Sport

Ingolstadt | Tomas Oral löst den entlassenen Jens Keller als Cheftrainer des Zweitligisten FC Ingolstadt ab. Er unterzeichnete einen bis zum 30. Juni geltenden Vertrag und soll die Mannschaft zum Klassenerhalt führen, teilte der Verein am Dienstagmittag mit. Co-Trainer wird Michael Henke.

Hannover | Im ersten Sonntagsspiel des 27. Spieltags der Bundesliga hat Hannover 96 das Kellerduell gegen den FC Schalke 04 mit 0:1 verloren. Die Niedersachsen bleiben damit Tabellenletzter, während sich Schalke etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer am Sonntag eine ausgeglichene Partie.

Köln | Am 27. Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Köln 4:0 gegen Holstein Kiel gewonnen. Der Tabellenführer konnte damit seinen Vorsprung auf den HSV auf drei Punkte ausbauen. Zudem hat Köln bisher eine Partie weniger gespielt.

Sachir | Ferrari-Pilot Charles Leclerc startet beim Großen Preis von Bahrain aus der Pole. Der Monegasse fuhr am Samstag im Qualifying Bestzeit. Direkt daneben startet am Sonntag sein Ferrari-Teamkollege Sebastian Vettel, dahinter die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas, es folgen Red Bull-Pilot Max Verstappen und Haas-Pilot Kevin Magnussen.

Berlin | Am 27. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Union Berlin gegen den SC Paderborn 07 mit 1:3 verloren. In der 41. Minute erzielte Christopher Antwi-Adjei das erste Tor der Partie. Antwi-Adjei hatte den Ball im Anstoßkreis bekommen und zog aus dem Zentrum immer weiter auf die halbrechte Seite.

Freiburg | Am 27. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und der SC Freiburg mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Hamburg | Zum Auftakt des 27. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich St. Pauli und Duisburg am Freitagabend torlos getrennt.

fussball_2152013

Leipzig | Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat im Rechtsstreit um die Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizeikosten bei Hochrisikospielen keine Entscheidung getroffen.

München | Der FC Bayern München hat den Verteidiger von Atlético Madrid, Theo Hernández, für die festgeschriebene Rekord-Ablösesumme von 80 Millionen Euro gekauft. Hernandez erhalte einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024, teilte der Verein am Mittwoch mit. "Ich bin sehr glücklich, dass wir in Lucas Hernández einen der besten Defensivspieler der Welt und Weltmeister verpflichten konnten", sagte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Frankfurt/Main | Eintracht Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter hat sich zu Beginn seiner Trainerkarriere intensiv auf seinen Beruf vorbereitet. Unter anderem habe er sich einer Medienschulung unterzogen, sagte er der Wochenzeitung "Die Zeit". Ein befreundeter Journalist habe ihn darauf hingewiesen, dass er relativ lange brauche, um auf den Punkt zu kommen, so Hütter.

Köln | Der Veranstalter spricht sogar von einem Teilnehmerrekord bei „Rodenkirchen läuft“. 1.000 Menschen seien heute im Forstbotanischen Garten gestartett und auf die 5- beziehungsweise 10-Kilometer-Strecke gegangen.

Sinsheim | Alfred Schreuder wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Er unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Vertrag, teilte der Verein am Dienstag mit. Schreuder war bereits von Oktober 2015 bis Januar 2018 Co-Trainer bei Hoffenheim.

Berlin | Eine große Mehrheit der Deutschen ist für eine Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizei-Mehrkosten bei sogenannten Hochrisikospielen.

Berlin | Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat sich enttäuscht darüber gezeigt, dass Ex-Nationalspieler Mesut Özil den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit eingeladen haben soll. "Das macht einen natürlich schon traurig. Wenn jemand, der so lange im deutschen Nationaltrikot Fußball gespielt hat, und nach seinem ersten Zusammentreffen mit Erdogan schon eine solche Reaktionen aus der deutschen Bevölkerung bekommen hat, dass das dann so weitergeht, dass enttäuscht viele Fußballfans, mich auch", sagte Braun der "Bild".

Paderborn | Am 26. Spieltag der 2. Bundesliga hat der SC Paderborn 3:1 gegen den FC Ingolstadt gewonnen. Ingolstadt bleibt damit Tabellenletzter, während Paderborn etwas näher an die Aufstiegsplätze heranrückt. Dabei waren die Schanzer in der ersten Halbzeit das bessere Team.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum