Eishockey

haie_standard1722012a

Köln | Am gestrigen Dienstag, 14. Februar 2017, mussten sich die Kölner Haie zum dritten Mal in vier Spielen gegen die Düsseldorfer DEG geschlagen geben. Das rheinische Derby in der Lanxess Arena endete mit 0:2. Damit steht der KEC nun auf Tabellenplatz vier.

Köln | Shawn Lalonde bleibt weiterhin bei den Kölner Haien. Der Verteidiger hat seinen nach der Saison auslaufenden Vertrag um weitere zwei Jahre bis 2019 verlängert.

kec_standard410212

Köln | Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Stürmer Sebastian Uvira um weitere drei Jahre und somit bis 2020 verlängert. Während der Saison 2014/15 wechselte Uvira von Augsburg nach Köln.

kec_standard410212

Köln | Der KEC reist am morgigen Freitag, 3. Februar 2017, zu den Tigers nach Straubing. Am Sonntag, 5. Februar 2017, empfangen die Kölner Haie die Adler aus Mannheim in der heimischen Lanxess Arena in Köln.

haieschlittschuh4122010

Köln | Der KEC hat Alexandre Bolduc verpflichtet. Der Mittelstürmer unterschrieb bei den Kölner Haien einen Vertrag bis 2018 und spielt mit der Rückennummer 49.

haie_04012016

Köln | Die Kölner Haie haben auf eigenem Eis gegen den amtierenden DEL-Meister EHC München mit 2:1 gewonnen. Drei Punkte für Köln und das obwohl München in den letzten drei Minuten noch einmal alles versuchte, den Haien diese abzujagen. 12.517 Zuschauer waren nach Deutz gekommen.

Köln | Am Freitag geht es gegen die Fischtown Pinguins in Bremerhaven. Das ist das letzte Eishockeyspiel der Kölner Haie im Jahr 2016. Weiter geht es am Sonntag in München gegen den amtierenden Eishockeymeister EHC München, der wiederum am 3. Januar 2017 nach Köln in die Lanxess Arena kommt.

haie_26122016

Köln | Die Kölner Haie waren an diesen Weihnachtstagen sehr erfolgreich, nach dem Sieg in Krefeld gewannen sie heute mit 4:2 gegen Straubing auf eigenem Eis vor über 11.000 Zuschauern.

Köln | Die Kölner Haie haben einen neuen Co-Trainer. Thomas Brandl, so der Klub, trete von seinem Amt aus familiären Gründen zurück. Er werde Skills-Coach. Greg Thomson, Deutsch-Kanadier, wird neuer Co-Trainer der Kölner Haie.

kec_standard410212

Köln | Ruhe unter dem Tannenbaum kennen die Spieler der Kölner Haie nicht. In den kommenden 12 Tagen stehen für den KEC sechs Ligaspiele auf dem Programm. 

Haie_DEG_MG_18122016b

Köln | Es waren über 18.300 Besucher, die zwar kein hochrangiges, dafür aber giftiges Eishockeypiel mit vielen Emotionen in der Lanxess Arena gesehen haben. Mit dabei Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm, der sich zur Liga und zur Überraschungsmannschaft Bremerhaven äußerte. Die Düsseldorfer gewannen das rheinische Derby gegen die Kölner Haie mit 1:2 nach Verlängerung und Penaltyschießen. Im Fokus der Partie die beiden Torhüter Wesslau und Niederberger.

haie_symbol2010

Köln | Für den KEC stehen am kommenden DEL-Wochenende zwei Klassiker des deutschen Eishockeys auf dem Programm. Am Freitag, 16. Dezember 2016, sind die Haie bei den Adlern Mannheim zu Gast (19:30 Uhr). Am Sonntag, 18. Dezember 2016, empfängt dann um 16:45 Uhr der KEC die Düsseldorfer EG zum zweiten Duell in der laufenden Spielzeit.

Haie_puck1692012

Köln | Durch beidseitigem Einvernehmen, Club und Spieler, ist der Vertrag des Verteidigers Maximilian Faber aufgelöst worden. Damit verlässt er die Kölner Haie nach nur 19 DEL-Partien. Faber wechselte vor der Saison 2015/2016 nach Köln.

Haie_KarinaHermsen_201116

Köln | Mit 4:2 mussten sich die Kölner Haie am vergangenen Sonntag, 20. November 2016, gegen die DEG aus Düsseldorf geschlagen geben. Dem Gastgeber aus der Landeshauptstadt gelang im Derby mit einem Treffer in der ersten Spielminute ein frühes Tor.

Köln | Der deutsche Eishockeyspieler Christian Ehrhoff, der seit Oktober 2016 bei den Kölner Haien in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) spielt, rechnet seinem Club gute Chancen auf die Meisterschaft zu. "Ich möchte gerne noch einmal die Meisterschaft gewinnen, da habe ich in Köln gute Chancen gesehen", sagte der ehemalige NHL-Profi "Sport1". Sich gegen seinen Heimatklub Krefeld zu entscheiden, sei eine "emotionale Entscheidung" gewesen, aber "aufgrund der sportlichen Überlegungen" habe er diese Entscheidung "dann eben so fällen müssen".

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum