Sport

Frankfurt | Martin Amedick, der im Januar 2012 vom 1. FC Kaiserslautern nach Eintracht Frankfurt gewechselt hat, leidet an Burnout-Syndrom.

wilde-horde-symbol

Köln | Das Kölner Amtsgericht hat heute zwei Mitglieder der Kölner Ultra-Gruppierung "Wilde Horde" vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.

fussball_feature1252012b

Nyon | Der UEFA-Präsident Michel Platini hat vorgeschlagen, die Fußball-Europameisterschaft 2020 auf dem gesamten Kontinent auszutragen.

Köln | Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen in London messen sich bei einem letzten Test die deutschen Bahnsprinter mit der internationalen Konkurrenz in Köln. Los geht es am 22. Juli 2012 auf der  Albert-Richter-Bahn.

FC_kaufhof_272012

Köln | Ganz vorne hängen die ganz süßen weißen Trikots für die Bambinis, die schon kurz nach dem Babyschwimmen den ersten Club am Ring anhimmeln. Oder zumindest deren Eltern. Direkt daneben stehen die drei Trikots, die der FC in der kommenden Saison in der zweiten Liga tragen wird. Zu Hause in Weiß, auswärts in Schwarz und wenn man eine Sonderfarbe braucht in Rot. Zum Verkaufsstart hatte die Galeria Kaufhof zwei FC Spieler zur Autogrammestunde gebeten: Christian Clemens und Matthias Lehmann.

Startblock_fotolia_2008

Köln | Leena Günther von dem Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln hat mit der 4 x 100-Meter-Staffel am vergangenen Wochenende Gold bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Helsinki gewonnen.

aquarunning272012

Köln | Sport zu Luft, zu Wasser und zu Lande gab es für die rund 550 Breitensportler, die sich am gestrigen Sonntag am Fühlinger See eingefunden hatten. Angelika Pörner, Vorsitzende Breiten-, Freizeit und Gesundheitssport im Schwimmverband NRW, spricht von der größten Veranstaltung in Deutschland.

treppenlauf_162012

Köln | 750 Stufen galt es beim 1. KölnTurm Treppenlauf am 30. Juni 2012 zu erklimmen. Und alle 340 Läufer erreichten das Ziel in der 41. Etage des höchsten Bürogebäudes in Köln. Im kommenden Jahr soll ein weiterer Lauf folgen.

Kiew | Im Finale der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine hat die spanische Nationalmannschaft Italien deutlich mit 4:0 geschlagen und somit ihren Titel aus dem Jahr 2008 erfolgreich verteidigt. Die Spanier zeigten von Beginn an eine couragierte Leistung und waren nach wenigen Minuten das spielbestimmende Team. Nach einigen guten Chancen spielt Xavi in der 14. Minute einen Steilpass auf Fabregas und überrumpelt damit die italienische Defensivreihe.

galopp_fernglas

Berlin | Im Windschatten der Euro-Beschlüsse zum Fiskalpakt und ESM haben Bundestag und Bundesrat am Freitag eine Sonderbehandlung von Pferdewetten beschlossen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, sollen sie anders als bisher nicht mehr mit 16,66 Prozent, sondern nur noch mit fünf Prozent besteuert werden. Für Lotterien bleibt es dagegen beim bisherigen Steuersatz.

Warschau | Die UEFA hat bei der TV-Übertragung des EM-Halbfinales zwischen Deutschland und Italien erneut bei den Fernsehbildern getrickst: Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, schnitt die TV-Regie nach einem Tor des italienischen Stürmers Mario Balotelli Bilder einer weinenden Deutschland-Anhängerin in die Liveübertragung. Die Frau hatte nach eigenen Angaben aber schon vor dem Anpfiff des Spiels die Tränen in den Augen gehabt. Die Frau habe demnach bei der Präsentation der Mannschaften vorm Anpfiff vor Rührung geweint.

opel62009-02

Rüsselsheim | Der Autobauer Opel kehrt nach zehn Jahren mit Macht zurück in die Fußball-Bundesliga: Der Hersteller wird kommende Saison Partner von vier Erstliga-Clubs: Fortuna Düsseldorf, SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FSV Mainz 05, wie Opel am Freitag in Rüsselsheim mitteilte. Opel wird bei den Klubs Werbung auf Banden und Großbild-Leinwänden sowie in den Stadionmagazinen machen. Außerdem stellt das Unternehmen den Vereinen Autos für Spieler und Funktionäre zur Verfügung.

Fußball

Warschau | aktualisiert 12:27 Uhr, 16:33 Uhr | Die deutsche Nationalmannschaft tritt heute nach der Niederlage gegen Italien im EM-Halbfinale die Heimreise an. Gegen 13:00 Uhr wird Bundestrainer Joachim Löw mit seinem 23-köpfigen Kader von Warschau zurück nach Frankfurt fliegen. Aktualisiert: In Wolfsburg kam es zwischen deutschen und iatlienischen Fans zu Ausschreitungen.

em_2862012

Warschau | Im zweiten Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft hat die deutsche National-Elf mit 1:2 (0:2) gegen Italien verloren und damit den Einzug ins Finale verpasst. Nach vielversprechendem Start der deutschen Mannschaft, offenbarte die DFB-Elf in der ersten Hälfte bislang ungeahnte Abwehrschwächen und brachte den Italienern ungewollte Chancen. Balotelli war gleich zweimal zur Stelle und schoss seine Mannschaft in Führung.

Fotos: Wie die kölschen Fans mit Jogis Jungs gelitten haben gibt es hier >

Warschau |Bei der Fußball-Europameisterschaft kommt es heute Abend zum Klassiker zwischen Deutschland und Italien. Bei der Partie in Warschau geht es für beide Teams um den Einzug ins Finale des Turniers, wo Spanien wartet. Für die deutsche Mannschaft dürfte es keine leichte Aufgabe werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum