Sport Eishockey

koelnerhaie_07_09_17

Kölner Haie starten morgen in Saison 2017/18

Köln | 15.000 Zuschauer erwarten die Kölner Haie am morgigen Freitag in der Lanxess Arena, so Haie-Sprecher Rasch, zum Auftakt in die neue DEL-Saison. Die Kölner Haie treten am ersten Spieltag gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven an. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Cheftrainer Cory Clouston will in dieser Saison mehr Spiele gewinnen.

Die Jungs sind gut trainiert und vor allem fokussiert, macht Cheftrainer Clouston zum Auftakt der Saison deutlich. Ziel der neuen Saison ist es oben mitzuspielen und in die Play-Offs mit einem Heimvorteil zu gehen, betont Sportdirektor Mark Mahon. Wichtig ist dabei vor allem die Balance zwischen offensive und defensive, so Mahon weiter.

Zahlen, Fakten und News

Im Schnitt besuchten rund 12.600 Zuschauer die KEC-Spiele 2016/17, so Müller. Insgesamt kam der KEC also so auf rund 370.000 Zuschauer in der vergangenen Saison.

250.000 Euro habe der Club im Sommer für Inspektionsmaßnahmen ausgegeben. Neu ist der Haie-Store im Obergeschoss des Trainingszentrums, der Anfang Oktober seine Türen öffnete. Die 100 Quadratmeter beinhalten Shop und Bar.

Die Kölner Haie haben sowohl regional als auch deutschlandweit eine enorme Reichweite. So kommen sie auf den eigenen Sozialen Netzwerken, also Facebook, Instagram, Youtube und Twitter, insgesamt auf rund 300.000 Follower.

Neue Regeln im DEL

Die Schiedrichter erhalten zur neuen DHL-Saison mehr Spielraum in ihren Entscheidungen. So können sie in Zukunft für „Hoher Stock mit Verletzungsfolgen“ erstmal 2+2 Strafminuten vergeben anstatt fünf Strafminuten plus die Spieldauer-/Matchstrafe. Die neue Regel mache Sinn, sagt auch Verteidiger Christian Erhoff und hofft, dass dies auch gut umgesetzt werde.

Auch beim Erzielen von Toren gibt es eine Änderung. Schnittschuhtore sind wieder klar unzulässig, wenn eine erkennbare Kickbewegung des angreifenden Spielers als Mittel vorliegt, um ein Tor zu erzielen. Dies wird wieder nach IIHF Regel 96 geahndet: „The goal shall be allowed provided there was no distinct kicking action“, also: „Das Tor gilt, vorausgesetzt, es gab keine Kickbewegung.“

Für Tore im Torraum kündigt die DEL für die neue Saison an, dass ein Tor im Torraum erzielt werden kann, allerdings ohne behindernden Kontakt mit dem Torhüter. Ist dies jedoch der Fall, wird das Tor aberkannt und der Spieler erhält zwei Strafminuten.

Report-K berichtet von allen Heimspielen

Morgen, 8. September, um 19:30 Uhr startet der KEC gegen die Fischtown Pinguins in der Lanxess Arena. Bislang sind rund 15.000 Karten verkauft worden. Stimmung garantiert. Report-K berichtet von allen Heimspielen der Kölner Haie mit vielen Fotos und aktuellen Ergebnissen und Fakten.

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

Köln | Der im vergangenen Sommer von Yugra Khanty-Mansiysk zu den Kölner Haien gewechselte Verteidiger Tobias Viklund hat aus persönlichen Gründen darum gebeten seinen Vertrag aufzulösen. Der Verein kam dem nach. Viklund spielte in der DEL 14 Mal für die Kölner Haie.

Köln | In der kommenden Spielzeit ist Moritz Müller der Kapitän der Kölner Haie. Zudem verlängerte der Spieler seinen Vertrag um drei Jahre bis 2022. Die Haie Mannschaft wählte Müller im Trainingslager in Südtirol. Cheftrainer Peter Draisaitl begrüßt die Wahl.

Köln | Am gestrigen Sonntag teilten die Kölner Haie mit, dass sie sich von Stürmer Justin Shugg trennen. In der Mitteilung heißt es, dass man sich mit dem kanadischen Stürmer, der in der Saison 2017/18 von Augsburg nach Köln wechselte nicht auch eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN