Sport

München | In der Samstagabendpartie des 29. Bundesliga-Spieltags haben die Bayern gegen Fortuna Düsseldorf mit 5:0 gewonnen.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Am kommenden Pfingstmontag empfängt der 1. FC Köln den drittplatzierten RB Leipzig. Über den Respekt vor der schwierigen Aufgabe, die personelle Planung und das „Corona-Konzept“ der DFL sprachen heute FC-Cheftrainer Markus Gisdol und FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

Frankfurt/Main | Der virtuelle Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat für die Fortsetzung des Spielbetriebs der 3. Liga ab dem 30. Mai gestimmt. 222 Delegierte stimmten am Montagnachmittag für einen entsprechenden Antrag und bestätigten damit das Vorgehen des DFB-Präsidiums. Gegen den Antrag stimmten zwölf Delegierte, 16 Vertreter enthielten sich.

Köln | In der letzten Sonntagspartie des 27. Bundesliga-Spieltags ist das rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf mit einem 2:2 unentschieden ausgegangen. Düsseldorf war lange in Führung und hatte die Partie eigentlich im Griff. Kenan Karaman legte gegen Ende der ersten Halbzeit vor (41.), Erik Thommy legte in der 61. Minute nach.

München | Am 27. Spieltag in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern ihre Spitzenposition verteidigt und den Abstand auf die Verfolger mit einem 5:2 gegen Eintracht Frankfurt aufrechterhalten.

Osnabrück | Am 27. Spieltag der 2. Bundesliga hat Hannover 96 beim VfL Osnabrück mit 4:2 gewonnen. In der Tabelle steigt damit Hannover auf Rang neun, der VfL bleibt auf Rang 13. Stürmer Assan Ceesay schoss die Osnabrücker in der sechsten Minute zunächst in Front. Das Eigentor von Joost van Aken in der elften Minute sorgte für einen Ausgleich.

stadionbad_Eroeffnung_22052020

Köln | Die Freibad-Saison ist eröffnet. Nach Schließung aller Schwimmbäder am 16. März dürfen seit Christi Himmelfahrt zumindest die Freibäder wieder ihre Pforten öffnen. Maskenpflicht herrscht nur beim Einlass und in den Umkleidekabinen. Besucher müssen das Ticket fürs Schwimmbad vorher online kaufen und sich registrieren. Einlass gibt es nur in dem beim Ticketkauf gewählten Zeitfenster. Hallenbäder machen voraussichtlich an Pfingsten wieder auf.

timmer_stadt_sportamt_22052020

Köln | Gregor Timmer ist der Leiter der Kölner Sportamtes. Im Interview spricht er über die Rückkehr zur Nomalität im Sport, über die Folgen für die Kölner Sportvereine, digitale Sportangebote und Großveranstaltungen im Sport.

Bremen | Zum Abschluss des 26. Spieltags in der 1. Fußball-Bundesliga hat Bayer 04 Leverkusen bei Werder Bremen mit 4:1 gewonnen.

Köln | In der ersten Sonntagspartie des 26. Bundesliga-Spieltags haben sich der 1. FC Köln und der 1. FSV Mainz 05 mit einem 2:2 unentschieden getrennt. Es schien, als hätten sich die Spieler mittlerweile mit dem Fehlen von Zuschauern im Stadion abgefunden, die Mannschaften lieferten sich ein kämpferisches und spannendes Duell. Mark Uth brachte die Geißböcke in der 6. Minute per Elfmeter in Führung, alle weiteren Tore fielen erst im zweiten Durchgang, auch wenn Mainz schon vor der Halbzeit gute Chancen hatte.

Berlin | Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wollen Besuche in Fußballstadien in der nächsten Bundesligasaison wieder ermöglichen. Weil sagte der "Bild am Sonntag": "Nach der Sommerpause müssen wir klären, ob Stadion auch mit weniger Abstand geht, weil die Infektionsrate so niedrig ist und es eine Kontaktnachverfolgungs-App gibt, falls doch ein Infizierter dort war." Kretschmer setzt auf Maskenpflicht und Abstandsregel im Stadion.

Dortmund | Nach über zwei Monaten Corona-Zwangspause hat die Fußball-Bundesliga am Samstag ohne Zuschauer und mit zahlreichen Infektionsschutzsauflagen den 26. Spieltag gestartet. Borussia Dortmund gewann vor leeren Rängen gegen Schalke 04 mit 4:0. Vor dem Stadion blieb es ruhig, der befürchtete Fan-Ansturm blieb aus. Mit dem Sieg behauptet der BVB Platz zwei einer Tabelle, von der offen ist, wann sie ein Saisonende erleben wird.

Bochum | Mit dem 26. Spieltag hat die 2. Bundesliga am Samstag ihren Spielbetrieb nach über zwei Monaten Corona-Pause fortgesetzt - wegen strenger Auflagen vor leeren Zuschauerrängen. Der VfL Bochum gewann zum Auftakt 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim, der damit den Abstand auf die Top drei der Tabelle nicht verkürzen kann. Anthony Losilla traf in der 11. Minute, Jordi Osei-Tutu legte in der 34. Minute nach.

fussballfeld2

Köln | Am kommenden Sonntag trifft der 1. FC Köln zum Bundesliga „Re-Start“ auf den 1. FSV Mainz 05. Über die Spielvorbereitung während der Corona-Pandemie, einen möglicherweise fehlenden Heimvorteil und Ihre Sicht auf die Frage nach der Menschlichkeit im Fußball sprachen FC-Cheftrainer Markus Gisdol und FC-Geschäftsführer Horst Heldt heute.

Berlin | Immer weniger Bürger befürworten den Start der Fußball-Bundesliga ohne Zuschauer. Das geht aus dem aktuellen ZDF-Politbarometer hervor, welches am Freitag veröffentlicht wurde. Demnach finden nur noch 27 Prozent einen solchen Start gut.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum