Sport Eishockey

haie-iserlohn_432012

Haie-Serie hält auch gegen Iserlohn

Die Haie haben auch das vierte Spiel in sechs Tagen gewonnen. Gegen die Iserlohn Roosters gewann der KEC gestern 2:1 (1:0,1:1,0:0). Die 12.986 Zuschauer sahen eine richtig spannende Partie.

---
Mit Kai Puck Kommentar
---

Im ersten Drittel brachte Schweden-Routinier Johan Akerman (9.) mit einem schönen Hammer in Überzahl in Führung. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Im zweiten Drittel drängte Iserlohn auf den Ausgleich, aber der KEC legte nach. Matt Pettinger (33.), rechtzeitig zu den Play-offs in glänzender Form, traf zum 2:0. Kurz vor der zweiten Pause schaffte Iserlohn allerdings den Ausgleich durch Michael Hackert (40.).

Im letzten Drittel mussten die Haie-Fans noch mal richtig zittern. Mit großer Leidenschaft und den großartigen Fans im Rücken, rettete der KEC das Ergebnis aber über die Zeit. Damit holten die Haie zwölf Punkte in den vier Spielen in dieser Woche.

Der Kai Puck Kommentar

Hallo Haie-Fans,
ich bin es wieder Kai Puck. Der Puck vom Haie-Spiel. Da war heute wieder was los.
Kein Wunder! Iserlohn war ja da. Ihr wisst schon die vom „Kühe, Schweine, Iserlohn“- Schlachtruf. Wer mal in die Gesichter der Gästefans geguckt hat, der weiß, was gemeint ist ;-)

Aber reden wir lieber über die Haie. Krebsen die ganze Saison rum wie verrückt und holen dann am Ende vier Siege in einer Woche. Nur weil Uwe Krupp die Jungs eine Woche im Hotel einquartiert hat.

Das wirft natürlich Fragen auf. Was können die Teamkollegen, was die Spielerfrauen nicht können?
Naja, die Antwort müsst Ihr Euch jetzt selbst geben.

In diesem Sinne,
Euer Kai

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

puck_1622013

Köln | Eigentlich sollten die Kölner Haie heute gegen die Grizzlys Wolfsburg auf heimischem Eis antreten. Dieses Spiel ist auf den 17. März, 19:30 Uhr verlegt. Zwei Spieler der Wolfsburger wurden positiv auf das Coronavirus getestet und das Wolfsburger Gesundheitsamt stellte das Team unter Quarantäne.

Köln | Die Kölner Haie haben den 29-jährigen Kanadier Landon Ferraro als Stürmer von den Löwen Frankfurt, die in der DEL 2 spielen verpflichtet. Damit wollen die Haie mehr Tiefe im Kader erreichen. Landond spielte in der vergangenen Saison für die Eisbären Berlin.

Köln | Die Kölner Haie geben dem 34-jährigen Kanadier Justin Pogge einen Vertrag bis 2022 als Torhüter. Er kommt von den Eisbären Berlin. Haie-Coach Uwe Krupp spricht bei der Verpflichtung eines weiteren Torwarts als höchste Priorität.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >