Sport Eishockey

Nick Latta spielt nicht mehr für die Kölner Haie

Köln | Die Kölner Haie teilten mit, dass der Vertrag zwischen dem Verein und dem Spieler Nick Latta aufgelöst sei und der Spieler seine Freigabe erhalten habe.

"Nick Latta kam vor einigen Tagen mit dem Wunsch auf uns zu, seinen laufenden Vertrag mit dem KEC vorzeitig aufzulösen. Diesem Wunsch haben wir nach interner Rücksprache mit allen Entscheidungsebenen im Club entsprochen", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Über die Details der Vertragsauflösung haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

Köln | Der im vergangenen Sommer von Yugra Khanty-Mansiysk zu den Kölner Haien gewechselte Verteidiger Tobias Viklund hat aus persönlichen Gründen darum gebeten seinen Vertrag aufzulösen. Der Verein kam dem nach. Viklund spielte in der DEL 14 Mal für die Kölner Haie.

Köln | In der kommenden Spielzeit ist Moritz Müller der Kapitän der Kölner Haie. Zudem verlängerte der Spieler seinen Vertrag um drei Jahre bis 2022. Die Haie Mannschaft wählte Müller im Trainingslager in Südtirol. Cheftrainer Peter Draisaitl begrüßt die Wahl.

Köln | Am gestrigen Sonntag teilten die Kölner Haie mit, dass sie sich von Stürmer Justin Shugg trennen. In der Mitteilung heißt es, dass man sich mit dem kanadischen Stürmer, der in der Saison 2017/18 von Augsburg nach Köln wechselte nicht auch eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN