Eishockey

kec_standard410212

Köln | Die Kölner Haie haben drei Nachwuchsspieler mit Profiverträgen ausgestattet. Die Stürmer Eric Valentin, Lucas Dumont und Mick Köhler sind ab sofort Teil der Profiabteilung und nehmen bereits am Sommertraining der Haie teil.

Köln | Die Kölner Haie ziehen nach der abgelaufenen Saison Bilanz. Insgesamt verfolgten 406.155 Besucher die Heimspiele des KEC. Bei 33 Heimspielen machte das einen Durchschnitt von 12.307 Zuschauern pro Spiel. Bei der Gesamtzahl konnten die Kölner Haie ihre Zuschauerzahl um 40 Prozent steigern, so die Angaben des Vereins.

haie_symbol2010

Köln | Die Kölner Haie (KEC) haben heute den Transfer der Stürmer Kai Hospelt, Travis Turnbull und Travis James „T.J.“ Mulock zum KEC bestätigt.

puck_19112013

Köln | Paris | Asterix und Obelix, die beiden Hauptfiguren der weltbekannten Asterix-Comicreihe fungieren ab sofort als offizielle Maskottchen der gemeinsam von Deutschland und Frankreich in Köln und Paris ausgerichteten 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, vom 5. bis zum 21. Mai 2017.

gogulla_12042016

Köln | Die Kölner Haie sortieren zum Abschluss der laufenden Saison ihren Kader neu und gaben bekannt, welche Spieler beim KEC bleiben und wer den Kölner Traditionsklub verlässt. Das Trainerteam bleibt an Bord.

peter_schoenberger_haie_27082015

Köln | Einen Tag nach dem Aus in den DEL-Play-Offs bestätigen die Kölner Haie, dass das Trainerteam um Cheftrainer Cory Clouston das Profiteam auch in der kommenden Saison trainieren wird.

Köln | Für die Kölner Haie ist in der Saison 2015/16 mehr als das Halbfinale nicht zu erreichen. Sie scheiden in München bei der teuren Brausewerbetruppe aus. Das Ergebnis des fünften und damit entscheidenden Spiels in der Best-of-Seven-Serie verloren die Haie mit 4:5.

haie_muenchen_06042016

Köln | Die Kölner Haie verlieren in der Lanxess Arena mit 1:5 gegen den EHC Red Bull München. Die Haie waren chancenlos und immer einen Schlittschuh zu langsam. Die Münchner spielten sie zeitweise schwindelig. Die Müncher gehen in der Serie in Führung. Die Haie rettet vor dem Aus nur ein Sieg in München.
--- --- ---

Fotostrecke: Kölner Haie verlieren gegen den EHC Red Bull München >

--- --- ---

haie_symbol1632010

München | Die Kölner Haie treffen auf den EHC Red Bull München in der Olympia-Eishalle zum dritten Spiel im DEL Play Off Halbfinale. Die Halle ist ausverkauft. Es sieht so aus als bekämen die Haie heute in München keinen Sieg hin. Und das bewahrheitete sich auch. Die Partie endete mit 3:1. Am Mittwoch haben die Haie in der Lanxess Arena die Möglichkeit zur Revanche.
---
Endstand: 3:1 für München
---

haie_01042016

Köln | Echo: 5:1 in München erstes Spiel verloren, 5:1 zweites Spiel in Köln gewonnen, Serie ausgeglichen. Über 18.000 Kölner Fans singen in der Lanxess Arena "Oh wie ist das schön..." Am Sonntag geht es in der Münchner Olympia Eishalle weiter.
---
Fotostrecke: So schön gewannen die Kölner Haie gegen den EHC München >
---

Haie_puck1692012

Köln | Das zweite Halbfinal-Heimspiel des KEC gegen München wurde am Mittwoch, 6. April, von 19.30 auf 19 Uhr vorverlegt.

haie_muc_30032016

München | aktualisiert | Die erste Begegnung des Halbfinalspiels Kölner Haie gegen EHC Red Bull München läuft in der Olympia-Eishalle von München. Die Kölner Haie lagen nach dem ersten Drittel mit 1:0 in Führung, mussten aber im zweiten Drittel drei Gegentreffer einstecken. Davon erholten sich die Kölner Haie nicht mehr und verloren mit 5:1 das erste Spiel der Best-of-Seven-Serie. report-K-Korrespondent Louis Goral-Wood berichtet direkt vom Eis in München.

puck_1622013

Köln | Es gab eine Doppelbelegung der Lanxess Arena am Freitag Abend: Haie Play Off und Handball-Länderspiel. Jetzt gibt es eine Lösung: Haie am Freitag und Handball am Samstag. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

puck_19112013

Köln | Die Kölner Haie spielen gegen München im Halbfinale der DEL-Play-Offs. Das erste Spiel ist am Mittwoch in München und das zweite Spiel am Freitag in Köln in der Lanxess Arena. Die Kölner Haie haben heute das siebte und entscheidende Spiel gegen die Eisbären Berlin in der Hauptstadt mit 3:2 für sich entscheiden können. Damit sind sie eine Runde weiter. Die Münchner haben eine sehr starke Hauptrunde gespielt und diese an Platz Eins abgeschlossen. Dass dies nicht unbedingt viel heißen muss, das zeigten jetzt die Eisbären Berlin, die waren in der Hauptrunde an Platz zwei. Das letzte Spiel gegen die Münchner war für die Haie eine Niederlage. Vor knapp mehr als 8.000 Zuschauern auf heimischem Eis verlorgen die Haie gegen den EHC aus München mit 3:4.

hager_28032016

Köln, Berlin | Live-Zusammenfassung| Die Kölner Haie gewinnen die Partie in Berlin mit 3:2 und sind damit im Halbfinale der Play Off Serie 2016.
--- --- ---
Eisbären Berlin - Kölner Haie
---
1. Drittel 0:1
6. Minute: Patrick Hager
--- --- ---
2. Drittel
32. Minute: Philip Gogulla zum 0:2
34. Minute: Alexander Weiß 0:3
37. Minute: DuPont zum 1:3
39. Minute: Olver zum 2:3
--- --- ---
3. Drittel ist beendet
Die Kölner Haie bringen das 2:3 nach Hause und sind im Halbfinale der Play Offs
--- --- ---

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum