Sport

Hamburg | Zum Abschluss des 18. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli gegen den VfL Bochum mit 2:1 gewonnen.

Köln | Die Herren von Meister Rot-Weiss Köln haben sich auch im vierten Saisonspiel in der Staffel West der Hallenhockey-Bundesliga schadlos gehalten und den Crefelder HTC mit 8:5 (3:2) besiegt. „Unter den gegebenen Umständen, wo bei uns noch vier, fünf Jungs fehlen, sind wir schon sehr weit und haben eine gute Form, auch wenn es natürlich im Spiel noch Höhen und Tiefen gibt.“

Köln | Relativ souverän haben die Herren von Rot-Weiss Köln das Auswärtsspiel beim Erzrivalen Uhlenhorst Mülheim am Samstag gewonnen und damit den ersten Auswärtssieg der Domstädter beim Ruhr-Club seit fünf Jahren gefeiert. Köln verteidigte vor allem das gesamte Spiel über sehr effektiv und so erlebten die Fans zwischen der 1:0-Führung von Stralkowski und dem zwischenzeitlichen 2:5 durch Matania fast 50 torlose Minuten der Hausherren – ungewöhnlich für die starke Offensivabteilung der UHTCer.

Köln | Uhlenhorst Mülheims Damen setzten sich am Samstag in einer engen Partie knapp mit 3:2 gegen Rot-Weiss Köln durch. Durch den Sieg bleibt Mülheim im Rennen auf einem Viertelfinalplatz, während Köln nun schon sechs Punkte Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz aufweist.

Sandhausen | Am 18. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel den Sprung zurück an die Tabellenspitze verpasst. Nach einer 1:3-Niederlage gegen den SV Sandhausen stehen die Störche hinter Fortuna Düsseldorf auf Platz zwei. Sandhausen befindet sich aktuell auf dem fünften Rang.

Hannover | Im ersten Sonntagsspiel des 17. Spieltags der Bundesliga haben sich Hannover 96 und Bayer Leverkusen mit einem 4:4-Unentschieden getrennt. In der torreichen Begegnung gingen die Gäste zunächst in der elften Minute durch einen Treffer von Julian Brandt in Führung. Nur eine Minute später glich Ihlas Bebou die Partie per Kopfballtreffer wieder aus.

Regensburg | Am 18 Spieltag der 2. Bundesliga hat der SSV Jahn Regensburg gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss Andreas Voglsammer für die Gäste in der 12. Minute. Der Regensburger Benedikt Gimber erzielte keine zwei Minuten später den Ausgleichstreffer.

Bremen | Am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Werder Bremen und der 1. FSV Mainz 05 mit 2:2 unentschieden getrennt. Das erste Tor des Spiels schoss der Bremer Philipp Bargfrede bereits zwei Minuten nach Anpfiff der ersten Hälfte. In der 17. Spielminute traf Ishak Belfodil per Kopf nach einer Flanke von Ludwig Augustinsson für die Gastgeber.

Mönchengladbach | Am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den Hamburger SV mit 3:1 gewonnen. Das erste Tor des Spiels schoss der Borusse Thorgan Hazard nach Vorlage von Raffael. André Hahn erzielte in der 53. Spielminute den Ausgleichstreffer nach Vorlage von Aaron Hunt.

Braunschweig | Am 18. Spieltag in der 2. Bundesliga hat Eintracht Braunschweig gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:1 verloren. Das entscheidende Tor des Spiels schoss Davor Lovren in der 9. Minute bei einem Konter. Insgesamt war es eine einseitige Partie mit wenigen kreativen Momenten in der Offensive.

fussballfeld

Köln | Der 1. FC Köln verstärkt seine Sportliche Leitung. Frank Aehling übernimmt die neu geschaffene Position des Leiters der Lizenzspielerabteilung des 1. FC Kölns. Der 49-Jährige war in Leipzig seit 2014 als Sportkoordinator tätig und arbeitete zuvor unter anderem beim 1. FC Kaiserslautern, dem FC Augsburg und dem VfL Wolfsburg. In Wolfsburg war er in der Saison 2009/10 an der Seite von FC-Geschäftsführer Armin Veh tätig, der seinerzeit sowohl Trainer als auch Geschäftsführer beim VfL war. Aehlig beginnt seine Arbeit am Geißbockheim am 1. Januar 2018. Er erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Sinsheim | Am 16. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat die TSG 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 gewonnen. In der 81. Minute schoss Mark Uth nach einer Vorlage von Pavel Kaderabek das entscheidende Tor des Spiels. Die TSG hatte in der ersten Halbzeit rund zwanzig Minuten gegen die zunächst gut agierenden Gäste gebraucht, um ins Spiel zu kommen. Köln hat mit drei Punkten einen Negativrekord aufgestellt.

Köln | Der Wechsel des bisherigen Cheftrainers des FC Viktoria Köln Marco Antwerpen zum SC Preußen Münster ist offiziell vollzogen. Gemeinsam mit seinem Co-Trainer Kurtulus Öztürk wird der 46-jährige Fußballlehrer die Geschicke des Drittligisten übernehmen. Über Ablösemodalitäten wurden keine offiziellen Angaben gemacht.

Augsburg | Zum Auftakt des 16. Spieltages in der Fußball-Bundesliga haben sich Wolfsburg und Leipzig mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Leipzig war von Anfang an die stärkere und spielbestimmende Mannschaft, Wolfsburg ging trotzdem in der 15. Minute durch einen von Paul Verhaegh verwandelten Foulelfmeter in Führung. Marcel Halstenberg erzielte in der 52. Minute den verdienten Ausgleich.

Agrippabad23042008

Köln | Mit ihrem abwechslungsreichen Bade-, Sauna- und Eislaufangeboten bieten die Kölnbäder auch während der Weihnachtsferienzeit einen Kurzurlaub vom Alltag. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten der Kölnbäder während der Feiertage hier bei report-K im Überblick.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum