Sport Eishockey

Torsten Ankert verlässt die Kölner Haie

Köln | Am gestrigen Dienstag teilten die Kölner Haie mit, dass sie nach 594 DEL-Partien auf den Einsatz ihres Verteidigers Torsten Ankert in Zukunft verzichten wollen. Der laufende Vertrag sei im gegenseitigen Einverständnis gekündigt worden, teilte der Klub mit.

Die Haie-Kader für die Saison 2017/18 nach aktuellem Stand:

Tor: Gustaf Wesslau, Daniar Dshunussow, Hannibal Weitzmann

Verteidigung: Corey Potter, Shawn Lalonde, Christian Ehrhoff, Pascal Zerressen, Fredrik Eriksson, Alexander Sulzer, Moritz Müller

Sturm: Lucas Dumont, T.J. Mulock, Kai Hospelt, Nick Latta, Nico Krämmer, Eric Valentin, Patrick Hager, Ryan Jones, Marcel Ohmann, Alex Bolduc, Mick Köhler, Jean-Francois Boucher, Philip Gogulla, Sebastian Uvira, Ben Hanowski

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

poldi9809

Köln | Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wurde zum offiziellen Botschafter der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft ernannt. Stefan Löcher, Geschäftsführer der Lanxess Arena und damit Vorsitzender des lokalen Organisationskomitees, überreichte ihm die offizielle Urkunde sowie ein Trikot der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft.

OliverMueller_KEC_20417

Köln |Die Kölner Haie vermelden einen Wechsel an der Führungsspitze: Oliver Müller ist neuer Geschäftsführer des KEC und übernimmt den Posten von Peter Schönberger. Müller soll den Club weiterentwickeln und insbesondere mehr Einnahmen durch neue Sponsoren generieren, soHaie-Hauptgesellschafter Frank Gotthardt.

peter_schoenberger_haie_27082015

Köln | Peter Schönberger gibt den Posten des Geschäftsführers bei den Kölner Haien an Oliver Müller ab, bleibt aber Gesellschafter. Oliver Müller, 39, war bis 2016 Geschäftsführer der msc sports Agentur in Karlsruhe.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets