Sport

Frankfurt/Main | DFB-Präsident Wolfgang Niersbach befürchtet, dass die zunehmende Gewalt im deutschen Fußball zu einem Stehplatzverbot in den Bundesliga-Stadien führen könnte.

mighty_mouse_tuchel942012

Köln | Die Wetter die beim Grand Prix-Aufgalopp auf Mighty Mouse gesetzt hatten, erwartete eine tolle Quote von 150:10. Denn Mighty Mouse war Außenseiter und alle Blicke eigentlich auf Waldpark gerichtet, den Derbysieger 2011, der in Köln heute in die Saison gestartet ist. Waldpark wurde Zweiter beim Listenrennen (A) über 2100 Meter auf weichem Geläuf.

rundumkoeln942012

Köln | Es ist der deutsche Frühjahrsklassiker - das Radrennen "Rund um Köln" in seiner 96. Auflage, auch wenn das Rennen schon 104 Jahre alt ist. Jan Barta vom Team NetApp sicherte sich einen souveränen Sieg mit einem vorsprung von 2:02 Minuten vor Gediminas Bagdonas vom Team SKT AN Post-Sean Kelly. Dritter wurde Tomasz Marczynski.

solbakken2_2682011

Köln | Es ist Ostermontag. Am Rheinenergiestadion ist die Stimmung trübe, es regnet, zwei Wachleute stehen vor dem Eingang. Kaum Menschen sind unterwegs, nicht einmal die sonst üblichen Jogger. Die Stimmung in der Clublaunch nüchtern und sachlich. Solbakken zum Spiel gegen Werder: „solide, nicht überragend“. Gegen Mainz wird Solbakken mit dem gleichen Team wie gegen Bremen starten. Novakovic wird nicht dabei sein und auch nicht Slawomir Peszko.

Dortmund | Vor dem am kommenden Mittwoch stattfindenden Spitzenspiel zwischen dem amtierenden Meister Borussia Dortmund und Rekordmeister Bayern München stichelt der Geschäftsführer der Borussia, Hans-Joachim Watzke, gegen den Präsidenten der Münchner, Uli Hoeneß.

Gelsenkirchen | Der FC Schalke 04 hat Hannover 96 mit 3:0 geschlagen und damit den dritten Platz in der Tabelle gefestigt. Das Team von Trainer Huub Stevens lag sich bereits nach sechs Spielminuten in den Armen: Farfan schlägt einen Freistoß von rechts in den Strafraum. Dort schraubt sich Superstar Raul am höchsten in die Luft und köpft den Ball aus sieben Metern zur 1:0-Führung für die Hausherren ein.

Wolfsburg | Der amtierende Meister Borussia Dortmund hat gegen den VfL Wolfsburg mit 3:1 gewonnen und den FC Bayern München somit auf Distanz in der Tabelle halten können. Das Team von Trainer Jürgen Klopp tat sich zu Beginn der Partie sichtlich schwer gegen die "Wölfe", die der Borussia ihrerseits mächtig Paroli boten. Nach 22 Minuten schlägt der Dortmunder Kagawa jedoch einen sehenswerten Pass in den Lauf von Perisic. Der 1. FC Köln konnte zu Hause gegen Werder Bremen ein 1:1 erkämpfen. Für die Bremer war Markus Rosenberg und Ammar Jemal für die Kölner erfolgreich. Für Verteidiger Jemal war dies der erste Treffer in der Bundesliga.  Damit bleibt der 1. FC Köln weiter auf Platz 16 der Tabelle. Sollte Herta BSC Berlin morgen gegen Mönchengladbach gewinnen könnten die Kölner noch auf Platz 17 abrutschen.

solbakken642012

Köln | Novakovic, Pezzoni und Petit sind am Samstag nicht mit dabei, wenn der FC gegen Werder Bremen am Samstag gegen den Abstieg ringen wird. Das teilte heute Nachmittag Stale Solbakken im Rheinenergiestadion mit. Bremen reist mit 18 Profis an, darunter auch Sokratis und Boenisch. Günter Peil wird das Match pfeifen und der FC rechnet mit einem vollen Haus. Nur noch wenige Karten gebe es an den Tageskassen, so FC Sprecher Schmidt.

Hannover | Hannover 96 hat im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Atletico Madrid mit 1:2 (0:0) verloren und somit den Einzug ins Halbfinale verpasst. Das Hinspiel hatten die Niedersachsen mit 1:2 verloren. In der ersten Halbzeit kümmerten sich beide Mannschaften vor allem um die Defensive.

Fürth | In der 2. Fußball-Bundesliga hat Greuther Fürth im Aufstiegsrennen zumindest vorübergehend die Tabellenspitze zurückerobert: Die Franken besiegten zum Auftakt des 29. Spieltags Energie Cottbus mit 3:0 (1:0). In der ersten Hälfte bot Cottbus den Fürthern lange Paroli, schwächte sich durch einen Platzverweis für Roger (27.) dann aber selbst. Den fälligen Elfmeter verschoss Olivier Occean, ehe Thomas Kleine (30.) kurze Zeit später die Führung für Fürth erzielte.

fussbalrasen3042011

Dortmund | Dortmunds Jungstar Mario Götze wird am Samstag im Auswärtsspiel des BVB beim VfL Wolfsburg voraussichtlich noch nicht im Kader stehen. Zwei Tage vor der Partie wollte sich Trainer Jürgen Klopp noch nicht festlegen, "aber wir wollen nichts über das Knie brechen", hieß es auf der Internetseite der Borussia.

Köln | Die Saison für die Wurfgruppe des Leichathletik-Teams der DSHS Köln hat stark begonnen. Zum Freiluftauftakt am vergangenen Samstag in Übach-Palenberg errang Thomas Schmitt gleich eine neue Bestmarke.

Fußball

Bilbao | Der FC Schalke 04 tritt am Donnerstagabend um 21.05 Uhr in Bilbao zum Viertelfinal-Rückspiel gegen den Athletic Club an.

Charkiw | Fußballverein Metalist Charkiw hat klare Ziele gegen Sporting Lissabon im Europa League Viertelfinale-Spiel am Donnerstagabend ab 21.05 Uhr.

fussbalrasen3042011

Madrid | Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League hat Real Madrid mit 5:2 (2:0) gegen APOEL Nikosia gewonnen und sich somit den Einzug ins Halbfinale gesichert.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum