Sport Eishockey

haie-fans_1132010

Haie Fans feiern ihren Club in der Lanxess Arena

Kölner Haie mit neuem Premiumpartner

Köln | Die Kölner Haie präsentieren einen neuen Premiumpartner, der in Köln kein Unbekannter ist: Franz-Josef Wernze, Vorstandsvorsitzender der ETL-Gruppe, der die Kölner Top-Klubs unterstützt. Erst den 1. FC Köln, dann Viktoria Köln und jetzt die Kölner Haie.

Schon in dieser Saison wird das Logo der ETL-Gruppe unter dem Eis an einem Bully-Punkt angebracht und auch auf der einer TV-Bande zu sehen sein.
Franz-Josef Wernze, Vorstandsvorsitzender der ETL-Gruppe, wird schriftlich zitiert: "Wir freuen uns mit den Kölner Haien einen Partner gefunden zu haben, der perfekt zu uns passt. Beide Institutionen wurden Anfang der 1970er Jahre gegründet, beide sind erfolgreich und beide sind auf der rechten Rheinseite stark engagiert. ETL möchte mit dem Engagement bei den Kölner Haien, neben der Funktion als Hauptsponsor bei Viktoria Köln, die Sportstadt Köln und insbesondere die Schäl Sick weiter nach vorne bringen."

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

Köln | Am gestrigen Sonntag teilten die Kölner Haie mit, dass sie sich von Stürmer Justin Shugg trennen. In der Mitteilung heißt es, dass man sich mit dem kanadischen Stürmer, der in der Saison 2017/18 von Augsburg nach Köln wechselte nicht auch eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

puck_19112013

Die Kölner Eishockeymannschaft „Kölner Haie“ bekommt einen neuen Wettpartner – die „Sportwetten.de GmbH“. Das Unternehmen ist eine Düsseldorfer Aktiengesellschaft.

Köln | Die Kölner Haie brauchen einen neuen Geschäftsführer. Der Verein teilte heute mit, dass man sich von Geschäftsführer Oliver Müller heute mit sofortiger Wirkung trennte. Man trenne sich einvernehmlich, heißt es.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN