Sport

Bochum | Zum Abschluss des 22. Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart das Auswärtsspiel gegen den VfL Bochum mit 1:0 gewonnen.

Frankfurt/Main | Die Fußball-Bundesliga hat zum 15. Mal in Folge ein Geschäftsjahr mit einem Umsatzrekord bestritten. Erstmals seien die 18 Klubs der ersten Liga in der abgeschlossenen Saison 2018/19 knapp über die Erlösmarke von 4 Milliarden Euro (4,02 Milliarden Euro) gekommen, heißt es in dem aktuellen Wirtschaftsbericht der Deutschen Fußball Liga (DFL), über den die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstagsausgabe) berichtet. Dies sei ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 5,4 Prozent gewesen.

Dortmund | Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke misst vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag gegen Paris Saint-Germain dem Wiedersehen mit Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel keine hohe Bedeutung bei. "Das wird keine Rolle spielen", sagte Watzke dem Sportportal Spox und dem Streamingdienst DAZN. "Wir haben zwei Jahre gut zusammengearbeitet, und zum Schluss wurde es etwas zäh." Aber das sei drei Jahre her.

Aue | Am 22. Spieltag der 2. Bundesliga hat Erzgebirge Aue 1:2 gegen Holstein Kiel verloren. Für Aue ist es die erste Heimniederlage der Saison - sie sind aktuell Tabellenachter. Kiel ist Fünfter.

Mainz | Zum Abschluss des 22. Spieltages in der Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FSV Mainz 05 und der FC Schalke 04 mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Mainz begann mutig und konnte von der Karnevalsstimmung auf den Rängen profitieren und war mehrfach an der Führung dran. Auch Schalke hatte Chancen, das Remis geht daher in Ordnung.

Köln | Im ersten Sonntagsspiel des 22. Spieltags der Bundesliga hat der FC Bayern München 4:1 beim 1. FC Köln gewonnen und somit die Tabellenführung zurückerobert. Köln steht aktuell auf dem 14. Rang. Im ersten Durchgang waren die Gäste in allen Belangen überlegen.

Manchester | Der Fußballverein Manchester City ist von der UEFA für die kommenden zwei Spielzeiten aus der Champions League ausgeschlossen. Außerdem muss der Verein eine Strafe von 30 Millionen Euro zahlen. Der Club von Trainer Pep Guardiola habe gegen die Regeln des "Financial Fairplay" verstoßen, teilte die UEFA am Freitag mit.

Stuttgart | Die Bundesliga-Zweitligist VfB Stuttgart sucht weitere Investoren, die sich an der Profiabteilung des Vereins beteiligen könnten. "Wir sind schon länger in Gesprächen mit weiteren Unternehmen, die wir uns als strategische Partner vorstellen könnten", sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Hier und da gebe es "eine romantische Vorstellung: Wir gehen einfach mal zu den vielen Weltmarktführern aus unserer Region und die geben uns viel Geld - aber das ist nicht so."

München | Zum Abschluss des 21. Spieltags in der Fußball-Bundesliga ist das Spitzenduell zwischen Tabellenführer Bayern München und dem Tabellenzweiten RB Leipzig mit einem 0:0 torlos geblieben. Die Bayern waren zwar lange besser, aber auch nicht gerade zwingend. Leipzig kam nach einer Anlaufzeit dann auch besser ins Spiel.

Dortmund | Im DFB-Pokal-Viertelfinale tritt der FC Bayern München auf Schalke an.

Leverkusen | In der Samstagabendpartie des 21. Bundesliga-Spieltags hat Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund mit 4:3 gewonnen. Dabei wechselte die Führung mehrfach, Leverkusen war zunächst in Führung gegangen durch Treffer von Kevin Volland (20. Minute), Mats Hummels glich aus (22.), und Emre Can legte für Dortmund nach (33. Minute). In der 43. Minute kam der erneute Ausgleich, wieder durch Leverkusens Kevin Volland.

Hamburg | Am 21. Spieltag in der 2. Bundesliga hat der HSV gegen den Karlsruher SC mit 2:0 gewonnen und damit vorerst wieder die Tabellenführung übernommen. Der Abstand auf die Bielefelder, die ihre Partie an diesem Spieltag noch vor sich haben, beträgt aber nur zwei Punkte. Hamburg brauchte mehr als eine Spielhälfte, um messbare Resultate zu erzielen.

Frankfurt/Main | Zum Auftakt des 21. Spieltags in der 1. Fußball-Bundesliga hat die Eintracht aus Frankfurt dank eines erneut starken Auftritts mit 5:0 gegen den FC Augsburg gewonnen.

Dresden | In der 2. Fußball-Bundesliga hat es die SG Dynamo Dresden verpasst, näher an die Konkurrenz heranzurücken. In einem turbulenten Heimspiel gegen Darmstadt 98 mussten sich die Sachsen mit 2:3 geschlagen geben. Damit steht fest, dass Dresden auch nach Abschluss des 21. Spieltags Tabellenletzter bleiben wird.

Bremen | Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Werder Bremen gegen Borussia Dortmund mit 3:2 gewonnen und den BVB damit aus dem Turnier geworfen. Bremens Davie Selke (16.) und Leonardo Bittencourt (30. Minute) brachten die Gastgeber zeitig in Führung. Dortmunds Erling Haaland weckte in den BVB-Fans zwar nach dem Treffer in der 67. Minute wieder Hoffnung, die aber durch Werders Milot Rashica nur drei Minuten später zunichte gemacht wurde. Auch Giovanni Reynas erneuter Anschluss in der 80. Minute und weiterer Dortmunder Druck konnte das Blatt nicht mehr wenden. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Schalke und Hertha musste beim Stand von 2:2 in die Verlängerung.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum