Sport

Köln | Am elften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Köln und der 1. FC Heidenheim mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. In der 9. Minute erzielte Timo Beermann die frühe Führung für die Heidenheimer durch einen Kopfball nach einem Eckball, der von Marc Schnatterer ausgeführt worden war. Der nach der Pause eingewechselte Sehrou Guirassy glich in der 58. Minute für die Kölner aus.

Frankfurt/Main | Am dritten Spieltag der Europa League hat Eintracht Frankfurt gegen Apollon Limassol mit 2:0 gewonnen. Das erste Tor für die Frankfurter erzielte Filip Kostic in der 13. Minute. Nach einem langen Abschlag von Eintracht-Torhüter Frederik Rönnow, den Frankfurts Ante Rebic mit dem Kopf in den Lauf von Kostic verlängert hatte, schoss Kostic aus 20 Metern auf das Tor.

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) - Am dritten Spieltag der Europa League hat RB Leipzig im eigenen Stadion gegen Celtic Glasgow mit 2:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie erzielte der Leipziger Matheus Cunha in der 32. Minute. Marcel Sabitzer hatte von der rechten Seite in den Strafraum geflankt, wo zwei Celtic-Spieler den Ball verpassten, sodass Cunha ihn mit der Brust annehmen konnte und ins rechte untere Eck traf.

Hamburg | Der Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat den bisherigen Cheftrainer Christian Titz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Seine Nachfolge werde Hannes Wolf antreten, teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Der Fußball-Lehrer, der 2017 mit dem VfB Stuttgart die Zweitliga-Meisterschaft gewonnen hatte, soll die Mannschaft am Mittwoch das erste mal trainieren.

Köln | 37 Vereine mit 305 Booten nahmen an der 41. NRW Ausscheidung um 34 Landesmeistertitel im Rudern auf der Regattastrecke in Duisburg-Wedau teil. Pia Otto gewann im Leichtgewichts-Juniorinnen-Einer die Goldmedaille durch eine starke Leistung im Schlussspurt.

Duisburg | In der 2. Bundesliga hat sich der FC St. Pauli mit 1:0 beim MSV Duisburg durchgesetzt. Durch den Auswärtserfolg springen die Kiezkicker auf Rang drei und überholen damit den Stadtrivalen HSV.

München | ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte für die Handball-WM 2019 und die Handball-EM 2024 gesichert. Man habe mit den Rechtehaltern eine entsprechende Vereinbarung getroffen, teilten ARD und ZDF am Montag mit. Die Vereinbarung zur WM umfasst auch die Handball-Weltmeisterschaften 2021, 2023 und 2025. Zusätzlich zur Handball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland wurden auch die Rechte an der EM 2020 und 2022 erworben.

Gummersbach | Am zehnten Spieltag der Handball-Bundesliga erwies sich Rekordmeister THW Kiel für den VfL Gummersbach als eine Nummer zu groß. Mit 25:31 (13:19) mussten sich die Gummersbacher gegen die Kieler geschlagen geben. Nachdem der VfL über weite Strecken der ersten Halbzeit mithalten konnte, spielten die Kieler insbesondere Ende der ersten und Anfang der zweiten Halbzeit ihre Überlegenheit in Erfahrung und Spielvarianz aus und zogen den Gummersbachern so den Zahn. Am Ende bewiesen die Gäste dank eines starken Endspurts noch einmal Moral und brachten den THW beinahe noch einmal in die Bredouille. Am Ende mussten die Gummersbacher am späten Sonntagabend jedoch mit einer Sechs-Tore-Niederlage gegen einen der Titelaspiranten auf die Deutsche Meisterschaft die Heimreise ins Oberbergische antreten.

Mönchengladbach | Im letzten Spiel des achten Spieltages der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 4:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 21. Spielminute: Die Gladbacher spielten einen Konter über mehrere Stationen aus und Jonas Hofmann verwandelte die Vorlage von Thorgan Hazard schließlich ins lange Eck. Hofmann baute die Führung in der 53. Minute weiter aus.

Regensburg | Am zehnten Spieltag der 2. Bundesliga hat Jahn Regensburg 1:1 gegen Darmstadt 98 gespielt. Regensburg bleibt mit dem Ergebnis im Tabellenmittelfeld. Darmstadt steht auf Rang 14 und muss sich eher nach unten orientieren.

Stuttgart | Am achten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund auswärts gegen den VfB Stuttgart mit 4:0 gewonnen und bleibt dadurch Tabellenführer. Bereits in der 3. Minute erzielte Jadon Sancho die frühe Dortmunder Führung nach einer Vorlage von Teamkollege Marco Reus. Jacob Bruun Larsen hatte nach seinem Tempolauf auf der linken Seite zentral in den Strafraum zu Reus geflankt, der auf Sancho weiterleitete, sodass dieser mit links ins lange Eck treffen konnte.

Bielefeld | Am zehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Greuther Fürth auswärts gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 gewonnen. Das erste Tor der Partie erzielte der Bielefelder Joan Simun Edmundsson in der 31. Minute. Edmundsson hatte einen Ball zentral von Teamkollege Andreas Voglsammer durchgesteckt bekommen und ließ dem Fürther Torhüter keine Chance bei seinem Flachschuss ins Tor.

Amsterdam | In der UEFA Nations League hat Deutschland am Samstagabend mit 0:3 gegen die Niederlande verloren.

Stuttgart | Markus Weinzierl löst den am Sonntag beurlaubten Tayfun Korkut als Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart ab. Der frühere Trainer des FC Augsburg und des FC Schalke 04 unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der Verein am Dienstagmittag mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Weinzierl soll bereits am Mittwoch das erste Training leiten.

Dortmund | Am 7. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der aktuelle Tabellenführer Borussia Dortmund mit einem 4:3 gegen Augsburg gewonnen. Dabei zeigten die Gäste aus Bayern eine großartige Leistung und hatten viele Torchancen, der BVB war offensiv stark, hatte aber in der Defensive Schwächen. Augsburg war in der 22. Minute durch Alfred Finnbogason sogar in Führung gegangen, erst in der 62. Minute gelang der Ausgleich durch Paco Alcácer.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum