Sport Formel 1

Josef Leberer erinnert sich an Formel-1-Legende Ayrton Senna

Berlin | Anlässlich des 25. Todestages von Formel-1-Legende Ayrton Senna hat Sennas enger Vertrauter Josef Leberer den Brasilianer als "herausragenden Sportler" sowie als "einfühlsamen Menschen" gewürdigt. "Ich erlebte ihn in Momenten des Triumphs und der Einsamkeit. Jetzt saß ich neben seinem Sarg und fühlte eine große Leere", schreibt Leberer in einem Gastbeitrag für die "Welt am Sonntag".

Der Physiotherapeut schreibt weiter: "Ayrton war ein intensiver, ein charismatischer Mensch. Er hielt sich für den besten Fahrer, wollte maximalen Erfolg. Manchen erschien er arrogant und unbelehrbar, auch weil er auf der Strecke, wenn es die Situation erforderte, riskante Manöver durchführte."

Gerade für diese ausgeprägte Risikobereitschaft, mit der er seine Ziele verfolgte, hätten ihn aber viele bewundert. "Auch die Frauen", so Leberer weiter.

Zurück zur Rubrik Formel 1

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Formel 1

Barcelona | Lewis Hamilton (Mercedes) hat den Großen Preis von Spanien gewonnen. Zweiter beim Formel-1-Rennen in Barcelona wurde Max Verstappen (Red Bull). Damit bleibt es in der WM bei einem Zweikampf zwischen beiden.

Barcelona | Beim Großen Preis von Spanien startet Lewis Hamilton im Mercedes aus der vordersten Position. Es ist seine hundertste Pole.

Portimão | Lewis Hamilton (Mercedes) hat den Großen Preis von Portugal gewonnen. Zweiter beim Formel-1-Rennen in Portimão wurde Max Verstappen (Red Bull). Damit deutet sich in der WM weiterhin ein Zweikampf zwischen beiden an.

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >