Sport

Berlin | In der zweiten Sonntagspartie des 7. Bundesliga-Spieltags haben die Bayern bei der Hertha nur 2:2 unentschieden gespielt. Es war das erste Spiel der Bayern nach dem Rauswurf des bisherigen Trainers Carlo Ancelotti. Interimstrainer Willy Sagnol hatte Ancelottis Aufstellung aus der Champions-League-Partie gegen Paris St. Germain, die von einigen Beobachtern als "Provokation" bezeichnet worden war, korrigiert.

Köln | Die Veranstalter des Köln-Marathon melden einen Todesfall beim Halbmarathon. Ein Mann soll bei Kilometer 11 zusammengebrochen sein.

Sepang | Max Verstappen hat im Red Bull das Formel-1-Rennen in Malaysia gewonnen. Verstappen hatte Hamilton, der aus der Pole gestartet war, in der vierten Runde überholt, als der Mercedes-Pilot nicht die volle Motorenleistung abrufen konnte. Der Brite musste sich daher mit Platz zwei begnügen.

fc_logo_trikot31122010

Köln | Der 1. FC Köln verpflichtet Claudio Pizarro. Der peruanische Nationalspieler, der zuletzt für Werder Bremen stürmte, erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Köln | Der 1. FC Köln hat am 2. Spieltag der Europa League mit 0:1 gegen Roter Stern Belgrad verloren. Beide Teams starteten engagiert in die Partie, doch die Serben übernahmen rasch die Kontrolle. In der 30. Minute traf dann Richmond Boakye für die Gäste aus Belgrad.

fussballfeld2

München | EILMELDUNG | Der FC Bayern entlässt Trainer Carlo Ancelotti: Das berichtet die "Sport-Bild" auf ihrer Internetseite. Mehr dazu in Kürze auf report-K.

Paris | Der FC Bayern München hat zweiten Spieltag in der Champions League mit 0:3 gegen Paris St. Germain verloren. Bereits in der zweiten Minute traf Dani Alves für Paris und auch nach dem Treffer hielten die Gastgeber den Druck hoch. Dennoch konnten die Bayern nach gut 20 Minuten die Kontrolle über die Partie übernehmen und sich einige Chancen erarbeiten.

Dortmund | Borussia Dortmund hat am 2. Spieltag in der Champions League mit 1:3 gegen Real Madrid verloren.

stadionbad1182011b

Köln | Aufgrund des bevorstehenden Fußballspiels am morgigen Donnerstag zwischen dem 1. FC Köln und Roter Stern Belgrad im Rheinenergiestadion gibt es Einschränkungen im Betrieb des Stadionbades. Aus Sicherheitsgründen und Rücksprache mit der Kölner Polizei ist diese Maßnahme getroffen worden.

fussballfeld2

Köln | Patrick Helmes gibt U21-Traineramt auf. Das teilt der 1. FC Köln heute mit. „Aufgrund der aktuellen Situation und des Vorfalls mit Uwe Fecht lege ich das Amt nieder. Ich kann nicht einfach zur Tagesordnung übergehen und muss das erstmal verarbeiten", erklärt der 33-Jährige. U21-Co-Trainer Uwe Fecht hatte in der vergangenen Woche in Anwesenheit von Patrick Helmes im Trainerbüro einen Herzinfarkt erlitten. Die Vorbereitung auf das nächste Meisterschaftsspiel der U21 übernimmt Daniel Meyer, Leiter des FC-Nachwuchsleistungszentrums und verantwortlich für den Bereich Sport.

g-judo_26_09_17

Köln | Auf Initiative des gemeinnützigen Vereins VG Projekt wird in diesem Jahr erstmalig vom 19. bis zum 22. Oktober die G-Judo Weltmeisterschaft (WM) in Köln ausgetragen. Der Begriff G-Judo kommt aus Holland und steht für „Judo mit einem Handicap“. 136 Judoka aus 14 Nationen haben sich für diese besondere WM, in den ASV Hallen am Olympiastützpunkt in Köln-Müngersdorf, angemeldet. Im Interview mit report-K sprechen Klaus-Peter Gdowczok, Vorsitzender von VG Project, und sein Sohn Victor Gdowczok, achtfacher Deutscher und Landesmeister NRW, über die anstehende WM.

fc_mitglieder_26092017

Köln | Der 1. FC Köln hielt am gestrigen Montagabend seine Mitgliederversammlung in der Lanxess Arena ab. Über 6000 kamen und der Club und Lanxess Arena waren zunächst damit überfordert. Die Stimmung changierte zwischen kuschelig wie in den Jahren zuvor und Buh-Rufen und Pfiffen. Präsident Werner Spinner schallten auch Worte wie „Heuchler“ entgegen. Die Kernthemen mit Reibungspotential waren Stadionneubau, Kommerzialisierung und wer über Investoren entscheiden darf. Am Antrag der Initiative 100% FC schieden sich die Geister und sie wurde abgelehnt. Die Mitgliederversammlung dauerte bis in den heutigen Morgen.

Köln | Die Damen vom Harvestehuder THC haben am fünften Spieltag der Feldhockey-Bundesliga ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Mit 0:1 (0:0) unterlag die Mannschaft von Trainer Tomasz Laskowski am Sonntag vor rund 120 Zuschauern Rot-Weiss Köln. Dennoch war Laskowski voll des Lobes für sein Team: „Das war unser bislang bestes Spiel in dieser Saison. Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Uns hat nur das Quäntchen Glück gefehlt.”

Köln | Die Herren des Harvestehuder THC haben am Sonntag des dritten Spielwochenendes das Topspiel gegen Rot-Weiss Köln gewonnen. Dank des 2:1 (2:0) lösen die Hamburger den Vizemeister an der Tabellenspitze ab und verbleiben damit als einziges noch ungeschlagenes Team der Liga. Köln konnte zunächst nicht an die starken Leistungen aus den vergangenen Spielen anknüpfen und konnte dann in der zweiten Halbzeit die Partie trotz klarer Steigerung nicht mehr drehen.

rheinenergiemarathon_25_09_17

Köln | "Dein Köln. Dein Ziel." Unter diesem Motto sind viele Bürgerinnen und Bürger schon Monate zuvor im Lauffieber und sammeln fleißig Kilometer, um beim Rheinenergiemarathon Köln die gesamte Strecke meistern zu können. Nach dem 20-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr, werden auch am 1. Oktober 2017 wieder viele Läuferinnen und Läufer erwartet, die sich der 42.195 Kilometer langen Herausforderung stellen. Auch der Halbmarathon, der Wettbewerb im Staffellauf und der Schulmarathon/Kinderlauf erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum