Sport Feldhockey - Rot Weiss Köln

Hockeyliga Feld 2016/2017: Rot-Weiss Herren schlagen Kahlenberger HTC

Köln | In einem über weite Strecken engen und hoch emotionalen Spiel habe Aufsteiger Kahlenberg dem Vizemeister RW Köln stark Paroli geboten. Rund 600 Zuschauer waren in der Halle in Mülheim. Köln war am Ende das etwas reifere Team, das seine Chancen besser nutzte und konnte letztlich den erwarteten Dreier doch mit nach Hause nehmen.

„Man muss Kahlenberg klar ein Kompliment machen”, so Kölns Trainer André Henning nach der Partie. „Man hat heute gesehen, was es ausmacht, wenn ein Team fünf Wochen Vorbereitung hat und das andere nur zwei, auch wenn die Grundvoraussetzungen so unterschiedlich sind. Das Ergebnis trifft das Spiel schon ziemlich gut. Wir waren eine Spur cleverer. Aber jede Mannschaft hätte auch locker noch fünf Tore mehr erzielen können.“

Mit dem Heimpublikum im Rücken brachte der Führungstreffer Kahlenberg sehr viel Selbstvertrauen. Die Gastgeber waren in der Anfangsphase überlegen, hätten vielleicht noch etwas mehr aus den durchaus vorhandenen Chancen machen müssen. Ein Pfostentreffer von Rohrbach war aber das Einzige, was vor der Pause noch dabei herauskam. Köln traf erst fünf Minuten vor der Pause erstmals durch Swiatek. Doch das war wie ein Weckruf. Plötzlich stand es zur Halbzeit 1:3 aus Sicht der Aufsteiger.

Die ließen sich aber nicht verunsichern, sondern nutzten Kölner Ballverluste im Aufbau geschickt zu Kontern, die rasch das 3:3 brachten. Bei Köln griff danach aber die Stärke bei Standards. Aichinger und zwei Mal Mats Grambusch holten eine Drei-Tore-Führung heraus, die Martin Chorus kurz vor Schluss noch um einen Treffer erhöhte.

Tore
1:0 Victor vom Kolke (7.)
1:1 Benedikt Swiatek (26.)
1:2 Mats Grambusch (27.)
1:3 Kai Aichinger (28.)

-------------

2:3 Thorben Pegel (32.)
3:3 Philip Hüsgen (35.)
3:4 Kai Aichinger (38., KE)
3:5 Mats Grambusch (43., KE)
3:6 Mats Grambusch (44., KE)
3:7 Martin Chorus (58.)

Strafecken
KHTC 1 (kein Tor) / RWK 5 (3 Tore)

Grüne Karten
KHTC 1 / RWK 2

Gelbe Karte
--- / Tom Grambusch

Zurück zur Rubrik Feldhockey - Rot Weiss Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Feldhockey - Rot Weiss Köln

Köln | Die Herren von Rot-Weiss Köln besiegten den Nürnberger HTC mit 3:1 (2:0). Die Damen schafften gegen den Münchner SC ein 1:1.

Köln | Die Hockeyherren von Rot-Weiss Köln haben den Club an der Alster mit 5:3 geschlagen. Die Damen von Rot-Weiss Köln gewannen gegen den TSV Mannheim mit 1:3.

27072018_JohannesGrosse

Rot-Weiss Köln verstärkt sich weiter

Köln | Der Kölner Hockeybundesligist Rot-Weiss Köln hat für die neue Saison einen weiteren Leistungsträger verpflichtet. Mit Johannes Große wechselt ein weiterer Jung-Nationalspieler an den Rhein.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >