Sport

Paderborn | Am 24. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli im Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn 07 mit 1:0 gewonnen. Mit einem leistungsgerechten torlosen Unentschieden ging es in die Halbzeitpause. Paderborn hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz und tat mehr für das Spiel, fand aber gegen eine massive Hamburger Deckung kaum eine Lücke.

Aue | Im Nachholspiel des 20. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln auswärts gegen Erzgebirge Aue mit 1:0 gewonnen. Durch den Sieg klettert Köln auf den ersten Tabellenplatz. In der 35. Minute erzielte Marco Höger den Führungstreffer für die Kölner.

Dortmund | Am 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen mit 3:2 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 30. Spielminute: Nach einer Ecke von Jadon Sancho brachte der Dortmunder Dan-Axel Zagadou den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. In der 37. Minute gelang Kevin Volland nach einer Vorlage von Kai Havertz der Ausgleichstreffer.

Hannover | Im ersten Sonntagsspiel des 23. Spieltags der Bundesliga hat Eintracht Frankfurt 3:0 bei Hannover 96 gewonnen. Die Frankfurter rücken damit in der Tabelle vorerst auf den sechsten Platz vor. Hannover ist weiter Vorletzter.

Düsseldorf | Am 23. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 gewonnen. Bereits in der 4. Minute sah der Nürnberger Mittelfeldspieler Matheus Pereira die rote Karte für eine Tätlichkeit gegen Fortunas Niko Gießelmann. Pereira hatte sich sich nach einem Foul von Gießelmann revanchiert, indem er ihm zielgerichtet zwischen die Beine schlug, weswegen der Schiedsrichter Sascha Stegemann ihm nach einer Überprüfung per Videobeweis die rote Karte zeigte.

Gelsenkirchen | Der Sportvorstand des FC Schalke 04, Christian Heidel, hat seinen Rücktritt zum Saisonende angekündigt. "Sportvorstand Christian Heidel hat dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 mitgeteilt, dass er seinen bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag auf eigenen Wunsch vorzeitig auflösen, spätestens im Sommer sein Vorstandsamt niederlegen und somit seine Tätigkeit für den Club damit beenden möchte", teilte der FC Schalke 04 am Samstagabend auf seiner Webseite mit. Der Aufsichtsrat habe diesem Wunsch entsprochen und werde sicherstellen, "dass eine zügige Lösung für die sportliche Neuaufstellung gefunden wird", so der Fußballverein weiter.

München | Am 23. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München gegen Hertha BSC mit 1:0 gewonnen. In einer torlosen ersten Halbzeit hatte der Münchner Joshua Kimmich mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die beste Gelegenheit. Ansonsten kam im Angriffsspiel der Bayern im entscheidenden Moment stets ein Berliner dazwischen.

Köln | Am 23. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln gegen den SV Sandhausen mit 3:1 gewonnen. Durch den Sieg klettert Köln nun auf den zweiten Platz, Sandhausen bleibt auf dem 17. Tabellenplatz. Andrew Wooten erzielte bereits in der 4. Minute den Führungstreffer für Sandhausen.

Bremen | Zum Auftakt des 23. Bundesliga-Spieltags haben sich Werder Bremen und der VfB Stuttgart mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Berlin | Zum Auftakt des 23. Spieltags in der 2. Bundesliga hat hat Aufstiegskandidat Union Berlin gegen Arminia Bielefeld mit einem 1:1 unentschieden gespielt und droht damit, seinen zweiten Tabellenplatz noch an diesem Wochenende abzugeben.

Leverkusen | In der Europa League ist Bayer Leverkusen im Sechzehntelfinale gegen FK Krasnodar aus Russland ausgeschieden. Zwar ging die Partie am Donnerstagabend 1:1 unentschieden aus, weil das Hinspiel aber torlos geblieben war, waren die Russen mit ihrem Auswärtstreffer im Vorteil. Zurecht, denn Krasnodar war lange Zeit auch die bessere Mannschaft, fast jeder Angriff führte in der ersten Halbzeit zu einer Torchance.

Köln | Am 22. Spieltag der Handball-Bundesliga hat der VfL Gummersbach gegen den THW Kiel vor fast ausverkaufter Halle in der SCHWALBE arena den Kürzeren ziehen müssen. Am Donnerstagabend kamen die Oberbergischen gegen den Rekordmeister nicht über ein 22:35 (8:20) hinaus. 4.022 Zuschauer sahen von Beginn an ein Spiel, das seiner klaren Rollenverteilung gerecht wurde. Wie in den ersten beiden Pflichtspielen des Jahres blieb der VfL erneut unter der Zehn-Tore-Marke im ersten Durchgang und wirkte über die gesamte Spielzeit gegen einen übermächtigen Gegner aus dem Norden sichtlich überfordert.

Frankfurt/Main | Im Sechzehntelfinale der Europa League hat Eintracht Frankfurt gegen Schachtjor Donezk mit 4:1 gewonnen. Dadurch ziehen die Frankfurter nach dem 2:2 im Hinspiel ins Achtelfinale der Europa League ein. In der 23. Minute erzielte Luka Jović das Führungstor für die Eintracht.

Liverpool | Im Achtelfinale der Champions League haben sich Bayern München und der FC Liverpool im Hinspiel mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Die Bayern hatten in der ersten halben Stunde einige gefährliche Strafraumszenen. So verzeichneten sie durch ein Beinahe-Eigentor von Liverpool-Verteidiger Joel Matip in der 14. Minute und einen Schuss von Kingsley Coman an das linke Außennetz in der 17. Minute ordentliche Annäherungen an das Tor der Reds.

laeufer2010

Köln | Der akademische Sportverein an der Universität zu Köln, ASV Köln, feiert in diesem Monat, exakt am 27. Februar, seinen 90-jährigen Geburtstag. Die Gründung erfolgte 1929 im Gasthof „Glocke am Hof“ schreibt der Verein, der das Jubiläum im September groß feiern will.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum