Sport Eishockey

Felix_Schuetz

Bereits in der Saison 2011/12 spielte Felix Schütz für den KEC 

Nationalspieler Felix Schütz zurück bei den Haien

Köln | Die Kölner Haie haben Nationalspieler Felix Schütz unter Vertrag genommen. Der am 3. November 1987 in Erding geborene Stürmer trug bereits in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 das Haie-Trikot und erreichte mit dem KEC das Finale 2013. Bei den Haien wird Schütz wieder das Trikot mit der Nummer 55 tragen.

Felix Schütz

Felix Schütz begann seine Karriere in Erding, wechselte dann zu den Jung-Adlern nach Mannheim. Von 2005 bis 2007 spielte er In der Junioren-Liga QMJHL für die Saint John Sea Dogs und Val-d`Or Foreurs. 2006 wurde er von den Buffalo Sabres in der vierten Runde gedraftet. 2007/08 absolvierte der heute 29-Jährige seine erste Saison in der DEL für den ERC Ingolstadt. 2008 wechselte er erneut nach Nordamerika, wo er unter anderem an der Seite von Philip Gogulla für die Portland Pirates in der AHL auflief (153 Spiele, 71 Scorerpunkte). 2010 kehrte Schütz nach Deutschland zurück, spielte bis Oktober 2011 erneut für Ingolstadt, ehe er sich in der Saison 2011/12 erstmals dem KEC anschloss. Nach gut zwei Jahren zog es den Stürmer in die KHL, wo er, bis auf ein Kurzgastspiel 2014/15 in München, bis Januar 2016 für Admiral Vladivostok, Avangard Omsk, Dinamo Riga und Torpedo Nizhny Novgorod spielte (120 KHL-Spiele, 59 Scorerpunkte). Im Anschluss wechselte Schütz in die schwedische SHL zu Rögle BK (65 Spiele, 29 Scorerpunkte) von wo aus er nun in die Domstadt zurückkehrt.

Die Haie-Kader für die Saison 2017/18

Tor: Gustaf Wesslau, Daniar Dshunussow, Hannibal Weitzmann
Verteidigung: Corey Potter, Dominik Tiffels, Shawn Lalonde, Christian Ehrhoff, Pascal Zerressen, Fredrik Eriksson, Alexander Sulzer, Moritz Müller
Sturm: Lucas Dumont, T.J. Mulock, Dylan Wruck, Kai Hospelt, Nick Latta, Nico Krämmer, Eric Valentin, Ryan Jones, Justin Shugg, Alex Bolduc, Felix Schütz, Mick Köhler, Jean-Francois Boucher, Ben Hanowski, Philip Gogulla, Sebastian Uvira

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

draisaitl_20_11_17

Köln | Nach dem Aus für den Haie-Trainer Cary Clouston steht nun der Nachfolger fest: Peter Draisaitl übernimmt das Amt ab Dienstag. Das teilt der Verein am heutigen Nachmittag mit. Der 51-Jährige war zuletzt bis September 2016 Headcoach beim HC Dynamo Pardubice in der tschechischen Extraliga.

cory_clouston_15092016

Köln | Der KEC teilt mit: „Nach langen Gesprächen in der vergangenen Nacht und einer umfassenden Analyse der sportlichen Situation, sind wir zu dem Entschluss gekommen, handeln zu müssen, um der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben. Wir haben bis zuletzt daran geglaubt, dass Cory Clouston die Kölner Haie wieder in die Erfolgsspur zurückführen kann. Das ging auch aus den vielen Gesprächen mit den Spielern während der Länderspielpause hervor. Doch eine positive Entwicklung hat sich leider nicht eingestellt. Die Mannschaft befindet sich aktuell in einem Tief und muss die Balance und Konstanz schnellstmöglich wiederfinden", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

haie_24102017

Köln | Es war ein spannendes Dienstagsspiel in der Lanxess Arena, aber die Haie konnten gegen das Team ihres eheamligen Trainers Krupp nicht punkten. Die Haie verloren mit 2:4.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS