Stadt | Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich vorzeitig den Weltmeistertitel gesichert. Zwar kam er beim beim drittletzten Saisonrennen am Sonntag Mexiko nach einer Kollision kurz nach dem Start mit WM-Konkurrent Sebastian Vettel (Ferrari) nur auf Rang neun, da Vettel jedoch nicht über Rang vier hinauskam, ist dem Briten sein insgesamt vierter Weltmeistertitel nicht mehr zu nehmen. Den Großen Preis von Mexiko gewann Max Verstappen (Red Bull) vor Valtteri Bottas (Mercedes) und Kimi Räikkönen (Ferrari).

Köln | Die Herren von Rot-Weiss Köln überwintern in der Feldhockey-Bundesliga an der Tabellenspitze. Nach dem Punktverlust am Vortag gegen Düsseldorf legten die Domstädter am Sonntagnachmittag gegen den Crefelder HTC einen 3:1 (2:0)-Arbeitssieg nach und verteidigten damit die Spitzenposition vor dem Mannheimer HC.

Köln | Mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg gegen den Club Raffelberg haben die Damen von Rot-Weiss Köln am Sonntag vor rund 150 Zuschauern die Hinrunde in der Feldhockey-Bundesliga abgeschlossen. Der entscheidende Treffer gelang Emma Boermans bereits in der 18. Minute. „Wir haben verdient gewonnen. Der Sieg hätte aber noch deutlicher ausfallen können”, sagte RWK-Trainer Markus Lonnes nach dem Spiel. So konnte seine Mannschaft unter anderem acht Strafecken nicht nutzen.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum