Sport Eishockey

Felix_Schuetz

Bereits in der Saison 2011/12 spielte Felix Schütz für den KEC 

Nationalspieler Felix Schütz zurück bei den Haien

Köln | Die Kölner Haie haben Nationalspieler Felix Schütz unter Vertrag genommen. Der am 3. November 1987 in Erding geborene Stürmer trug bereits in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 das Haie-Trikot und erreichte mit dem KEC das Finale 2013. Bei den Haien wird Schütz wieder das Trikot mit der Nummer 55 tragen.

Felix Schütz

Felix Schütz begann seine Karriere in Erding, wechselte dann zu den Jung-Adlern nach Mannheim. Von 2005 bis 2007 spielte er In der Junioren-Liga QMJHL für die Saint John Sea Dogs und Val-d`Or Foreurs. 2006 wurde er von den Buffalo Sabres in der vierten Runde gedraftet. 2007/08 absolvierte der heute 29-Jährige seine erste Saison in der DEL für den ERC Ingolstadt. 2008 wechselte er erneut nach Nordamerika, wo er unter anderem an der Seite von Philip Gogulla für die Portland Pirates in der AHL auflief (153 Spiele, 71 Scorerpunkte). 2010 kehrte Schütz nach Deutschland zurück, spielte bis Oktober 2011 erneut für Ingolstadt, ehe er sich in der Saison 2011/12 erstmals dem KEC anschloss. Nach gut zwei Jahren zog es den Stürmer in die KHL, wo er, bis auf ein Kurzgastspiel 2014/15 in München, bis Januar 2016 für Admiral Vladivostok, Avangard Omsk, Dinamo Riga und Torpedo Nizhny Novgorod spielte (120 KHL-Spiele, 59 Scorerpunkte). Im Anschluss wechselte Schütz in die schwedische SHL zu Rögle BK (65 Spiele, 29 Scorerpunkte) von wo aus er nun in die Domstadt zurückkehrt.

Die Haie-Kader für die Saison 2017/18

Tor: Gustaf Wesslau, Daniar Dshunussow, Hannibal Weitzmann
Verteidigung: Corey Potter, Dominik Tiffels, Shawn Lalonde, Christian Ehrhoff, Pascal Zerressen, Fredrik Eriksson, Alexander Sulzer, Moritz Müller
Sturm: Lucas Dumont, T.J. Mulock, Dylan Wruck, Kai Hospelt, Nick Latta, Nico Krämmer, Eric Valentin, Ryan Jones, Justin Shugg, Alex Bolduc, Felix Schütz, Mick Köhler, Jean-Francois Boucher, Ben Hanowski, Philip Gogulla, Sebastian Uvira

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

Köln | Am gestrigen Sonntag teilten die Kölner Haie mit, dass sie sich von Stürmer Justin Shugg trennen. In der Mitteilung heißt es, dass man sich mit dem kanadischen Stürmer, der in der Saison 2017/18 von Augsburg nach Köln wechselte nicht auch eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

puck_19112013

Die Kölner Eishockeymannschaft „Kölner Haie“ bekommt einen neuen Wettpartner – die „Sportwetten.de GmbH“. Das Unternehmen ist eine Düsseldorfer Aktiengesellschaft.

Köln | Die Kölner Haie brauchen einen neuen Geschäftsführer. Der Verein teilte heute mit, dass man sich von Geschäftsführer Oliver Müller heute mit sofortiger Wirkung trennte. Man trenne sich einvernehmlich, heißt es.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS