Sport

Karlsruhe/ Regensburg | In der 2. Bundesliga ist dem 1. FC Nürnberg ein wichtiger Sieg im Abstiegskampf gelungen. Bei den ebenfalls abstiegsgefährdeten Karlsruhern siegte das Team von Jens Keller mit 1:0. In einem wilden Schlagabtausch erzielte Patrick Erras per Abstauber den entscheidenden Treffer. Durch die drei Punkte verschafft sich Nürnberg ein wenig Luft im Abstiegskampf, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nun fünf Punkte.

Salzburg | Eintracht Frankfurt hat dank eines 2:2-Unentschiedens in Salzburg das Achtelfinale der Europa League erreicht. Nach dem 4:1-Erfolg im Hinspiel standen die Chancen auf ein Weiterkommen bereits vor Beginn der aufgrund einer Orkanwarnung auf Freitag verlegten Begegnung sehr gut, die Anfangsphase der Partie misslang den Frankfurtern allerdings gehörig. So gingen die druckvoll agierenden Salzburger schon nach zehn Minuten in Führung.

Porto | In der Europa League stehen Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg im Achtelfinale. Beide Mannschaften hatten ihre jeweiligen Hinspiele im Sechzehntelfinale bereits 2:1 gewonnen und siegten am Abend dann auch auswärts. Leverkusen triumphierte in Porto mit 3:1, Wolfsburg gewann bei Malmö FF mit 3:0. Die ebenfalls für Donnerstagabend geplante Europa-League-Partie zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt war wegen einer Orkanwarnung abgesagt worden.

Salzburg | Die Europa-League-Partie zwischen RB Salzburg und Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend ist wegen einer Orkanwarnung abgesagt worden. Ein neuer Spieltermin werde schnellstmöglich fixiert, teilte die Eintracht am Donnerstagnachmittag mit. Die Entscheidung wurde demnach durch die örtlichen Sicherheitsbehörden getroffen.

London | Im Achtelfinale der Champions League hat der FC Bayern München das Hinspiel gegen den FC Chelsea auswärts mit 3:0 gewonnen. In der 51. Minute erzielte Serge Gnabry das Führungstor für die Gäste. Bayerns Stürmer Gnabry hatte seinen Treffer selbst eingeleitet, indem er seinen Teamkollegen Robert Lewandowski aus dem linken Halbfeld in den gegnerischen Strafraum schickte.

Bielefeld | Zum Abschluss des 23. Spieltags der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld 1:0 gegen Hannover 96 gewonnen. Bielefeld bleibt damit Tabellenführer und hat jetzt sechs Punkte Vorsprung auf den Hamburger SV auf dem dritten Platz. Hannover steht aktuell auf dem 14. Rang.

Leverkusen | Im ersten Sonntagsspiel des 23. Spieltags der Bundesliga hat Bayer Leverkusen 2:0 gegen den FC Augsburg gewonnen. Die Werkself kann damit den Anschluss an die Champions-League-Plätze halten. Aktuell kommt sie auf 43 Punkte und ist Tabellenfünfter.

Gelsenkirchen | Am 23. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig das Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 mit 5:0 gewonnen. Durch den Sieg verteidigte Leipzig den zweiten Tabellenplatz und bleibt mit einem Punkt Abstand hinter Tabellenführer Bayern München. Schalke verharrt trotz der Niederlage auf dem sechsten Rang.

Bremen | Am 23. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund das Auswärtsspiel gegen Werder Bremen mit 2:0 gewonnen. Durch den Sieg kletterte der BVB vom dritten Rang vorerst auf den zweiten Tabellenplatz und steht nun zwar punktgleich, aber aufgrund des besseren Torverhältnisses vor dem aktuellen Tabellendritten RB Leipzig, der am Abend noch sein Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 bestreitet. Bremen bleibt trotz der Niederlage auf dem 17. Tabellenplatz.

Hamburg | Am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli das Auswärtsspiel gegen den Hamburger SV mit 2:0 gewonnen. Durch den Sieg kletterte St. Pauli vom 14. Rang vorerst auf den zwölften Tabellenplatz. Der HSV rutschte aufgrund der Niederlage vom zweiten auf den dritten Rang ab mit drei Punkten Abstand auf den Tabellenzweiten VfB Stuttgart.

München | Zum Auftakt des 23. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der Tabellenletzte SC Paderborn 07 dem Tabellenführer FC Bayern München einen ordentlichen Schrecken eingejagt - 3:2 stand es am Ende in der Münchener Arena für die Gastgeber.

Wiesbaden | Zum Auftakt des 23. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV Wehen Wiesbaden gegen Greuther Fürth 1:1 gespielt.

Frankfurt/Main | Im Sechzehntelfinale der Europa-League hat Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend das Hinspiel gegen den FC Salzburg mit 4:1 gewonnen. Salzburg hatte eine gute Anfangsviertelstunde, zeigte danach aber keine Motivation mehr. Daichi Kamada traf in der 12., in der 43. und in der 53. Minute, Kostic traf in der 56. Minute.

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) - Im Sechzehntelfinale der Europa-League hat Bayer Leverkusen am Donnerstagabend das Hinspiel gegen den FC Porto mit 2:1 gewonnen, der VfL Wolfsburg siegte gegen Malmö FF mit dem gleichen Ergebnis. In der Leverkusener Partie traf Lucas Alario in der 29. Spielminute verdient, Torwart Lukas Hradecky verhinderte in der 44. Minute durch eine Glanztat den Ausgleich der Portugiesen, die nach dem Rückstand mehr ins Risiko gingen. In der 55. Minute verschoss Kai Havertz zunächst einen Foulelfmeter, durfte aber noch einmal wiederholen, da Gäste-Torwart Agustin Marchesin bei der Ausführung zu früh die Torlinie verlassen hatte, und verwandelte diesmal.

London | Im Achtelfinale der Champions League hat RB Leipzig das Hinspiel gegen Tottenham Hotspur auswärts mit 1:0 gewonnen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum