Sport Eishockey

poldi9809

Podolski zum offiziellen Botschafter der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ernannt

Köln | Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wurde zum offiziellen Botschafter der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ernannt. Stefan Löcher, Geschäftsführer der Lanxess Arena und damit Vorsitzender des lokalen Organisationskomitees, überreichte ihm die offizielle Urkunde sowie ein Trikot der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft.

„Als Kölner bin ich stolz, dass die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft mit der kompletten Finalrunde in der LANXESS arena durchgeführt wird“, freute sich Podolski bei der Ernennung zum WM-Botschafter. „Eishockey ist ein toller, extrem schneller und harter Sport. Jeder, der die Möglichkeit dazu hat, sollte sich bei der Heim-WM davon überzeugen.“

Neben Lukas Podolski wurden bereits FC-Torhüter Timo Horn, Felix Neureuther und Angelique Kerber zu Botschaftern der Eishockey-WM ernannt.

Weitere Artikel zur 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft:
So präsentiert Köln sich sportlich kulturell - Das Rahmenprogramm zur WM
--- --- ---
IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln und Paris

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

Köln | Am gestrigen Sonntag teilten die Kölner Haie mit, dass sie sich von Stürmer Justin Shugg trennen. In der Mitteilung heißt es, dass man sich mit dem kanadischen Stürmer, der in der Saison 2017/18 von Augsburg nach Köln wechselte nicht auch eine weitere Zusammenarbeit einigen konnte.

puck_19112013

Die Kölner Eishockeymannschaft „Kölner Haie“ bekommt einen neuen Wettpartner – die „Sportwetten.de GmbH“. Das Unternehmen ist eine Düsseldorfer Aktiengesellschaft.

Köln | Die Kölner Haie brauchen einen neuen Geschäftsführer. Der Verein teilte heute mit, dass man sich von Geschäftsführer Oliver Müller heute mit sofortiger Wirkung trennte. Man trenne sich einvernehmlich, heißt es.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS